ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Bericht: iPad Pro kommt noch im November

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Apples Mega-iPad, das wohl knapp 13 Zoll große iPad Pro, könnte den hiesigen Markt Mitte November und damit noch rechtzeitig zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft erreichen. Dies berichtet die DigiTimes aus Taiwan und verweist auf eigene Quellen aus Zulieferer-Betrieben.

ipad-pro-case-500

In der Vergangenheit alles andere als zuverlässig, könnten sich die jetzt kommunizierten Prognosen der Marktbeobachter in diese Jahr als durchaus zutreffend erweisen. So wurde die Auffrischung des iPad-Angebotes im Oktober bereits seit Wochen als ausgemachter Termin gehandelt – die Tatsache, dass Apple sein iPad-Lineup um ein weiteres Gerät ergänzen könnte, erklärt den 30-Tage-Versatz nach hinten.

Die Gerüchte um den Start eines möglichen iPad Pro kursieren bereits seit Herbst 2014, wurden mit der Vorstellung von iOS 9 im vergangenen Monat aber noch mal deutlich angefacht. So ist Apples neues Betriebssystem mit einer erweiterten Tastatur ausgestattet, die für das große 2732 x 2048 Pixel-Display ausgelegt zu sein scheint.

Die große Tastatur des „iPad Pro“?

tasetn

Montag, 13. Jul 2015, 15:50 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gekauft :-)
    Ich warte schon lange drauf

  • Ich frag mich, was man damit wohl macht?!

  • Die deutsche Tastatur schaut hoffentlich anders aus!

  • tjo …. das Video vom riesen iPad wäre lustig gewesen, aber wegen eurer Löschwut, sehen es jetzt andere User nicht. Und ivh habe auch kein Bock mehr hier zu schreiben. Wird eh gelöscht….

    • Sei froh, dass dein Kommentar überhaupt erst erscheint. Das ist auch nicht immer sicher.

      • habs auch schon gemerkt. Aber … wer nicht will, der hat….usw

      • Dem kann ich nur zustimmen. Ihr solltet euren Kommentarfilter definitiv mal überarbeiten! Es nervt einfach nur, wenn man was schreibt und OHNE Feedback weitergeleitet wird und dann der Kommentar nicht erscheint. Gebt wenigstens eine Rückmeldung, dass bspw. „aufgrund bestimmter Worte dein Beitrag gefiltert wurde…“

  • Mit keinen anderen Produkt lag man bisher so daneben, wie wie mit einen vermeintlichen ,,iPad Pro“!
    Haben wir erst mal Ende Oktober, heißt es bestimmt: iPad Pro kommt im Frühjahr 2016……

  • „in diese Jahr“ -> Rechtschreibung.

  • Ohne „echtes“ Betriebssystem wie OS X sehe ich für mich keine Anwendungsmöglichkeit für so ein großes iPad. Ich Nutze das iPad hauptsächlich als Sofa-Surfbrett und einfache Office-Aufgaben. Da reicht die aktuelle Größe voll und ganz und mehr würde nur stören. Bei größeren Aufgaben oder komplexeren Arbeiten ist mir die Touch-Eingabe zu umständlich und ich bräuchte ein echtes Desktop-System.

    Den Weg den das Surface Pro hier vorgezeichnet hat finde ich persönlich sehr gut. Mal sehen ob Apple da wieder „etwas neu erfindet“.

    • Genau. Mit iOS wäre so ein großes iPad (welches Sicher in Richtung professioneller Anwendung gehen wird) nicht gut zu gebrauchen bzw. nicht nötig. Es müssten schon „richtige“ Programme wie Word oder Photoshop drauf laufen.
      Ideal wäre in meinen Augen, wenn Apple sowohl OSX als auch iOS installieren würde.

      • Bei Windows Tablets merkt man ja, wie ungünstig die falsche Eingabemethode ist. Nutzt man die Apps mit der Maus, ist das nicht optimal. Den Desktop mit dem Finger bedienen ist natürlich richtig nervig, aber immer noch besser als gar keine Möglichkeit, einige Programme zu nutzen. Deshalb nehme ich lieber mein W700 als mein iPad mini mit.
        Ich finde die Idee von Microsoft gut, dass das jetzt vereinheitlicht werden soll. Wenn eine App mit Maus und Finger unterschiedliche Oberflächen hat und man ein Handy mit Maus, Tastatur und Monitor als PC nutzen kann. Hoffentlich geht Apple auch in die Richtung.

  • eine Frage, vielleicht kann jemand den passenden Tipp geben:

    ich bin Ende August mit Vertragsverlängerung dran, incl. subventioniertes Gerät (hierzu braucht´s jetzt KEINE Posts, das hat Gründe) …

    Da mein iPhone vor 2 Jahren dran war, wäre es jetzt wieder das iPad — habe noch ein 3-er ;-)

    Fragen:

    + wird „nur“ das größere iPad erwartet, oder auch irgendwelche Überarbeitungen der bestehenden Linie?
    = da würde ich durchaus ein paar Wochen in den September hinein oder so warten

    + oder kann ich im Grunde schon im August das iPad Air 2 ordern (ist doch glaube ich das aktuellste)?
    = d.h. es kommt kein „Air 3“ oder wie auch immer, sondern eben nur das neue „Pro“ mit mehr Zoll

    Ich weiß, alles Spekulationen, aber was würdet Ihr spekulieren?
    Und:
    weiß noch jemand, WANN etwa „früher“ immer die Geräte dann verfügbar waren? Gibt es dazu noch irgendein „Apple-Event demnächst“?

    Danke für Eure Antworten,
    beste Grüße ins Forum
    Lars

    • iPad Event im Oktober. Das es ein Air 3 oder wie auch immer geben wird ist auch ziemlich sicher.

    • Mein persönlicher Tipp ist:
      Es gibt ein neues iPad mini,
      Ein Air 3 (wie auch immer es heißt, aber gleicher Formfaktor) mit FourceTouch,
      Das oben genannte iPad Pro.

      Jeweils in verschiedenen Varianten: Farbe, Speicher, mit LTE/GPS und ohne.
      Preise in Amerika gleich wie bisher, Europa teurer als alte Serie letztes Jahr.

      • okay, danke auch dafür …

        klar, nur Spekulationen, aber deutet dann ebenfalls auf ein Abwarten mit der Geräte-Anforderung bis Oktober bzw. Auslieferung November hin …

    • Gerade das nur das iPad Air 2 die neue SplitScreen unterstützt, deutet darauf hin dass das ein Feature der neuen iPad’s wird. iPad mini 4, iPad Air 3 und vll. iPad Pro

  • Solange keine Kombi aus OS X und iOS – keine Chance für die breite verwöhnten Mac User

  • finde Apple muss es wie Microsoft machen, iOS und OSX muss verschmelzen damit die Produktivität gegeben ist.

  • Ein Office 365 für ein Jahr, eine Tastatur, dann noch eine Mausoption
    wären mir genauso wichtig wie 12,9 Zoll!

    Was soll ich mit einen IPad in Laptopgröße ohne passende Anwendungsprogramme.

  • wenn sowas tatsächlich kommt dann ists auch wirklich nur mit osx nützlich.. bezweifle aber stark dass apple sich dazu herablässt, man will ja schließlich doppelt und dreifach abkassieren..

  • Hat HelgeHelge sich da zwei mal selbst kommentiert? Gruselig… :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven