ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Apple Watch lässt sich am 10. April ab 9:01 Uhr vorbestellen

Artikel auf Google Plus teilen.
91 Kommentare 91

Die Apple Watch lässt sich am Freitag ab 9:01 Uhr vorbestellen. Apple nennt diese Uhrzeit nun offiziell auf der Starseite des deutschen Apple Store sowie auf der Webseite zu den 14 deutschen Apple-Ladengeschäften.

500

In der Basisausführung ist die Apple Watch Sport hierzulande für 399 Euro (38mm-Modell) bzw. 449 Euro (42mm-Modell) erhältlich. Die Edelstahlvariante kostet 649 bzw. 699 Euro und die Gold-Edition kommt ab 11.000 Euro in den Handel. Wer rechtzeitig bestellt, darf sich voraussichtlich bereits am 24. April über sein neues Schmuckstück freuen. An diesem Tag beginnt auch der Verkauf in den Apple-Ladengeschäften.

Die zwei Wochen zwischen dem 10. und 24. April können dazu genutzt werden, die Uhr in den 14 deutschen Apple Stores in Ruhe anzusehen und auch anzuprobieren, um anschließend eine Reservierung zu tätigen. Zumindest zum Verkaufsstart wird es in den Apple-Ladengeschäften wohl nicht möglich sein, eine Apple Watch ohne Vorbestellung zu erwerben. Für Online-Besteller gilt diese „Anprobe-Pflicht“ natürlich nicht. Damit ihr die korrekte Armbandgröße bestellt, sollte ihr euch Apples „Sizing Guide“ vorab als PDF laden.

Freitag, 03. Apr 2015, 20:01 Uhr — Chris
91 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Jep :) Jedoch, kann ich als Schweizer diese auch Reservieren lassen und diese dann in DE abholen? Oder werden online Bestellungen ausschliesslich zugesendet? Dies wird ja dann nicht möglich sein…

      Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht?

      • Twittelatoruser
      • Bernhard Prawer

        Dodhoooh, Du kannst als Schweizer die Apple Watch schon im deutschen Apple Online Store bestellen. Die Uhr wird Dir aber nicht in die Schweiz geschickt. Du mußt eine deutsche Adresse angeben, wohin die Uhr geschickt werden soll, oder wenn es die Option gibt, was ich jetzt noch nicht weiß, wählst Du einen Apple Store in Deutschland wo Du die Uhr abholen kannst. Viel Erfolg!

      • Ja wohne in der nähe von München, darum würde das so klappen jedoch weiss ich nicht ob dies geht… Das man es Reservieren kann und dort abholen kann am 24. ansonnsten muss ich es wohl an einen bekannten in DE senden

      • Du wohnst in München? Was ist das Problem?

      • Twittelatoruser

        Dante_Fuentes, es ist typisch für Leute, die in einem Kaff wohnen, sie wohnen angeblich in der Nähe von einem bekannten Ort, obwohl sie ca. 100 km weit entfernt wohnen. Vermutlich scheint er in Österreich zu wohnen. Ich kenne Leute, die angeblich in München wohnen. Wenn man Näheres erfragt, erfährt man, dass sie 50 km entfernt von München wohnen.

      • Oben steht doch das ich schweizer bin ;) so ist es in der nähe gemeint :/

    • Für diejenigen, die einfach alles haben müssen, wo Apple draufsteht. Wer sich die Goldversion zutut, sollte wissen, dass da gerade mal Gold im Wert von rund 100 € dran ist. Nur der Rahmen und dieser komische Bogen rechts sind aus (14 Karat!) Gold. Das Armband besteht aus goldfarbenem Plastik! Wer gerne 10’900.- € zum Fenster raus wirft (z.B. einen ansehnlichen Gebrauchtwagen), bitteschön. Auch die anderen Modelle sind völlig überteuert und kosten ungefähr ⅔ eines iPhone 6 (das grässliche billigste Modell). Jetzt outen sich die Leute mit entweder Geld zum wegwerfen oder einem riesigen Sprung in der Schüssel oder beidem.

    • Hm, das erste Mal, wo es sich wirklich mal lohnen würde die Deppen, die sich für dieses Produkt in die Schlange stellen, auszulachen! Das nutzloseste Apple-Gadget (Ja, richtig! „Gadget“ nicht „Produkt“.), was diese Firma jemals veröffentlich hat. Und alle die sich dafür irgendwas jenseits der 1000€ aus der Tasche ziehen lassen, gehören eigentlich geschlagen für soviel Dummheit!
      Zum Glück merkt man an den verhaltenen Reaktionen der überwiegenden Mehrheit der Apple-User, das der Großteil glücklicherweise sein Gehirn noch nicht abgegeben hat, und durchaus nochmal reflektiert bevor er irgendwas kauft nur weil „Apple“ drauf steht. Das gibt immerhin wieder etwas Hoffnung!

      • auch Dich kann ich nicht verstehen. Warum muss ich Leute auslachen, weil sie eine andere Entscheidung getroffen haben und die Watch kaufen wollen ? Ich habe über 20.000 Euro am Handgelenk – obwohl der Mehrwert gegenüber einer Swatch kaum gegeben ist

      • Die meisten Leute die den Sinn einer Golduhr über 30.000 nicht begreifen haben noch keine getragen. Ihr solltet mal sehen wie die Frauen darauf reagieren!

  • Einen Link zum Buchen eines Anprobetermins sehe ich allerdings immer noch nicht…!? :(

  • da ja die allermeisten Ladengeschäfte erst um 10:00 aufmachen, wundert mich die Zeit im Zusammenhang mit den Stores. Was passiert denn da um 09:01?

  • Ja genau, ich kann mich an mehrere ‚Verkaufstarts‘ 09:00 erinnern… Hat in den seltensten Fällen geklappt, wird auch hier so sein. Jede Wette!!! Aber ich guck 09:00 mal rein.

  • Willems Andreas

    Ich glaub das Ding wird der erste Flop Apples werden!

    • naja Apple hat in den letzten 20 Jahren viele flops

    • Apple hat zahlreiche Flopps in der Firmengeschichte. Informiere dich mal. Es spielt keine Rolle ob die Uhr Millionen oder gar Milliarde erzielt. Das ist ein Versuch. Es gibt noch HomeKit und mehr am Kunden zu experimentieren. Solange das Telefon und die Rechner laufen ist das Unternehmen nicht in Gefahr.

    • Der erste? Mir fallen so spontan mehrere Apple Flops ein: Lisa (war damals auch zu teuer), Macintosh TV (das Teil aus den 90er), der Newton (eigentlich ein geiles Gerät), diese komische Apple Kamera auch aus den 90ern, dann hatte Apple auch mal so eine komische Spielekonsole, das social Network Ping, etc. auch der Apple III damals kann wohl als Flop angesehen werden. Apple hat daher schon einige Erfahrung mit Flops ;) Aber eben auch einige Erfahrung mit richtig guten Geräten. Mal sehen, wie es diesmal wird.

  • Was ist denn nu mit dem Gerücht oder Tatsache das die Sport keine Keramik Rückseite hat? :(( das hat mich komplett aus dem Konzept gebracht.

  • Der Verkaufsstart ist nicht um 9:00 Uhr. Soweit ich den Text richtig verstanden habe, ist der Reservierung stark ab 9:01 Uhr. Ich denke, dass die aller wenigsten von uns in einen Apple Store gehen werden um die Uhr vor zu bestellen. Die meisten werden wohl die online Reservierungsmöglichkeit nutzen oder?

    • ich würde sie gerne vorher in der hand halten. 30gr. für die sportwatch gegenüber 50gr. bei der apple watch sind schon ein unterschied. ich hätte gerne die schwarze aluversion mit weissem und schwarzem band. wenn sie allerdings einen zu ‚leichten eindruck‘ macht, nehme ich die edelstahlvariante. daher plane ich einen besuch im store.

    • Sagt auch keiner! Der Verkaufsstart ist am 24.04.. Am 10.04. startet die Vorbestellphase.

  • Das erste Teil das ich von Apple nicht brauchen werde und auc nicht kaufen werde ist diese iQwatsch. The next big Schmarrn Thing.

  • 399 bis 11.000 €. Da macht sich jemand richtig fett.

  • Hat jemand Erfahrungen was die Serverstabilität von Apple bei einem Produktlaunch angeht? Ich hatte bisher die iPhones immer über die Telekom bestellt.

    Ist es besser das Ganze über die App zu machen?

    • Bei den letzen Launches gab es öfter Probleme mit der Serverstabilität. Früher war es immer besser über die App zu bestellen, letztes Jahr beim iPhone 6 Launch war es besser über die Webseite. Fakt ist bei der App sind es weniger Schritte. Außerdem ist es sinnvoll vorher sich die gewünschte Uhr als Favorit zu markieren, wenn du dann bereits Zahlungsmodalitäten im Apple Store (nicht AppStore) hinterlegt hast kannst du mit wenigen Klicken bestellen.

      Lg hex

  • Super, dann mache ich es über die App. Danke :)

  • Nur 17 Kommentare (wenn man die doppelten abzieht), scheint ja wirklich ein Rieseninteresse an der Uhr zu geben…

  • Wird es auch eine ifun AppleWatch App zum Start geben oder kommt diese erst später ?
    Sorry, falls diese Frage schon beantwortet wurde… :)

  • jemand ne Ahnung ob ich von Österreich aus die Uhr reservieren kann, denn bestellen werde ich sie wohl kaum können :(

  • Bitte versucht mir mal zu erklären warum ich diese Uhr brauche und was sie kann was mein iPhone nicht auch kann? Hab noch keinen Grund gefunden für 399€ min. auszugeben obwohl ich gerne einen hätte

  • denk auch dass die watch in ein zwei Jahren bei Lidl oder Aldi gibt.
    Vor allem die gold versionen.
    Wer kauft sich den Müll? Sorry, aber ne Schweizer Uhr geht in 10 Jahren noch.
    Ne Apple watch in 10 Jahren? Klar, die erste version hat vielleicht mal Sammlerwerte, aber durch die Entwicklung soviel Charme wir n Backstein am Handgelenk.

  • Noch jemand hier der Bedenken hat dass das Sport Armband mit seinen 21cm zu klein ist für seinen Männerarm? Habe das mal abgemessen und es wird wohl sehr eng werden. Wieso gibt es keine XL Armbänder?

    • Ich hatte mal ein Jawbone Up24. Das war angeblich bis 21cm Armumfang und mir deswegen zu klein. Hab´s dann wieder zurückgeschickt. Ich bin gespannt wie das mit der Uhr ist.

  • Achja… Da war ja was… Die Apple Watch…

    Ich hatte echt Interesse am Spielzeug, bis die Preise kamen….

  • Ich werde erst mal keine kaufen, obwohl schon Interesse besteht und das hat folgenden Grund bei mir.

    Bevor ich etwas kaufe, möchte ich es in der Hand halten und genauer anschauen, aber der nächste Apple Reseller ist bei mir in Würzburg ca. 20km entfernt.
    Dort war ich letztens und habe erfahren, das sie von Apple keine Uhren beliefert bekommen.
    Diese müsste ich in einem Applestore anschauen fahren und liegen ca. 150 – 240km je Strecke von mir entfernt.

    Und einfach blind etwas kaufen tue ich bei dem Preis nicht.

    Solange Apple die Uhren nicht an Resellern beliefert, ist die Uhr für mich uninteressant…

    Gruß Jörg

  • Bidde, bidde i-fun macht ne Umfrage, wer bzw. wieviele Fans sich die freaky fucking awesome Apple watch „geholt“ haben.

    • Twittelatoruser

      Dann werde ich wie viele andere bestimmt nicht ehrlich antworten. Warum? Solltest du dir beantworten können … es wird sowieso von vielen subjektiv gewählt werden (die Regel ist, dass Gegner oder Android-Fundamentalisten leider natürlich auf jeden Fall wählen, aber Befürworter nicht unbedingt (entweder kein Interesse oder wissen sowieso, dass Umfragen oft nicht objektiv sind und die Fragen oft eine Richtung suggerieren, auch wenn sie vermeintlich neutral gestellt wurden).

  • Bernhard Prawer

    Also am 10. April um 9:01 Uhr geht es los mit der Vorbestellung der Apple Watch im Onlinestore. Da kann man ja noch eine Mütze Schlaf tanken, bis es dann an die Computer geht.

  • weiß jemand ob man sich die Uhr online kaufen und in einen Apple Store schicken kann? Bei mir wird nämlich vermutlich niemand Zuhause sein am Freitag aber ich könnte nachmittags in einen Apple Store…

  • Eigentlich freue ich mich nur auf eine Sache:
    wenn die ganzen vollpfosten merken, dass die Uhr auf den Werbefotos und im Store eben ganz anders wirkt, als dann „tot“ am Arm.
    Eine „Uhr“ die 99% des Tages ein leeres Display zeigt sieht eben einfach mal sch&$% aus. Da beisst die Maus keinen Faden ab.
    Uhren sind seit jeher auch schmuckStücke… Und das haben fast alle Androidwear Geräte schon versäumt und Apple hat hier glorreich nachgelegt.
    wer will, darf heute schon in nem Media Markt gehen und sich die ausgeschalteten Uhren anschauen.

    Wer will DAS am Arm???
    selbst die wunderschöne Asus Zen sieht ausgeschaltet einfach mal mistig aus.
    Deswegen werden auch die Verkaufszahlen im Luxussegment schnell einbrechen.
    die Werbung verspricht eine hochwertige Optik… Fakt bleibt nem goldrahmen mit nem toten LCD in der Mitte.

    Am Ende geht Pebble den anscheinend zur Zeit einzig gangbaren weg

    • ich vollpfosten werde merken, dass mir die watch ihr face zeigt, wenn ICH sie anschaue. das ist gut. ansonsten sieht sie diskret und stylish aus. mir gefällt das. ich mochte damals allerdings auch die LED-uhren, die man erst einschalten musste wg. des hohen batteriebedarfs der roten anzeige. die LCDs waren immer an. ähnlich wie die pebble. die finde ich allerdings so umwerfend hässlich…

      • Und die LED Uhren sind auch schnell wieder verschwunden… Und getragen wurden sie eben auch nur von „ganz besonderen Menschen“.
        Aber ein iPod nano am armband, der nem schwarzes Feld anzeigt ist weder stylisch noch diskret.
        sondern einfach nur hässlich.

        Abgesehen davon, werden die Dinger sich auch in der gehobenen Business Klasse nicht durchsetzen…
        jemand der heute breitling, rolex, omega oder sonst was trägt, bekommt spätestens das kalte kotzen, wenn der jogginghosenträger von nebenan auch damit rummrennt. Und dank Media Markt null Prozent Finanzierung, wird das nicht lange dauern…

        Und dann kann Apple wirklich auf „mode“ machen… Und zwar auf ed hardy

      • Twittelatoruser

        Genau, eine Rolex ist ja so viel schöner als die Apple Watch … ich möchte auch dieses starke Zeug …

      • sven! gehobene businessklasse kriegt das kalte kotzen beim anblick von „jogginghosenträgern“ mit apple watch?
        wie siehst denn du die welt?

      • Ich werd’s einfach nicht verstehen … wenn mich eine Sache kalt lässt oder ich sie „so hässlich finde, dass ich das kalte Kotzen davon kriege“ … warum um alles in der Welt habe ich dann das Bedürfnis es tausendfach und in aller Breite zu manifestieren??
        Wäre es Sven tatsächlich so egal, dann würd’s ihn nen Feuchtwarmen scheren wer die Apple Watch toll findet und sie sich gönnen wird – muss man gleich wie ein Prophet die Apokalypse beschwören? Meine Güte: Du magst sie nicht, dann lass es!Zwingt dich niemand zum Kauf! Aber anderen deine Meinung über Geschmack aufschwatzen zu wollen ist doch sowas von idiotisch!

    • Daher auch bestellt… Pebble Time Steel… Für 244€ muss halt nur bis Juli warten :D

  • Unabhängig davon, ob man die Watch nun hässlich, unnütz oder völlig überteuert hält – war das nicht auch schon davor beim ipad mini, ipad, dem iphone, dem ipod, macbook, macintosh, dem Computer an sich, oder gar dem Auto so? Schliesslich brauchte sowas kein Mensch – es gab ja Kutschen, nur einen Bedarf für 5-6 Computer weltweit, mp3 Player gab`s ebenfalls schon, Telefone ebenfalls, usw…und irgendwann um 1910 war auch „schon alles erfunden, was man erfinden kann“, so hiess es einmal.

    Apple hatte durchaus seine Flops, aber die sind schon eine Weile her. Der Firma ist zuzutrauen, eine gute Marktbeobachtung zu können, und ein Produkt erfolgreich zu platzieren. Uhr ist Uhr, Smartwatch ist Smartwatch, und die ganze Produktkategorie neu. Anstatt das einfach nur interessant zu finden, neugierig zu sein (ohne reflexhaft kaufen zu wollen oder zu „müssen“) hauen sehr viele einfach nur drauf, und vergleichen Äpfel mit Birnen – Rolex mit Smartwatch, Neues mit Altem, Unbekanntes mit Bekanntem, anstatt offen zu sein für Neues. Ich kann dem immer noch ablehnend gegenüberstehen, wenn ich sie mal ausprobiert habe. Höre ich noch die Skeptiker, die nach der ersten iphone Präsentation sich gefragt haben, wer je soviel Geld für ein Handy bezahlen würde. Und heute? Nicht nur Apple, sondern auch die Android Konkurrenz ruft Preise weit der 500 Euro auf. Die „Subvention“ vom Mobilfunkbetreiber zahlt der Kunde monatlich mit seinem Tarif ab, und keinen störts mehr. Die Welt hat sich weitergedreht, und das einzige was sich nie ändert, ist der Wandel.

    Just my 2 cents.

  • Es ist doch immer wieder erstaunlich wie diese Firma es hinkriegt uns zu beeinflussen und neue Horizonte aufzuzeigen .
    Auch diesmal hat es Apple geschafft. Wir unterhalten uns über Uhren…
    Wer hätte das noch vor 2Jahren gedacht?
    Ich könnte fast wetten, wenn sie es hinkriegen würden und das Toilettenpapier neu zu erfinden, auch wir wieder die Welt anders sehen. Äh, den Popo anders abwischen ;-)

  • Hallo.Ich habe eine Frage zur Vorbestellung und hoffe jemand kann mir helfen.Wenn ich am Freitag die Uhr mit Kreditkarte vorbestelle,wird das Geld dann direkt eingezogen oder erst bei Versand?

    • Das Geld wird erst abgezogen wenn die Uhr versendet wurde. Wenn du dir allerdings sorgen darum machen musst, wann das Geld abgezogen wird, würde ich dir raten auf einen Kauf zu verzichten.

      • Keine Angst,ich muss mir keine Sorgen machen wann das Geld eingezogen wird.Die Frage war nur aus reinem Interesse,weil ich bei Apple noch nie was vorbestellt habe.

  • Sorry, leider kein Statussymbol. Setzen, sechs!

  • Kann man denn die Watch online vorbestellen und im Store abholen und bezahlen? Oder muss ich zum Vorbestellen dazu extra zum Store?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven