ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Die Apple-Garage: Dreharbeiten für neue Steve-Jobs-Biografie laufen an

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Die „Apple-Garage“ im kalifornischen Los Altos stand dieses Wochenende im Scheinwerferlicht. Der Ort, an dem Steve Jobs aufgewachsen ist und an dem im Jahr 1976 Apple gegründet wurde spielt eine zentrale Rolle in der Verfilmung der offiziellen Steve-Jobs-Biografie von Walter Isaacson.

500

(Bild: James Martin / CNET)

Das äußerlich bis heute weitgehend unveränderte ehemalige Wohnhaus der Familie Jobs wurde für die Filmaufnahmen neu gestrichen und die Garage macht mit ihrer 1970er-Jahre-Dekoration den Eindruck, als habe sie 40 Jahre niemand mehr aufgeschlossen. Eine Bildergalerie auf CNET zeigt alte Poster und ein Tonbandgerät.

Die Aufnahmen an der Geburtsstätte Apples sollten bis gestern abgeschlossen werden. Für den Film wird dann noch an zwei weiteren Orten im Silicon Valley sowie in der Universitätsstadt Berkeley gedreht. Regisseur Aaron Sorkin will Filmbiografie an drei der wichtigsten Produktpräsentationen Apples aufhängen, dem ersten Macintosh 1984, dem ersten NeXT-Computer 1988 und dem iPod 2001.

Um die Sony-Produktion gab es in den vergangenen Wochen viel Hin und Her. Schauspieler geisterten als vermeintliche Hauptdarsteller durch die Medien um kurz darauf durch einen anderen Namen ersetzt zu werden, dem Vernehmen nach spielt nun Michael Fassbender die Hauptrolle, Titanic-Darstellerin Kate Winslet soll Jobs’ Frau spielen.

Bereits vor rund einen Jahr ist mit Jobs – The Movie eine erste Steve-Jobs-Biografie mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle erschienen.

Montag, 19. Jan 2015, 7:57 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • stehen Haus und Garage eigentlich leer oder wohnt da jemand?
    Wir sind im nächsten Monat sowieso in san Francisco und ich wollte auf jeden Fall man vorbei fahren …

  • Man kann es auch übertreiben…..

  • So lange er nicht unberechtigt ein Privatgrundstück betritt kann er doch machen, was er will. Ich fände es auch spannend, den Ort live zu sehen, an dem alles begann. Immer diese moralinsaueren Kommentare von einigen Trollen hier.

    • Danke Mike ;-) Ich wollte weder in eine fremde Garage eindringen noch einen Kniefall machen … ich würde mir das einfach gerne mal ansehen und mal „da gewesen sein“ wo alles begann. Nicht mehr und nicht weniger. Manche Leute sehen sich auch Bunker aus dem 1. oder 2. Weltkrieg an. Danke für die Infos von den normalen hier ;-)

      • da würde ich auch vorbeifahren, klar, lass Dir das von den Neidern nicht schlecht machen. Viel Spass und nicht vergessen bei Apple ein T-Shirt zu kaufen ;-)

  • Schlimmer als der Kutcher Film kannst ja zum Glück nicht werden

  • Unterschätze Hollywood nicht.
    Schlimmer geht immer!

  • Ich war im Mai 2014 dort, es stehen mehrere Schilder auf dem Grundstück, bzw. hängen am Haus und der Garage, dass das Betreten des Grundstücks verboten ist.
    Fotos von der Straße aus kann man natürlich machen, ist aber eine ziemlich langweilige Wohngegend und es gibt außer dem Haus nix zu sehen. Auch keine Souvenier- oder Würstchenbude :-)
    Es sah nicht so aus als wenn da jemand wohnt, aber irgendwie fühlt man sich trotzdem beobachtet.

  • Hier ist ein Zitat von S. Wozniak..

    “The garage is a bit of a myth (…). We did no designs there, no breadboarding, no prototyping, no planning of products. We did no manufacturing there.”

  • Den Gebetsteppich nicht vergessen… :)

  • Bin nächste Woche auch da. Lach dann mal in die Kamera….

  • Das würde ich mir auf jeden Fall anschauen wenn ich in der Nähe wäre. Viel Spaß dort.

  • Den mit Ashton Kutcher hatte ich mir gekauft. Leider, kann ich nur sagen. Hoffentlich wird der dieser neue Film ein wenig besser.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven