ifun.de — Apple News seit 2001. 21 922 Artikel
   

Video: Backup-Akku für iPod & iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Gedacht als portabler Zusatz-Akku für das iPhone, sowie alle mit einem Dock-Connector ausgestatteten iPod-Modelle, macht die $50 teure Smart Backup Battery von Richard|Solo einen guten Ersteindruck. In etwa so groß wie eine halbe Milchschnitte und mit einer Aluminium-Hülle versehen, verspricht der Lithium-Ionen Akku die Verdopplung der iPod Spielzeit. Ohne extra Kabel, wird der Akku zusammen mit dem iPhone bzw. dem iPod über einen USB-Port oder Netzteil geladen. Die Smart Backup Battery lädt den iPod dabei zuerst und kümmert sich erst im Anschluss um die eigene Stromversorgung.

LEDs auf der Geräte-Front informieren über den aktuellen Ladestand. Die Smart Backup Battery hat eine Kapazität von 1200mAh und wiegt 160 Gramm. Ein kurzes „Info“-Video gibt es im Anschluss.

Montag, 28. Jan 2008, 15:54 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hhmm sieht so aus als müsste man während das Ding am iPod hängt auf Musik verzichten (zumindest beim Nano 1G sollte der Klinke-Stecker verdeckt sein). Aber trotzdem ein nettes Gimmick…

  • Ich finde durch diesen Akku wird der ipod/ das iphone eindeutig zu lang. Das passt ha in keine Tasche mehr.
    Ich hätte es besser gefunden, wenn man den Akku an den Rücken des ipod gemacht hätte und dann mit einem kurzen Dock Kabel verbunden

  • oder den Akku als Hülle gestalten. Einfach in die Hülle stecken und der iPod wird wieder betankt. Und schon wäre man auch das Thema des nichtwechselbaren Akkus los, die Akku-Hülle könnte man ja neu kaufen. iBatteryCase oder so. Das wäre mal ne Erfindung

  • hmmm die verschiffen leider nur in den USA :-(

  • Also ich finde das wird dann etwas zu lang , sieht ja bald aus wie eine Fliegenklatsche :-)

    Für das iPhone gibt es das schon als Hülle mit unterhalb eingebauten Akku …

    Sieht dann aus wie die von iSkin , nur ein Tick bulliger :-)

  • @ CracyFish:
    Naja aber für die 50 ? kannste auch schon fast den akku des ipods innem applestore austauschen lassen, und der hält dan genauso lange.(und sieht nich so scheiße aus)

  • Funktioniert bestens mit dem iPhone:
    http://www.podcenter.de/articl.....rweiterung

    Eine echt gute Lösung ist das vorgestellte Teil ja nicht wirklich. Was bringt es, wenn ich mich dann um zwei Akkus kümmern muss? Und selbst der Akku wird mal leer. Mit Batterie-Packs ist man schon deutlich flexibler finde ich, diese Batterien bekommt man in jedem Laden, auch im Ausland.

  • wozu gibt es steckdosen und netzteile zum aufladen? bei langen flugreisen reicht der saft zum mp3 hören und telefonieren geht sowieso nicht. irgendwie erschliesst sich mir der sinn nicht ganz…

  • vielleicht gibt es ja auch seltene user, die telefonieren und später dann noch musik hören. da reicht der akku nicht mehr. aber vielleicht gibt es solche user ja auch gar nicht.

  • @frimp

    Weil man auf dem iPod touch und dem iPhone zufälligerweise ideal FILME schauen kann?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21922 Artikel in den vergangenen 5811 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven