ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Banking 4X Betaversion für Mac veröffentlicht

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Die Subsembly GmbH hat eine erste Vorabversion von Banking 4X für den Mac veröffentlicht. Die Software lässt sich kostenlos laden (Direkt-Download), für die Installation ist OS X 10.7 oder höher erforderlich.

banking4x-mac

Vor der Installation solltet ihr allerdings zur Kenntnis nehmen, dass es sich bei der jetzt verfügbaren Version um eine früher Vorschau handelt, die laut den Entwicklern nicht für den alltäglichen Einsatz gedacht ist. Für Fehler und Probleme im Zusammenhang mit dieser Vorschauversion übernehmen die Entwickler somit keine Haftung.

Banking 4X speichert alle vertraulichen Daten in einem verschlüsselten Datentresor, wovon sich auch mehrere anlegen lassen, um beispielsweise Privat- von Geschäftskosten zu trennen. Diese Einstellungen lassen sich auch über Dropbox oder einen Cloud-Anbieter mit WebDAV-Schnittstelle mit anderen Geräten synchronisieren. Eine Synchronisierung über iCloud ist aufgrund der Tatsache, dass die Software nicht über den Mac App Store verteilt, wird momentan noch nicht möglich. Die Option wird aber mit der finalen Version folgen.

Die aktuelle Vorschauversion enthält bereits nahezu den kompletten Funktionsumfang der Vollversion, deren Freigabe kurz nach der Veröffentlichung von OS X Yosemite geplant ist. Bis dahin will sich das Subsembly-Team noch intensiv um Fehlerbehebungen und optische Verbesserungen kümmern.

banking-4x-mac-700

Banking 4X soll dann zum Preis von 19,95 Euro über den Mac App Store angeboten werden. Funktionen die nur von Geschäftskunden benötigt werden, wie z.B. Lastschriften und Sammelaufträge, können als Business-Paket per In-App-Kauf zum Preis von 39,95 Euro freigeschalten werden.

Donnerstag, 11. Sep 2014, 14:55 Uhr — Chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klingt nach einem schönen Konzept…vllt könnt ihr (iFun-Team) mal eine Zusammenstellung von Bankingsoftware aus dem Appstore machen….mit Tipps/Funktionsumfang/Vor- und Nachteile…bzw mal ne Umfrage starten oder bitten dass User, die Bankingsoftware nutzen mal ihre Favoriten euch schicken…mit Vor-/Nachteilen etc… und dass am Ende dann eine Großzügige Übersicht über die verschiedenen Apps vorhanden ist…denn ich bin auf der Suche nach einer…aber bisher sehr unentschlossen, da es viel gibt und ich nicht weiß welche dieser vielen apps ihr geld auch wert ist

    • Geht mir genauso.

      Nutze immer noch WiSo mein Geld. Und nur deswegen brauch ich nich Parallels. Aber bislang ist keine Mac software an den Leistungsumfang und die bedienungsfreundlichkeit von MG heran gekommen.

      UND. Ich bin Santanderkunde (ehemals SEB) und da Versagen bereits die meisten Programme

  • Endlich. Ich nutze Banking 4i auf meinem iPhone und bin absolut zufrieden. Banking 4X wird sofort gekauft, wenn es verfügbar ist.

    • Yepp – dito !
      Seit ich iOutbank verbannt habe, ist dies auch meine preferierte App.
      Auf dem Mac habe ich Outbank auch geschasst und gegen Star-Money getauscht … bei entsprechenden Umfang / Vorteilen bin ebenfalls nicht abgeneigt …

  • Endlich. Hab ich auf dem iPad und bin sehr zufrieden.

  • Super. Habe zuvor schon mit der Windows-Version gearbeitet. Schlank, schnell und hat super funktioniert.

  • Ist die app aich für kreditkarten?

    • Andreas Selle - Subsembly GmbH

      Teilweise. In der App-Beschreibung von Banking 4i im App Store haben wir aufgezählt welche Kreditkarten unterstützt werden. Diese Liste gilt exakt auch für Banking 4X.

  • gibts eine Banking app die paypal und das normale Girokonto verwaltet?

    • Banking4i, vom gleichen Anbieter.

    • z.B MoneyMoney, dafür haben die keine mobile App.

      Kann mir jemand sagen, ob Banking 4X HBCI mit Schlüsseldatei oder Chipkarte kann?

      • Andreas Selle - Subsembly GmbH

        HBCI mit Schlüsseldatei wird unterstützt. Chipkarten werden noch nicht unterstützt, ist aber für eine spätere Version geplant.

      • Bedeutet das, dass dann endlich auch die Santander bzw. Frühere SEB Konten abrufbar sind?

      • Andreas Selle - Subsembly GmbH

        Erst wenn wir die Chipkartenunterstützung in einem späteren Release drin haben, dann wird auch die Santander unterstützt. Ich hoffe aber, dass die Santander vorher endlich mal HBCI mit PIN/TAN unterstützt.

  • Wieso kostenlos, weiß jemand, was deren Geschäftsmodell ist?

    • Lesen! Das ist eine frühere vorabversion, welche zu betazwecken geladen werden kann. Zum anschauen ok, aber ich würde damit noch keine Überweisungen machen

    • Andreas Selle - Subsembly GmbH

      Hallo, unsere Apps sind (mal von kleineren Marketingausnahmen abgesehen) nicht kostenlos. Die Betaversion wird später durch eine kommerzielle Version ersetzt werden. Die geplanten Preise stehen oben im Artikel. Wir finanzieren uns komplett durch die direkten Umsätze des Verkaufs unserer Produkte.

    • Tut nichts zur Sache

      @wi
      Steht doch unten im Text drin, aber „lesen“ ist ja auch schwer ;-)
      Nur die „Beta“ ist gratis, die Vollversion wird 19,95€ kosten und im MAS vertrieben werden.

  • Ich nutze Outbank jetzt seit fast 2 Jahren auf dem Mac und bin eigentlich sehr zufrieden. Kann mir jemand den Mehrwert von 4X/4i genauer beschreiben?

  • Die BW-Bank lässt sich leider nicht hinzufügen. Bei mir kommt immer „Bitte geben Sie eine gültige Kontonummer ein“

    • Andreas Selle - Subsembly GmbH

      Hallo, die Kontonummer sollte nur aus 2 bis 10 Ziffern bestehen. An dieser Stelle kann keine IBAN eingegeben werden. Falls sich das Problem nicht lösen lässt, wende Dich bitte einfach über support@subsembly.com an mich, dann können wir das bestimmt lösen. Die BW-Bank sollte problemlos funktionieren.

  • Endlich, ich benutze die Banksoftware von Anfang an. Windows, Windows Mobile, iPhone, iPad und bin zufrieden außerdem Support einfach spitze. Endlich auch auf mein Mac.

  • Klasse das die Version jetzt kurz vor der finalen Veröffentlichung steht. 3 Geräte und alle mit einer funktionierenden tollen App – Ein Traum!
    Danke an das Subsembly Team

  • Hoffentlich gehen damit endlich mal Kreditkarten der HASPA (Visa + Master), bisher kann das nur Starmoney als Windows Version!
    Und das zeigt ja es ist möglich, sollte doch eine OSX Software auch mal schaffen?

    • BankX kann mit Kreditkarten umgehen und ist eine native Mac Software. HBCI mit Chipkarte geht auch.

      • Geht die Funktion „HBCI mit Chipkarte“ oder nicht? Wenn nein, wann wird die Funktion eingebaut?
        Ich nutze zur Zeit die Windowsversion mit einem Chipkartenleser, werde aber in den nächsten Wochen auf einen Mac umsteigen und würde gerne „HBCI mit Chipkarte“ weiter nutzen.

    • Andreas Selle - Subsembly GmbH

      Kreditkarten bei HaSpa gehen leider nicht. Dass es bei StarMoney geht wundert mich nicht, die haben sicher eine interne, öffentlich nicht zugängliche Schnittstelle dafür bekommen. StarMoney kommt von Star Finanz und diese ist ein 100% Sparkassen-Tochterunternehmen und HaSpa ist eine Sparkasse. Der HaSpa gehört sozusagen ein Teil von StarMoney.

      • Die Kreditkarten sind auch ganz normal in Browsern erreichbar!
        Also nix mit geheim nur für Starmoney!
        Da es übers Internet in Browsern geht müsste man es nur ins Programm einbauen!

    • Jetzt nicht erschrecken: Tatsächlich gibt es nicht bei jedem Kartenanbieter / jeder Bank eine passende Schnittstelle. Was die Entwickler dann tun können: Sie gehen über die normale Internetseite und parsen diese! Wenn dann die Bank etwas am Webauftritt ändert (was die Banking-Seite betrifft), dann funktioniert es nicht mehr und der Entwickler muss Anpassungen vornehmen.
      Das ist eine echt extrem hässliche Lösung aber teilweise die Einzige Möglichkeit. So einen Aufwand betreibt natürlich nicht jeder – ich weiß nicht, ob es eine OpenSource-Lösung für diese Sonderfälle gibt. Ich vermute mal nicht.

  • Hallo, ich würde auch gerne von OutBank wechseln, aber ungern die ganze Umsatzhistorie verlieren. Baut ihr eine Importfunktion von Outbank ein? Das wäre klasse!

    • Andreas Selle - Subsembly GmbH

      Ein Import von OutBank Kontoumsätzen ist bereits in der Vorschauversion enthalten. Im Menü unter „Import“ zu finden.

      • Klasse, dann hole ich mir die Vorschau und freue mich auf die finale Version. Danke!

      • wie funktioniert der Import bzw. wo finde ich oder erstelle ich in Outbank die entsprechende Datei zum importieren.

  • @Andreas Selle – Subsembly GmbH
    Vielleicht könnt Ihr ja in der Finalen Version die Speicherung der Fenstergrösse und Position programmieren, wäre toll. In der Beta muss ich das Prog.-Fenster immmer vergrößern.

  • @Andreas Selle – Subsembly GmbH
    Und vielleicht eine Sortierfunktion (Einahmen/Ausgaben) vor dem Druck

  • Leider habe ich kein Weg gefunden wie man die HBCI-Schlüsseldatei importiert. Bei der Einrichtung wird nur die Erstellung einer neuen Date vorgeschlagen.

  • Andreas Selle - Subsembly GmbH

    @weini1954 Danke für den Hinweis, werden wir machen.

    @weini1954 Gedruckt wird immer die Tabelle so wie sie angezeigt wird. Wenn man diese vorher umsortiert, dann müsste es auch genau so gedruckt werden. Über das Kontextmenü kann man übrigens noch viele Spalten hinzufügen, welche man in einem Ausdruck vielleicht haben möchte.

    @polmax Eine vorhandene Schlüsseldatei muss in der Beta einfach „neben“ den Datentresor kopiert werden. Der Ordner für Datentresore lässt sich über einen Menüpunkt im Startfenster öffnen.

  • Leider werden Umbuchungen nicht automatisch in das andere Konto eingetragen. Man muss die Buchung ein zweites Mal in das andere Konto eingeben. Schade.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven