ifun.de — Apple News seit 2001. 19 357 Artikel
UPDATE:

„Freude am Fernsehen“: Entertain 2.0 am 2. Mai – Medien-Receiver MR400 im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Die Telekom wird ihr neues TV-Angebot Entertain 2.0 noch in dieser Woche im Detail vorstellen. Voraussichtlicher Starttermin ist der 2. Mai – dieses Datum kommuniziert das Unternehmen in einem neuen TV-Spot mit dem Titel „Wir bringen die Freude am Fernsehen zurück“.

Mit Entertain 2.0 steht eine Runderneuerung des TV-Angebots der Telekom an. Mit Spannung erwarten wir die Umsetzung neuer Funktionen, so will die Telekom die bereits integrierten Time-Shift-Funktionen erweitern und neben redaktionellen Programmhinweisen als Orientierungshilfe im Kanal-Dschungel auch aktuelle Live-Quoten anzeigen.

telekom-fernsehen-wird-eins

Watchever und Maxdome

Ein kleiner Einblick in die Planungen zu Entertain 2.0 wurde uns ja bereits letzten Monat gewährt. So will die Telekom offenbar auch „alle großen Streaming-Anbieter“ in Entertain integrieren, konkret wurde hier im Vorfeld zwar noch keine Namen genannt, im Vorab-Video lassen sich allerdings bereits die Logos von Watchever und Maxdome ausmachen. Zudem will die Telekom offenbar den Zugriff von Mobilgeräten aus erweitern.

UPDATE: Unboxing Telekom Medien-Receiver MR400 im Video

ifun-Leser Basti hat den neuen Telekom Medien-Receiver MR400 bereits erhalten und ein Unboxing-Video erstellt. Nutzen lässt sich das Gerät allerdings noch nicht, nach dem Startbildschirm ist Schluss, da die Telekom noch keine Freischaltung zulässt.

Montag, 25. Apr 2016, 10:26 Uhr — Chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und die Entertain 2.0 App hat heute auch ein Update bekommen.

  • Kann man den neuen MR400 auch ab dem 2. Mai bestellen?

    • Zwangsläufig, denn ohne dem funktioniert sonst der ganze Anschluss nicht mehr wenn er umgestellt wird

      • Quark, der alte Receiver funktioniert weiter, aber eben ohne neue Features. Hab das selbst getestet mit dem MR303.

      • Wie denn getestet wenn es diese Anschlüsse erst ab 2.5. gibt??

    • die Media receiver box ist doch völlig überflüssig. das ganze kann als Apple TV App realisiert werden und der Rest in die Cloud. Aufnahmefunktion ietc, Firmen wie Teleboy oder YouTV haben das doch schon.

    • Orhan Gazi Esen

      Hey, du kannst den MR400 bestellen, lediglich musst du beachten falls du ein MR303 noch im Laufzeit hast kannst du diesen nicht abgeben und musst dich weiterhin auf den MR400 gedulden.

      Grüße

      Telekom Shop Support Kornwestheim

  • Braucht man dafür unbedingt den neuen MR400 oder werden die neuen Funktionen auch mit dem bisherigen Modell funktionieren?

    • Ja. Nur möglich mit dem MR400. Also Instant Replay oder neue Streaming-Anbieter.
      MR303 funktioniert aber weiter.

      • Nein MR303 funktioniert NICHT, wenn Anschluss auf neue Plattform umgestellt ist!!

      • Doch, hab das selbst getestet.

      • Richtig snag. MR303 funktioniert weiter. Habe ich auch getestet. Ob ein Update der Bedienoberfläche kommt wird sich zeigen.
        Instant Replay geht aber nur mit dem neuen Receiver!
        P.s.: Beide Receiver laufen in dem Fall als Hauptreceiver, d.h. man nicht auf die anderen Aufnahmen zugreifen. (Vorerst)

  • Freude am Fernsehen…zuviel Bmw gefahren.
    Tv gucken ist out und dafür extra zahlen sowieso

  • Ich kann nicht klagen über die neue HW und Software; das umschalten ist leider immernoch träge – heißt das Vorschaumenü braucht gefühlt ne sekunde oder zwei bis es da ist und erst dann schaltet er auch um. Naja, vlt gibts da noch n Softwareupdate was das verbessert; mir würde es reichen wenn sofort der Sender wechselt und die Info-Zeile unterhalb dann nachgezogen erscheint …

    • Hast du schon Version V100R001C60SPC800 – 2.3.8.28 aufgespielt bekommen ?
      Wenn nicht mach den Receiver hinten aus und an wird dir dann angeboten, zwar immernoch nicht super schnell aber besser!

      • hab schon iwas bekommen die Tage aber danach wars nicht besser gefühlt … ob es die 2.3.8.28 ist kann ich jetzt nicht garantieren! Was ich auch sehr ungut finde: das design ist zwar schlanker, aber die abgeflachte Front macht ein Lesen der UHR sitzend/liegend auf der couch so gut wie unmöglich. Genauso sieht es dann mit dem Empang des Fernbedienungssignals aus … da hat jemand nicht mit gedacht!

      • Die Uhr ist echt ein Fail, du kannst aber die helligkeit nach oben anpassen, schau mal ins Handbuch….

    • Könnt ihr vielleicht noch kurz schreiben, ob der Receiver mit WLAN ausgestattet ist? Das würde mich sehr interessieren.

      • kein WLAN im Receiver. Weiterhin nur LAN-Anschluss

      • Danke für die Info, Micha! Aber das finde ich schon echt unglaublich: Heutzutage müsste man es doch mit den üblichen WLAN-Geschwindigkeiten hinbekommen, einen solchen Receiver zu betreiben!

  • Das kann man sich nur als Kunde der Telekom nutzen oder? Na das geht dann nicht, die Teleheinis sind bei uns das schwächste. Weil ja auch fast alle T-Com haben. Zu typischen Zeiten wie 16-22Uhr und Sonntags ist da tote Hose. Nicht mal mehr Prime oder ähnliche kann man nutzen. Nur olle Telecolumbus schafft es noch schlechter zu sein. Da bleib ich lieber bei Kabel, das weniger schwächelt.

  • Auf den Seiten der Telekom steht das man ein gemietetes Gerät jederzeit auf ein besseres tauschen könne – allerdings beginnt (wenn ich das richtig verstanden habe) dann die Vertragslaufzeit von 12 Monaten erneut.

    Wenn das stimmt – was passiert wenn der „Magenta Eins-Vertrag“ eher als der des Geräts ausläuft? Darf ich dann das Gerät noch ein bisschen im Schrank bunkern?

    >> siehe unter dem Reiter Miet-Vorteile >> http://m.telekom.de/privatkund.....03-schwarz

    • Das habe ich mich auch gefragt. Hast du schon bei T nachgefragt?

      • Der Vertrag zur Miete des Gerätes läuft völlig unabhängig vom Anschluss-Vertrag. Die Antwort lautet also ja. Du solltest den neuen nur bestellen, wenn du auch noch mindestens 1 Jahr bei der Telekom bleiben möchtest.

    • Ich bin schon gespannt ob sie das tatsächlich austauschen … :-)

      • für Entertain2.0 brauchst du zwangsläufig den neuen Tarif (also ein Wechsel) und nur mit diesen laufen die neuen Receiver. Neuer Tarif mit altem Receiver geht wohl noch, soll aber nicht der Normalfall sein bzw ist nicht supportet. So hatte ich das in der Hotline erklärt bekommen.

  • Ist der MR400 und die FB denn jetzt mal von besserer Qualität oder immer noch billigster Plastikschrott? Die aktuelle FB geht ja gar nicht.

  • Liest alles gut nur das ist es nicht. Die meisten Sender unterstützen das Instant restart doch garnicht. Dann kommt die neue Miete der Geräte hinzu. Dann neuer Vertrag der in der Regel auch teurer wird.
    Aber macht ihr den Beta Tester ab 02.05.
    Bei der Telekom funktioniert selten etwas auf Anhieb. Ich hol es mir dann in 3 Jahren

    • Die Beta-Tests (friendly user test) laufen schon seit einigen Monaten mit einer größeren Anzahl an Nutzern. Es funktioniert also schon ganz gut.
      Viele Sender unterstützen instant Restart nicht, genau wie ein spulen innerhalb von Aufnahmen (RTL-Gruppe z.B.). Das liegt aber an den Unternehmen die das in Deutschland blockieren. In der Schweiz ist da der Markt schon ganz anders. Dort kann man bei jedem Sender 30 Tage zurück.

  • Meine Meinung zu allen Anbietern die mir etwas auf meinem TV anbieten möchten: AppleTV App? Wenn ja, dann wird es ausprobiert, ansonsten STFU. ;-)

  • … ja, alles toll…. und wieder ist die Rosa-Riese-Set Top Box extrem abgeschlossen… Keine Möglichkeit selber eine IP-Adresse zu vergeben, keine Möglichkeit interessante Sendungen dauerhaft zu archivieren (z.B. auf einem NAS…). Dann kein Viedeostreaming direkt an einen zweiten Fernseher, der am LAN angeschlossen ist… Hier muß man ein Zweitgerät von der Telekom mieten… !
    Es werden wie bei HD+ üblich Steuerzeichen mitgesendet ! z.B. Lautstärke und / oder vorspulen während der wiedergabe gesperrt u.s.w.
    Stichwort : YouTube Suchbegriff „Das Trojanische Pferd im Wohnzimmer“…
    Und dann die tolle Möglichkeit die Set Top Box nach neuer Firmware suchen zu lassen : einfach 5mal hintereinander am Hardwareschalter aus- und wieder einzuschalten, bis die Maschine anfängt neue Firmware zu suchen… Ein Klassiker ! Did you try turning it of an on again ???
    Und wenn die Box dann vielleicht doch funktioniert, dann hakt die DSL Leitung vom Rosa Riesen !
    Eine Super – Abhängigkeit von zwei lumpigen Kupferdrähten – die man leider auch noch eingehen muß, damit das Kommunikationszeitalter nicht an einem vorbeigeht… von welchem Anbieter auch immer… Ich bin dabei !

  • Ein Techniker der Telekom hat mir erzählt, dass eine Kooperation mit Samsung und LG in Planung ist, so dass Entertain dann auch über eine App auf dem Fernseher nutzbar ist, ganz ohne Receiver. Den Wahrheitsgehalt dieser Aussage halte ich persönlich jedoch eher für niedrig, auch wenn das schon sehr cool wäre. Hat davon denn schon jemand anderes mal was gehört?

  • Entweder Zattoo für 30€/Jahr oder Kodi und ein bisschen gebastel mit m3u-Listen und mein TV-Bedarf ist gedeckt.
    Ansonsten gibts Netflix und DVDs/BDs. Die bieten immerhin noch ne Sprachauswahl und Untertitel.
    Ich gebe jedenfalls lieber geld für was anderes aus, als es sinnlos in einen Anschluss für mittelmäßiges Programm zu stecken und dabei noch mit Werbung belästigt zu werden.

  • Als Betatester der ersten Stunde muss ich sagen – Der Reciever bleibt hinter den Erwartungen zurück… Aber die Software und ein durchdachtes Programmmanagement machen die Sache mehr als rund und genial… Die Freude am Fernsehen kommt zurück!

  • Wie sieht es eigentlich mit dem Stromverbrauch des neuen MR aus? Gibt es endlich einen vernünftigen Standby Modus?

    • Ich hab mal in einem Forum gelesen, dass jemand seinen MR303 fünf Mal getauscht hat, bis die Telekom ihm das Receiver-Modell geschickt hat, das im Standby 3 Watt weniger verbraucht. Konersvativ gerechnet ergibt das eine jährliche Ersparnis von 10 Euro, wenn der Receiver nie eingeschaltet wird und 24 Stunden / 7 Tage die Woche im Standby läuft. Denn im Eingeschalteten Zustand verbrauchten wohl beide dasselbe. Und das bei einem Vertrag, der mindestens 300 im Jahr kostet. Dabei hat er sich nie die Frage gestellt, was er Gesamtökonomisch und ökologisch damit angerichtet hat. Seitdem stehe ich diesem ganzen Stromsparwahn etwas anders gegenüber. Obwohl ich auch grundsätzlich dafür bin, wenn Geräte möglichst weniger Strom verbrauchen.

    • Ja, es gibt nun auch Standby-Plus, womit man wohl trotz Schlafmodus kurzfristige Aufnahmen einstellen kann.

  • Ach ja, und gibt es Amazon Video als app für den neuen MR?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19357 Artikel in den vergangenen 5525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven