ifun.de — Apple News seit 2001. 18 856 Artikel
   

Apple Watch: Interaktive Demo ermöglicht euch den Test

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Die Entwickler der amerikanischen Nachrichten-Applikation Pipes haben eine Webseite gelauncht, deren Besuch ihr für den heutigen Tag einplanen solltet. Die Adresse demoapplewatch.com lädt zu einem virtuellen Abstecher in die Benutzeroberfläche der Apple Watch ein und demonstriert zahlreichen Funktionen der smarten Uhr direkt im Browser.

demo

Bei den abgebildeten Demo-Applikationen handelt es sich hauptsächlich um Apples Haus- und Hof-Anwendungen wie Mail, die Telefon- und die Einstellungen-App, doch es werden auch Drittanbieter-Angebote wie Clash of Clans berücksichtigt.

Zurück ins Hauptmenü kommt ihr mit einem Klick auf die „Digital Crown“, mit zusätzlichen Buttons am linken Rand der Demo könnt ihr der Uhr zudem eine virtuelle Push-Nachricht schicken.

Donnerstag, 08. Jan 2015, 9:09 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Webseite überlastet ;o) Glaub da sind gerade noch zwei andere User am probieren – LACH

    Resource Limit Is Reached

  • Sieht schon sehr stimmig aus. Gefällt mir!

  • War ja wohl völlig klar dass nach dieser Nachricht dessen Server erstmal überlastet ist…

  • wer diese UI schön findet, der trägt wahrscheinlich als mann auch jackets in fliederfarben und ne jogginghose dazu…

    leider sind klassische understatement designs, die zeitlos sind wohl nicht mehr apples ding.

    naja, ein spielzeug für ein paar hunder euro, dass alle zwei jahre ausgetauscht werden „muss“ ist eh keine uhr

  • ich glaube, dass der effekt, diese „watch“ das erste mal in der hand zu halten, dem gefühl der ersten iPhone-nutzung 2007 sehr ähnlich sein wird.
    wieder dieses lächeln und kopfschütteln.

  • This account has been suspendier…. Seite ist vom Netz

  • Wer so eine Uhr trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren, genauso wie jogginghosen-träger

  • Die Uhr wird ein Flop, genau so wie alle anderen ebenfalls.

    • Bei wie vielen verkauften Uhren sprichst Du von Flop, weniger als 1 Mio? Weniger als 10 Mio?

      Ich spreche von Flop wenn eine Firma ein Produkt verkauft und nichts daran Verdient, das ganze Markanteil ist geil zeug ist doch nur für Verlierer.

      • Das Ding wird sich erst einmal verkaufen. Dann erkennen die User, dass sie keinen wesentlichen Mehrwert erhalten – schon gar nicht für das Geld – und dann wird’s zum Flop.

  • trifft meinen Geschmack leider gar nicht!
    Wieso runde AppIcons? Und das bei einer ‚eckigen‘ Uhr.
    Lasst den runden kram doch bitte Googles ding

  • Bei mir hat das irgendwie nicht geklappt, obwohl die Webseite vollständig geladen was.
    Schade

  • holla! da werden sich die schweizer edelmanufakturen aber warm anziehen müssen! *lol* …so oder so ähnlich hat apple doch auf den topf geschlagen. soll das nun wirklich alles sein? die uhr hat keinen style und wirkt einfach nur plumb :(

  • Dinge, die die Welt nicht braucht…

  • Ich hab keine Ahnung warum aber mit dem Opera Mini Browser im „Turbo Modus“ (nur in diesem Modus) lädt die Seite recht schnell. Mit Safari geht gar nichts.

  • Jawoll,
    Ich verschenke meine Breitling und hole mir die Apple Watch

  • Ja ja. Und dann sitzen die ersten schon 14 Tage vor dem Release vor den Apple Stores und das Ding ist für Wochen ausverkauft.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18856 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven