ifun.de — Apple News seit 2001. 19 330 Artikel
   

Apples „Back to School“ startet in Deutschland: Beats Wireless gratis zum Mac oder iOS-Gerät

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Apples diesjährige „Back to School“-Aktion ist nun auch in Deutschland angelaufen. Beim Kauf von qualifizierten Geräten im Apple Store für Bildungskunden gibt es zusätzlich zu den vergünstigten EDU-Preisen noch einen drahtlosen Beats-Kopfhörer gratis.

Beats Solo 2 Wireless

Das Angebot gilt beim Kauf von ausgewählten Macs und iOS-Geräten. Konkret legt Apple beim Kauf eines iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air oder Mac Pro jeweils ein Paar Beats Solo2 Wireless im Wert von 299,95 Euro obendrauf. Beim Kauf eines iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus oder eines iPad Pro gibt eis ein Paar Powerbeats2 Wireless (regulär 199,95 Euro). Wer hier stattdessen gerne die teureren Beats Solo2 Wireless hätte, muss den Aufpreis von 100 Euro aus eigener Tasche bezahlen.

Das Angebot gilt ab sofort und läuft bis zum 5. September 2016, Details entnehmt ihr bitte dem Kleingedruckten auf Apples Aktionsseite.

Apple legt damit im Vergleich zum Vergangenen Jahr noch einmal zu. 2015 gab es lediglich die kabelgebundene Variante der Beats-Hörer ohne Aufpreis. Die Frage von ifun-Leser Carl, ob das Wireless-Upgrade mit dem kommenden iPhone 7 und dem gerüchteweise damit verbundenen Wegfall des klassischen Ohrhöreranschlusses zu tun hat, ist zumindest nicht komplett aus der Luft gegriffen.

Mittwoch, 15. Jun 2016, 9:42 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Denke, dass das nur über die Apple Seite selbst geht und nicht, wenn man ein Apple Produkt bei einer anderen großen Elektronikkette erworben hat?!

  • Naja, real nur noch knapp 200€ wert die Beats Solo 2 wireless… Aber trotzdem ein schönes Angebot

  • Schade…. Im November letzten Jahres habe ich mir über das Bildungsprogramm einen neuen iMac gekauft. Hätte ich mal ein paar Monate gewartet. Schade.

  • Sollte ich das MacBook 12 mit den Beats und den EDU-Rabatt über einen Kumpel kaufen (runtergerechnet wären das 60€ Aufpreis für die Kopfhörer), kann ich mich dann noch immer bei einem Garantiefall an Apple wenden? Oder wird dann der Käufer benötigt?

  • Warum nur bis September ? Da fangen die meisten Unis (auf jeden Fall hier in Bayern) noch nicht mal wieder an..

  • Wie muss man nachweisen, dass man studiert? Ich mache z.B. den Meister… Habe zwar nach dieser Weiterbildung den Bachlor, aber eine Schülerausweis bekomme ich z.B. nicht… Der steht mir angeblich nicht zu.

    • Man könnte beispielsweise bei Google nachgucken ob man links zu einem Apple in Campus Store einer Universität findet, wenn man dort bestellt muss man nichts nachweisen. Allerdings kommt das dem Betrug sehr nahe. Ansonsten einfach an einer Uni einschreiben.

      • Das wird dir nichts nützen. Um im Apple on Campus Store zu bestellen, musst du im Uni internen Netz sein. Und Zugang erhältst du dazu nur als eingeschriebener Student …

    • Nein, du bist nach deiner Weiterbildung kein Bachelor, du studierst nämlich nicht.
      Dir fehlt die komplette wissenschaftliche Ausbildung, du darfst damit lediglich, je nach Hochschule, weiter studieren (was ich persönlich nicht für sinnvoll erachte).

      • Da ich den Elektromeister mache, denke ich nicht, dass mir technisches Wissen fehlt… Wenn dann eher kaufmännisches… Und mit Erhalt meines Meisterbriefes erhalte ich den Bachelor-Titel. Dieser ist sogar Europaweit anerkannt.

      • Zwischen Wiasenschaft, Technik und BWL gibt es doch gewisse Unterschiede, oder ;) ich bin auch erst nach einer komplett technischen Ausbildung an die UNI, das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun. Abgesehen davon hat man als Bachelor schon einen höheren Status als ein Techniker, auch wenn man von Technik keine Ahnung hat. Das weiß ich daher, weil ich den Techniker jetzt zB nicht mehr machen könnte.

    • Du hast mit dem Meister lediglich einen Abschluss der dich, wie ein Abi, dazu berechtigt an einer Uni zu studieren. Schmink dir das mal schön ab mit deinem Titel.

    • Am besten du gehst in den Store und redet mit den Mitarbeitern, anspruchsberechtigt sind zum Beispiel auch Eltern ;)

    • Einfach schauen ob deine Schule eine bei Apple verifizierte Bildungseinrichtung ist. Im Zweifel mit Apple direkt absprechen was du theoretisch vorlegen müsstest

  • Halt Stopp! Ich rudere zurück
    Der Meister ist dem Bachelor gleichgesetzt auf Bildungsstufe 6… D.h. Nicht, dass ich dann Bachelor bin. Sorry mein Fehler… Will trotzdem den Edu-Rabatt

  • Ist ja schön das Apple speziellen Kunden Geräte günstiger anbietet und auch noch Bonusgeräte dazu packt.
    Nur warum schickt Apple das an registrierte Kunden obwohl sie wissen das man dafür nicht in Frage kommt.
    Das verärgert Bestandskunden. Die sollten ihre Produkte allgemein günstiger für alle anbieten und nicht einem speziellen Publikum.

  • Nein, man muss nicht im Intranet sein. Das ist einfach falsch.

  • Kann sein, jedenfalls kann ich den AOC Store auch von überall nutzen.

  • Bei Gravis sind die Angebote (ohne Kopfhörer und ohne besonderen Rabatt) rund 200 Euro günstiger, kommt somit auf’s gleiche hinaus – ggf. für alle ohne Studentenstatus interessant. Aber idR waren AOC-Angebote sowieso immer ein schlechter Scherz…

  • Ihr habt das iPhone SE in eurer Aufzählung vergessen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19330 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven