ifun.de — Apple News seit 2001. 19 339 Artikel
   

iBooks: Apple bietet iPad-Handbücher für den Bildungsbereich an

Artikel auf Google Plus teilen.
2 Kommentare 2

Kurzer Hinweis an die hier mitlesenden Lehrer und die im schulischen Umfeld angestellten IT-Professionals: Mit den beiden iBooks „Implementierungshandbuch für den Bildungsbereich“ und dem „Swift Playgrounds – Teacher Guide“ bietet Cupertino zwei kostenlose iBooks an, die bei der Vorbereitung des iPad-Einsatzes im Klassenraum zur Hand gehen sollen.

Ipad Schule

Während sich das „Implementierungshandbuch für den Bildungsbereich“ (iBooks-Link) vor allem auf den Einsatz der mit iOS 9.3 neu eingezogenen Mehrbenutzer-Optionen des iPads konzentriert, Hilfestellungen beim Rollout sowie dem Erst-Setup gibt, richtet sich „Swift Playgrounds“ (iBooks-Link)vornehmlich an die den Unterricht gestaltenden Lehrer.

Implementierungshandbuch für den Bildungsbereich

iOS 9.3 bietet eine optimierte Möglichkeit zur Implementierung und Verwaltung von Geräten für Bildungseinrichtungen aller Größen. Dieser Leitfaden behandelt die Schritte zu einer erfolgreichen iPad Implementierung bei One-to-One Modellen und Modellen mit geteilten Geräten. Sie lernen, wie Sie Ihre Umgebung vorbereiten, iPads einrichten und implementieren und Lehrern sowie Dozenten im Unterricht ganz neue Möglichkeiten eröffnen.

Derzeit nur in einer englischen Vorabversion verfügbar, die finale Fassung des Lehrer-Handbuchs dürfte zusammen mit iOS 10 und der Freigabe der Playgrounds-App erfolgen, gibt der Guide praktische Hilfestellungen für die Einführung des Swift Programmier-Unterrichts, bietet Vorschläge zur Gestaltung der Unterrichtseinheiten an und informiert über empfehlenswerte Ansätze zur Bewertung der Absolvierten Aufgaben.

Playground

Swift Playgrounds – Teacher Guide

This Teacher Guide is designed to help you bring Swift Playgrounds into the classroom, no matter what your level of experience with coding is. It includes activities, reflection questions, journal prompts, and more to help you bring coding into any classroom

Apple hatte das Entwickler-Werkzeug für junge iPad-Nutzer knapp zwei Jahre nach der Veröffentlichung der Haus-Programmiersprache Swift angekündigt. Die iPad-Anwendung „Swift Playgrounds“ wird keine vollumfängliche Entwicklungs-Umgebung auf dem Apple-Tablet ablegen, sondern bietet sich angehenden Entwicklern als Lernumgebung zum Programmieren an.

Donnerstag, 18. Aug 2016, 12:37 Uhr — Nicolas
2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • lassen sich die Mehrbenutzer-Optionen des iPads nur mit einem Mac verwalten?

    und wie funktioniert das genau? wäre es nicht auch möglich, diese Option Privat zu benutzen?

  • Und weiter fehlt ein eindeutiger und perfekter Leitfaden für den Bildungs/Unternehmensbereich was DEP,VPP,Apple Configurator,ProfileManager angeht…. da ist soooo vieles Trial and Error und rumpfuscherei….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19339 Artikel in den vergangenen 5523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven