ifun.de — Apple News seit 2001. 19 321 Artikel
   

Firmware-Update für AirPort-Stationen und Time Capsule verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
77 Kommentare 77

Falls ihr eine AirPort-Basisstation oder eine Time Capsule in Betrieb habt, sollte Apples Airport-Dienstprogramm ein Update für das Gerät finden. Apple hat für diverse Netzwerkprodukte neue Firmware-Versionen veröffentlicht.

Apple Airport Update

Das AirPort Base Station Firmware Update 7.6.7 steht für die Basisstationen AirPort Extreme, AirPort Time Capsule und AirPort Express zum Download bereit. Das Update behebt einen Fehler, bei dem es zu Problemen mit der Kommunikation zwischen Clients im gleichen Netzwerk kommen konnte. Es beseitigt außerdem potentielle Namenskonflikte mit dem Bonjour Sleep Proxy und verbessert die Performance des Gast-Netzwerks. Auf den neueren 802.11ac-Modellen der AirPort Extreme und AirPort Time Capsule kümmert sich das AirPort Base Station Firmware Update 7.7.7 um die selben Bereiche.

Die Installation der Updates erfolgt über das AirPort-Dienstprogramm, dort zeigt ein Symbol neben dem betreffenden Gerät die Verfügbarkeit der Aktualisierung an. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden sich in diesem Hilfedokument von Apple.

Mittwoch, 25. Mai 2016, 10:22 Uhr — Chris
77 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich sehe zwar die Anzeige, aber aktualisieren kann ich nicht! Ist nur grau… ;-(

  • Es wäre definitiv mal Zeit für neue Geräte…

    • Am schönsten wäre die Integration eines VDSL Modem, aber dafür ist der Weltmarkt wohl nicht groß genug. Ansonsten hätte ich wohl so ein Gerät schon bei mir stehen. Auf zwei Kästen habe ich aber keine Lust. Ansonsten sind die Geräte Hardwaretechnisch immer noch sehr gut.

      • Router MIT Modem gibt es sowieso kaum welche. Ausnahme ist AVM mit den Fritz!Boxen, hier ist fast überall ein Modem drin.

      • Genau und die sind ja aus Berlin. Es wäre halt nur toll. :)

    • ? Was soll denn verbessert werden?
      Die Express könnte überarbeitet werden aber sonst.
      WLAN AC ist vorhanden.

      • Der Express könnte man die aktuellen Standards verpassen.
        Und die größeren Geräte sind so teuer, da wäre mittlerweile auch mal Platz für stärkere Antennen, mehr Datendurchsatz und vlt auch größere Festplatten?

  • Moin Moin das selbe seit geschlagenen 3 Stunden auch bei mir über alle Apple Produkte kein Update möglich

  • In Memory of OPIE!

    Ging bei mir über die Macs auch nicht aber über das Airport App auf dem iPhone konnte ich alles updaten!

  • Habe auch keine Möglichkeit gesehen, die Geräte über das OSX Airport-Dienstprogramm zu aktualisieren. Aber über das Airport-Dienstprogramm in iOS geht es.

    • ap auswählen. dann mit der alt taste auf die installierte Versionsnummer klicken. da kommt dann ein drop down. dort kann man dann die 7.6.7 auswählen

      • versionsnummer? ichsehe im dienstprogramm die kugel und meine airport extreme und meine beiden airport express…..dahinter eine rote 1 und organge blinkend. wenn ich aufs sympol klicke kommt passwort..habe aber keins eingegeben, keine versionsnummer? wenn ich mit alt-taste klicke das gleiche spiel….bin ich zu doof für ein update?
        werner

  • Weder über meinen iMac noch über das MacBook war die Aktualisierung möglich.
    Auf dem iPad wurde jedoch „Laden und installieren“ angezeigt.
    Dort ging es dann problemlos auf 7.7.7

  • Gerade den Post gelesen, und direkt meine 2 Express via iPhone aktualisiert, hat tadelos geklappt

  • Aktualisierung geht bei mir nur über die Airport App im iOS

  • Da hier schon mehrere Leute das Problem haben….
    Am Mac könnt ihr die FW updaten indem ihr den AP in der Voransicht auswählt (Sprechblase) dann mit der gedrückten Alt Taste auf die installierte Version klicken. Es kommt dann ein DropDown Menü. Dort dann einfach die 7.6.7 auswählen und gut ist.

  • Nach dem mit EL Capitan lange Ruhe war mit den „Der Name dieses Macs wird im Netzwerk schon verwendet“ Meldungen, trat sie neulich wieder auf. Ich gehe mal davon aus das die Fehlerbehebung bzgl. des Sleep Proxy da ansetzt.

  • Danke fuer den Tipp. Ueber App aktualisiert.

  • Hi Leute,
    hab da mal ne andere Frage.
    Ich habe einen time capsule,
    Und möchte meinen Mac und mein MacBook
    Darauf sichern.
    WIE ?

  • Bei mir hat der Ping im 5ghz sich nach dem Update verdreifacht.(2 mal neugestartet) Hat das jemand auch noch?

  • Wenn ich das schon wieder lese… „kann nicht aktualisieren…“, „nur über iOS“… „mit gedrückter alt Taste“…
    It simple works
    Muhahahahahahahahahaha

    Als ich meinen Extreme und Express durch AVM Produkte ersetzt habe, müsste ich feststellen, dass it simple works schon geht… nur nicht bei Apple.
    Und das man an einem Vernünftigen Router eben auch vernünftige Einstellungen machen kann, wenn man mag… und ein Gastnetzwerk auch eine Landingpage haben kann… und Übertragungsgeschwindigkeiten auch kein Hexenwerk sind… Ebenso wie eine einfache NAS… oder nen VPN…

    Ich fasse es bis heute nicht, wie bescheuert ich war Apple Router zu verwenden… eigentlich müsste ich mich dafür selbst heute noch schlagen…

    • Naja alles was du da schreibst ist mir als normal Nutzer ehrlich gesagt schon zu kompliziert. Ich war immer froh dass das einfach funktioniert ohne tausend Sachen einzustellen :)

      • Ich halte mich ehrlich gesagt auch für einen „normal Nutzer“… und AVM zwingt mich ja auch nicht alle Funktionen zu nutzen…
        Aber alleine schon von unterwegs mein komplettes Heimnetz via VPN zu erreichen ist ein Luxus… oder eben in öffentlichen Hotspots meine Daten sicher zu Schleusen… und die Einrichtung dauert 10 Minuten.

        Die Apple Geräte sind ja alles andere als „einfach“, wie alleine schon dieser Thread zeigt.
        Bei der Fritz klickt man auf Update und gut ist’s…

        Bei Apple wird aus dem Update nen Drama…
        Ist es denn so schwer einen einfachen „Update Button“ in ein Webinterface zu integrieren? Scheint so…

    • Bei mir war das gleiche mit AVM. Die Geräte sind benutzerfreundlich, keine Frage. Aber das WLAN ist so schlecht, dass ich mit meiner TC jetzt seit knapp 4 Jahren überglücklich bin.

    • Da sagen aber alle unabhängigen Labortests etwas anderes…
      Und im Gegensatz zur Extreme kann ich (4. OG) sogar unten an der Ecke im Imbiss mein eigenes WIFI nutzen (mit einer 7490).

      • Ich bin zwar nur im 3. OG (Altbau), kann aber als Airport-Nutzer (TC+Express) ebenfalls locker vor die Tür und über die Straße, ohne WLAN zu verlieren. ;)

        Wie auch immer, weder APE noch Fritz! sind schlechte Lösungen. Bei beiden sollte man sich ein wenig Wissen aneignen, weil Netzwerken nicht trivial ist, dann sind beide Lösungen auch händelbar.

  • Ich frage mich ob das immer der selbe Sven, sven, SVEN ist.

  • Ich hätte mich ja mal über einen einstellbaren Nachtmodus gefreut. Schade.

    • Mir würden da andere Funktionen fehlen: Blocken des Aufrufs von bestimmten IP-Adressen im Internet, statische Routen u.ä. Die diversen Energiesparfunktionen der AVM-Geräte halte ich hingegen für verzichtbar. Ich meine, USB-Anschlüsse abschalten um Strom zu sparen? Ehrlich?

  • enttäuschterapfelkunde

    wow. echt der hammer. kann mich den vorrednern nur anschliessen. mit alt auf version klicken ist absolut antituiv und dann noch nicht mal auf der apple help page erklärt. bei dem niveau das apple mal hatte kann ich nur sagen: was für ein schrott! an euch alle danke für die erklärung, hätte ich nie selbst rausgefunden.

  • Danke, ohne den Tip wäre ich auch nicht weiter gekommen.

  • War Apple nicht früher mal benutzerfreundlich……

  • Also, ich konnte nicht aktualisieren. Wusste nicht wie ich diese Alt Taste drücken sollte. Meint ihr die „Alt Option“ Taste? Dann habe ich versehentlich in diesem Fenster wo „Internet“ steht und dann die TC (die er nicht findet) auf Ignorieren gedrückt… Wie bekomme ich jetzt meine TC wieder und wie aktualisiere ich die Version. Sorry, bin absoluter Apple Neuling…

  • @Acti
    Super so einfach kann es gehen !! Vielen Dank ! Das hat echt genervt !!
    Selbst die Apple Hotline wusste da nicht weiter ….. haben mir irgend einen Mist von wegen …. „Macht das System von alleine, wenn das Netzt nicht zu stark beansprucht wird“ ……blablabla ……. !!

  • Typisch Apple, da denkt man von 12.00 bis mittags … :-(

  • Danke für den Tipp, hatte mich auch schon total genervt. Wie kann man ein Update anbieten und dann die die Durchführung so kompliziert gestalten, dass man selbst nicht drauf kommen kann.

    Also danke nochmals, hat mir jetzt ne Menge Ärger erspart.

  • Danke für den Tipp. Auf die ALT Taste wäre ich auch nicht von selbst gekommen.

  • Eine Schande für Apple!!! Danke!

  • Seid Wochen mach ich jetzt schon rum – Klasse – vielen Dank!!!!

  • Bei mir kommt immer der Fehler:
    „Beim Laden der Firmware ist ein Fehler aufgetreten.“

    Kein Plan. Wieso???

  • Unglaublich – auch ich habe gesucht. Herzlichen Dank Chris.
    Perfekter Tipp – Bestens.

  • Apple = total intuitive bedienung *kopfschuß*

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19321 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven