Apple startet Rücknahmeprogramm für USB-Netzteile in Deutschland

39 Kommentare

Apple hat das Rücknahmeprogramm für USB-Netzteile nun auch in Deutschland offiziell angekündigt. Vom 16. August an können Apple-Kunden gefälschte Netzteile oder Netzteile von Drittherstellern bei Apple abgeben und neue Originalnetzteile zum vergünstigten Preis von 10 Euro erwerben.

netzteil-350

Auslöser für die Aktion war ein tödlicher Unfall im Zusammenhang mit einem offenbar gefälschten iPhone-Netzteil. Apple hat aus diesem Grund zunächst in den USA und nun auch offiziell in Deutschland ein Programm gestartet, das es Kunden ermöglichen soll, Originalnetzteile günstiger zu erwerben.

Regulär liegt der Preis für die Ersatznetzteile von iPhone, iPad oder iPod bei 19 Euro, Apple bietet diese vom 16. August bis zum 18. Oktober zum vergünstigten Preis von 10 Euro an. Voraussetzung dafür ist allerdings die Rückgabe eines USB-Netzteils und der Besitz eine iPhone, iPad oder iPod. Der Tausch erfolgt nur in offiziellen Apple Stores sowie bei autorisierten Apple Service-Providern. Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite zum Rücknahmeprogramm. (Danke René)

Original-Apple-Netzteile erkennen

Darüber hinaus stellt Apple nun auch eine deutschsprachige Webseite mit Informationen dazu bereit, wie sich ein original Apple-Netzteil erkennen lässt.

apple-netzteile-700

Diskussion 39 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. So, jetzt postet mal eine Seite wo man Fake Kabel so günstig wie möglich erwerben kann bitte ;-)

    — flyingbanana
      • Was hat das damit zu tun? Beim Kabel kann aus sicherheitstechnischer Sicht schlecht was passieren! Wenn das Netzteil sauber 5V liefert, wird der Chip im Kabel kaum 500V daraus machen! Also voellig daneben der Vergleich!

        — Herr Dr. Kolb
      • @Herrn Dr. Kolb:

        Der Kommentar zielt ganz sicherlich auf die raffinierte Absicht, sich für wenige Euro ein Fake-Netzteil zu holen und dies gegen ein Original einzutauschen. So kommt man verbilligt an ein originales Netzteil heran. Nü ;-)

        — Felix
      • raffiniert?!
        wow!
        also bis zu 9,- euro gespart…
        wenn man das fake-teil geschenkt bekäme…
        raffiniert, raffiniert…
        “ironie aus”

        — Svvoop
    • dachte ich auch gerade
      :-)
      Ich habe zwar eines, aber vielleicht gibt es da ja auch bald eine Tauschaktion.

      — Max Payne
  2. Ist das Design eigentlich egal? Oder muss es den Apple Produkten ähnlich sein?
    Weil dann könnte man jedes USB-Netzteil austauschen lassen

    — t1ppa
    • Ich denke,
      Dass es kein Zertifikat haben darf,
      Sonst könnte man auch ein gutes Netzteil von deittherstellern wie belkin oder so umtauschen.

      Simon
  3. Vor allem wäre es gut, Apple würde eine Netzteil mit zwei Ausgängen (iPhone und iPad) “offiziell” anbieten. Dann würde ich auch tauschen…
    Grüße
    der Dingens

    — Dingens
  4. Respekt für dieses Handeln!!!
    Obwohl sie dafür garnicht verpflichtet sind.

    Aber lieber so, als erneut negative Presse, falls wieder jemand zu Schaden kommt ;)

    — Harder
  5. In der Bucht für 1 Euro im Sofortkauf zu haben…

    Versand aus China, da fragt man sich wie der Händler damit noch Gewinn machen kann (1 Euro für Produkt und Versand aus China).

    — Lars
  6. Kann man auch ein “normales” 5V Netzteil gegen das aktuelle 12V von Apple tauschen?
    Finde 5V Netzteile nämlich ziemlich überflüssig, wenn ich sowieso ein “großes” für’s iPad brauche und mein iPhone damit schneller laden kann.

    — Kraine
  7. Das macht doch überhaupt keinen Sinn! Wenn jemand ein iPod, iPhone oder iPad hat, war beim Kauf ein original Netzteil dabei. Was nach gewisser Zeit kaputt geht ist das Kabel. Schön und gut und dann kauft man sich vielleicht in der Bucht oder direkt in Thailand ein weiteres Kabel, welches am Anfang kurz geht oder gar nicht geht. Das Netzteil von Apple ist da immer noch da. Nun warum sollte man nun den weiten Weg zum Apple Store auf sich zu nehmen um immer noch 10 Euro für ein Netzteil zu bezahlen, wenn man da noch kein Kabel hat?!?!? Mit dem neuen Netzteil lädt sich das iDevice auch nicht wohne Kabel… Vor allem 10 Euro, ganze 9 Euro gespart, wahnsinn!!!

    — Fantom53
    • Du sagst es: “beim Kauf ist ein original Netzteil dabei.”

      nochmal: “_ein_ original Netzteil” – ich weiss nicht wie Du das handhabst aber ich hab an allen Ecken und Enden eins rumliegen, zu Hause, auf der Arbeit, im Rucksack, im Koffer etc. – jeder nach seinem Gusto aber ich brauche wie viele andere eben mehr als eins um es nicht ständig von A nach B mitnehmen zu müssen und dann im Zweifel irgendwo liegenzulassen …

      — tribal-sunrise
  8. Das 5V bekommt man bei eben echt günstig hab auch eins bestellt. Hat einer eins für das iPad gefunden ? Die sind eher was teurer.

    — MrKnister
    • Würde keinen Sinn machen, wenn man die Sache aus dem Sicherheitsaspekt betrachtet.

      Wieviele kann man denn auf einmal da hin bringen?

      Hab ca. 3 gefälschte iPad und 4 gefälsche iPhone Lader.

      — loverz
    • Ziemlich sicher ja!
      Da nicht geprüft wird ob es original Netzteile sind, werden sie einfach von nem Fake ausgehen.

      — Chris
  9. Praktisch, da kann ich die gesammelten USB Zubehör-Netzteile “umwandeln”. Hat jemand einen Link für ein billiges iPad-Netzteil?

    Danke!

    — Markus
  10. Herrlich was man sich hier heute wieder zusammenreimt…
    Tauschbar ist erstmal jedes USB-Netzteil – ob da Apple drauf steht (also Fake) oder auch das von Drittherstellern – so stehts ganz klar auf der Informationsseite. Es steht auch dabei, dass die Netzteile nicht geprüft werden, ob sie original sind oder nicht – jetzt kommt ich selbst zum Thema “zusammenreimen” die werden das Netzteil nehmen, in die Tonne kloppen und umgehend für 10 Euro nen neues rausrücken. Alles andere wäre Zeit und somit Geld kaputt gemacht.

    Für jedes iDevices erhält man einmalig ein Netzteil im “Tausch”. Sprich mit ein und demselben iPad mehrfach Netzteile “ertauschen” wollen geht nicht!

    — Chris
  11. aber da steht nicht das man nicht mit seinem Iphone,Ipod und Ipad hingehen kann und 3 Netzteile mitbringt und die werden alle getauscht.

    — chach
  12. Weiß inzwischen jemand, ob ich auch drei oder sogar noch mehr Netzteile tauschen kann?
    Wenni ch mal die ganzen billig dinger hier zusammen suche, komme ich schon auf ein paar.
    Außerdem ist der Satz hier seltsam: “Als Voraussetzung brauchen Sie lediglich mindestens ein USB-Netzteil abzugeben” Kann man so verstehen, das ich nur eins abgeben muss, aber dann auch drei Stück für je 10 Euro erwerben kann?

    — Marcel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14376 Artikel in den vergangenen 4727 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS