ifun.de — Apple News seit 2001. 22 457 Artikel
   

Grillthermometer für iOS: iGrill-Verkaufsstopp, iCelsius als Alternative

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Das kürzlich von uns vorgestellte Bluetooth-Thermometer iGrill mini wird momentan nicht ausgeliefert. Zu den Gründen hierfür liegen uns keine Informationen vor, allerdings ist anzunehmen, dass die im Lieferumfang enthaltene Knopfzelle damit in Verbindung steht. Amazon teilt zusammen mit den stornierten Bestellungen Folgendes mit:

Es tut uns sehr leid: Aufgrund von Versandbeschränkungen für Gefahrgut können wir den Artikel momentan nicht liefern und mussten ihn aus unserem Angebot entfernen.

500

Super ärgerlich für Grillfreunde, denn das Bluetooth-Gadget hatte mit einem offiziellen Verkaufspreis von 39,95 Euro ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Bis heute gibt es leider keine Informationen darüber, bis wann die Hindernisse beim Verkauf überwunden sind und das Produkt wieder geliefert werden kann. Amazon bietet derzeit lediglich die Möglichkeit der Vorbestellung, der Online-Händler Arktis.de nennt im Moment 10 Tage Lieferzeit, hätte nach eigener Auskunft aber längst Nachschub vom Hersteller erhalten sollen.

iCelsius: Teurere aber auch leistungsfähigere Alternative

Wer eine iPhone-Grillparty geplant hat, muss sich somit nach Alternativen umsehen. Diese sind allerdings durch die Bank deutlich teurer. Ein Beispiel wären die verschiedenen Drahtlos-Thermometer von iCelsius. Im Gegensatz zu iGrill bietet dieser Hersteller dann allerdings auch eine größere Auswahl an Temperatursonden und stattet sein Standardmodell iCelsius Wireless von Haus aus mit zwei Messfühlern aus.

Das iCelsius Wireless arbeitet mit WLAN, falls ihr am See grillt, kann das Gerät ein eigenes WLAN-Netz erzeugen, mit dem sich euer iOS-Gerät dann verbindet. Auf Balkon oder Terrasse könnt ihr das Ganze auch über das Hausnetz abwickeln, dann erhöht sich die Laufzeit des integrierten Akkus laut Hersteller auch deutlich.

In Deutschland werden die iCelsius-Thermometer teils über Amazon angeboten, offizieller Vertriebspartner ist der Onlineversand Grillfürst, dort ist das iCelsius Wireless derzeit für 99 Euro im Angebot.

icelsius

Freitag, 25. Jul 2014, 12:00 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • sehr ärgerlich, ich warte seit dem 27.06.14 auf das Teil

  • Das iGrill Mini ist über den Apple Store für 39,90 € zu bekommen.
    Ich habe gestern eines im Apple Store Jungfernstieg (Hamburg) gekauft !

  • Da hatte ich aber Glück… Habe den iGrill seit 4 Wochen im Betrieb, funktioniert hervorragend. Verstehe nur das Problem nicht, da ist eine Cr2032 drin wie in tausend anderen Geräten auch.

  • Hatten wir das nicht schon mal mit Pebble ;)? Das Thermometer muss doch Daten senden ;)

  • Meins funktioniert auch prima. Allerdings war die CR2032 leer und ich musste diese erst erneuern, um das igrill in Betrieb zu nehmen. Nun aber tut es hervorragend seinen Dienst. Hab schon einen leckeren Schweinehals mit NT damit zubereitet.

  • iCelsius geht nur bis 250 Grad. Muss man bei Gasgrills aufpassen, wenn der Fühler schon drin ist beim scharf anbraten zB – da sind es oft auch über 350 Grad

  • Oder einfach mal einen auf Vegetarier machen … ;-)
    Schönes weekend

  • … Lithium-Ionen-Batterien müssen recht aufwendig als Gefahrgut deklariert werden. Vllt. ist das das Problem!?

  • Probiert es doch mit dem AW133 Grill Right von Oregon Scientific. Gibts auch bei amazon. Ich komme jedenfalls bestens klar damit.

  • Beim großen iGrill Model gehen die Temp. Fühler kaputt. Beim Mini wird das gleiche Problem bestehen.

  • Wer so ein Teil benötigt, hat es nicht verdient zu grillen. Und essen schon mal gar nicht… ;-)

  • Was kommt noch? N Toaster mit App? Unfassbar!

  • Ich nutze sowas ( nicht das iGrill) um über Funk informiert zu werden, wann die Sauna heiss ist.

  • Wie soll das gehen? Weinmichel am Grill hantiere, dann fasse ich mit den Fingern da bestimmt kein Touchscreen Device an.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22457 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven