ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

Update auf 2.3: Apple TV als AirTunes-Server

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Mit dem Update auf Softwareversion 2.3 ergänzt Apple die Funktionalität der Set-Top-Box Apple TV um die von vielen Anwendern vermisste Möglichkeit, Musik drahtlos an eine Airport Express-Station oder andere Apple TVs zu übertragen. Bislang war für das Musikstreaming über AirTunes nur von einem Computer aus möglich.

Zudem kam mit diesem Update Möglichkeit hinzu, die Lautstärkeregelung für Musik in den Audio-/Video-Einstellungen zu aktivieren. Anschließend kann – dies ist vor allem beim Einsatz von Apple TV als AirTunes-Server wichtig – beim Musikhören die Lautstärke über die +/-Tasten der kleinen Apple-Fernbedienung geregelt werden.

Apple TV akzeptiert mit Version 2.3 nun aber auch Fernbedienungen von anderen Herstellern. Dies dürfte interessant für all jene sein, die eine Mehrgerätefernbedinenung mit noch freiem Gerätekanal benutzen. Über die Apple TV-Einstellungen lässt sich die neue Fernbedienung problemlos anlernen und aktivieren.
Auch beim Bezug von Wiedergabelisten über iTunes zeigt sich die kleine weiße Box nun deutlich toleranter, nach dem Softwareupdate werden auch solche mit Videos und Podcasts auf Apple TV angezeigt.

Das Update lässt sich wie gewohnt über die Einstellungen direkt von Apple TV aus starten – eine Internetverbindung vorausgesetzt.

Donnerstag, 20. Nov 2008, 10:42 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Lautstärkeregelung ist Super. War auch längst überfällig. Aber wo bleiben die Movies??

  • also wie ist das eigentlich mit dem ausschalten von einem appletv geht das außer den stecker zu ziehen!? ich habe schon überall gesucht, kan mir einfach nicht vorstellen das man es nicht ausschalten kann wenn ja wäre das mein erstes apple produkt bei dem ich enttäuscht bin!

  • Kann man dann eigentlich das Apple TV auch mit dem iPhone Remote fernbedienen, ohne dass ein Rechner mit iTunes läuft? Es funktioniert ja derzeit super, den PC/MAC, auf dem iTunes läuft, mit dem iPhone fernzubedienen.

  • @EK: Ich kann also iTunes genauso fernbedienen (Cover-Anzeige etc), als wenn iTunes auf PC/Mac laufen würde? Das ghet dann aber erst seit dem Update auf 2.3, oder?

  • @rsv: Es gibt die Standby-Funktion, lange auf die Playtaste drücken oder über das Menü auf Standby schalten. Ganz ausschalten lässt sich ATV nicht, es ist immer für Synchronisierungswünsche von iTunes empfänglich?

    @janzinho: Geht schon länger und steht auch so im App Store beschrieben: „Steuern von Musik in iTunes oder Apple TV“

  • Man kann nun auch ATV mit dem iPhone aus dem Standby wecken.

  • wie kann man denn Musik an eine Airport-Express Station übertragen. Ich finde da keine Einstellung. Ich kann von iTunes Apple TV als entfernte Lautsprecher nutzen. Aber von Apple TV zu Airport-Express Station??

  • Wenn ATV eine Express findet, erscheint sie unter Airtunes.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5725 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven