ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Brettspiel-Blog „SpielErLeben“: Eine Empfehlung durch und durch

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Nach Jahren voller iPad-Adventures, Gesten-gesteuerter Puzzle-Spiele, zahlreichen Touchscreen-Shootern, iOS 8-optimierten Brettspiel-Adaptionen und den unzähligen kleinen iPhones-Games, die unsere Geräte oft genau so schnell betraten wie verließen, haben wir uns in den letzten Wochen – die langen Winter-Abende stehen vor der Tür – ausführliche mit dem aktuellen Brettspiel-Angebot beschäftigt.

burgen

Und diesmal sprechen wir nicht von digitalen Ausgaben bekannter Klassiker (etwa Carcassonne für iOS) sondern von den analogen Originalen. Ein neues Hobby, das uns die Augen geöffnet hat: Seit der letzten aktiven Brettspiel-Phase hat sich auf dem Markt so viel getan, dass die derzeit angebotenen Boxen gar keine ernsten Vergleiche mehr mit den Spiel-Erinnerungen unseres Gedächtnis-Repertoires zulassen.

Kennerspiele wie Andor bewegen sich in einer ganz anderen Liga als das Nilpferd auf der Achterbahn, Activity und Co.

Mittlerweile haben wir uns mit Andor, Istanbul, den Burgen von Burgund und Brügge bereits vier herausfordernde Brettspiele (alle für 2-4 Spieler gegönnt) und sind noch immer hellauf begeistert von den mehrstündigen Sitzungen rund um den mit Spielfiguren, Rohstoff-Karten und Würfel-Haufen vollgepackten Tisch und die Atmosphäre, die wohl auch langfristig von keiner iPad-Applikation angeboten werden kann.

Während der Recherche zur Auswahl unserer Spiele sind wir über das „SpielErLeben“-Blog von Martin Klein gestolpert und wollen euch die exzellente Ressource für wirklich gute Besprechungen neuer Brettspiele heute ans Herz legen.

Klein ist ein authentischer Spiele-Nerd, der in seinem Youtube-Kanal nicht nur unglaubliche viele Video-Rezensionen veröffentlicht hat, sondern diese auch mit qualifizierten Meinungen anreichert, die Einsteigern wie uns beim Betreten der neuen Szene geholfen haben. Manche Clips sind zwar etwas zu lang, geben dafür aber nicht nur einen groben Überblick und ein Fazit, sondern erklären oft auch den ganzen Spiel-Ablauf und vereinfachen anstehende Kaufentscheidungen so erheblich.

Kurzum: Gerade vor Weihnachten – Geschenke, die verpflichtende Freizeit im Kreis der Familie, entspannte Wein-Abende im Wohnzimmer – wollen wir euch den Besuch auf dem „SpielErLeben“-Blog empfehlen. Unten haben wir die Clips der Spiele versammelt, die inzwischen in unsere Schrank stehen.

Eine großartige Investition und eine (für uns) erstaunlich spontane Rückbesinnung auf die Welt der „richtigen“ Spiele.

Montag, 17. Nov 2014, 18:40 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich kann auch das abstrakte Brettspiel „Barragoon“ sehr empfehlen. Leichte Regeln, aber knifflig schönes Spiel!

  • Danke für diesen Hinweis auf analoge Vergnügungen!
    Bei Preisen zwischen 23,- € und 31,- € für ein Spiel dürften jedoch die meisten hier verzweifelt abwinken.
    Und zur Sicherheit: Ironie wieder aus.

    • In der Tat schreckt mich der Preis etwas ab um es ungesehen zu kaufen. ;)
      San Juan habe ich beispielweise ungesehen für 14€ einfach mal so gekauft und das Spiel ist super. Im Grunde eine abgesteckte Version von Puerto Rico im Kartenformat. Aber nichtsdestotrotz ein cooler Tip, da ich gerne solche Brettspiele spiele. Dann wird jetzt verglichen und dann eins davon gekauft

  • danke für den tollen tipp! ist mal wieder was für nicolas‘ bekannte, die jetzt von ihrer bahnreise zurück ist.

  • Mein Bruder hat auch die Legenden von Andor. Ist ein tolles Spiel welches wirklich sehr lange dauert, aber total Spaß macht. Erinnert an die Nerd-Spiele, die die Jungs bei The Big Bang Theory spielen

  • Kann euch nur CAMEL UP empfehlen!

  • Die Legenden von Andor ist wirklich auch eins meiner Lieblingsspiele. Das schöne ist, dass die Brettspiel Saison jetzt quasi wieder eröffnet ist. Die Tage werden länger und drinnen ists wieder so richtig gemütlich. Jetzt haben wir unter Freunden wirklich schon so einiges durchgespielt und langsam wird es schon schwierig immer was neues zu finden. Wirklich geholfen hat mir da eine Seite wie http://www.bestebrettspiele.de...../. Nur beispielhaft – aber da gab’s einige Ideen. Hab mich direkt mal mit Colt Express und Concept eingedeckt. Hoffentlich kommt’s gut an! :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven