ifun.de — Apple News seit 2001. 20 432 Artikel
   

Update: Apple gibt iTunes 9.0.3 frei

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Frisch veröffentlicht, steht mit Version 9.0.3 der Apple-Jukebox iTunes nun ein fehlerbehebendes Update für alle Mac und Windows-Anwender zum Download bereit. 98MB groß, kümmert sich die Aktualisierung um „viele wichtige Fehlerbehebungen“, behebt Probleme bei der Synchronisation intelligenter Wiedergabelisten und merkt sich das Passwort zum Einkauf im iTunes Store nun dauerhaft. Apple Text zur Aktualisierung haben wir im Anschluss eingebettet. Der Download selbst läuft über Apple Softwareaktualisierung bzw. über iTunes.com. Danke Dieter!

Die Kommentare warten auf Fundstücke und kleine Neuerungen.

itunesupdate.png


iTunes 9.0.3 enthält viele wichtige Fehlerbehebungen, einschließlich:

– Ihre Einstellung für „Kennwort für den Kauf merken“ wird von iTunes nicht mehr ignoriert.
– Behebt Probleme beim Synchronisieren einiger intelligenter Wiedergabelisten und Podcasts mit dem iPod.
– Behebt ein Problem mit der Identifizierung, wenn ein iPod angeschlossen ist.
– Behebt Probleme, die die Stabilität und Leistung beeinträchtigt haben.
iTunes 9 enthält viele neue Funktionen und Verbesserungen, einschließlich:

– Eine verbesserte Benutzeroberfläche mit neuem Spaltenbrowser zum schnellen Durchsuchen von Interpreten oder Alben, Filmen, TV-Sendungen und mehr.

– Der iTunes Store erstrahlt in neuem Design mit verbesserter Navigation zur schnellen und einfachen Bedienung.

– Mit iTunes LP und iTunes Extras erhalten Sie exklusive Interviews, Videos, Fotos und mehr (verfügbar beim Kauf ausgewählter Alben und Filme im iTunes Store).

– Mit der Privatfreigabe können Sie die iTunes-Sammlung Ihrer Familie auf den Computern zuhause verwalten. iTunes kann Neukäufe automatisch übertragen oder Sie wählen nur die Objekte, die Sie möchten.

– iTunes erstellt für Sie Genius-Mixe und spielt Titel aus Ihrer Mediathek ab, die gut zusammenpassen.

– Die iPod- und iPhone-Synchronisierung ermöglicht Ihnen nun die direkte Verwaltung Ihres iPhone- und iPod touch-Home-Bildschirms in iTunes. Flexibleres Synchronisieren ermöglicht Ihnen, einzelne Interpreten, Genres oder TV-Sendungen und Podcast-Folgen zu synchronisieren.

– iTunes U Objekte werden nun in einem eigenen Bereich innerhalb der iTunes-Mediathek verwaltet.

– Synchronisieren mit iPod nano (fünfte Generation), iPod classic (Herbst 2009) und iPod touch (Herbst 2009).

– Zudem enthält iTunes 9 viele weitere Verbesserungen, z. B. Codierung und Wiedergabe von HE-AAC-Dateien, größere Flexibilität mit den Regeln für intelligente Wiedergabelisten, einfachere Verwaltung Ihrer Medien innerhalb des iTunes-Medienordners und vieles mehr.

Montag, 01. Feb 2010, 22:49 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann mal bidde endlich jemand Apple verklickern, dass ich nicht jedes Mal mit Safari-Installation bedroht werden möchte, wenn ich iTunes update?

  • LOL ich verstehe was du meinst. Das ging mir unter Windows auch immer so aber jetzt, da ich ein Mac Book Pro habe kommt das natürlich nicht meh ;-)

  • Grundgütiger, dann macht man halt den Haken davor weg. Wo soll das Problem sein?

  • „behebt Probleme bei der Synchronisation intelligenter Wiedergabelisten“

    na endlich!

  • @heidlbär

    ooh ja!! und hoffentlich werden die podcasts jezt auch gelöscht wenn ich ihn auf’m iophone lösche! binn gespannt ;)

  • na toll.. das f***ing update hat genau nix gebracht! weder bei podcast noch bei den „Top 30“ intelligente wiedergabe liste.. ach gott ist das denn so schwierig?

  • Keine Ahnung ob’s vorher auch schon da war aber iTunes unterstützt jetzt die Jumplisten unter Win7 :D

    MFG

  • Album ist leer in intelligenter Wiedergabeliste funktioniert immer noch nicht (Classic 120GB)

  • Was heißt „Album ist leer“? Wenn ich eine Smart Playlist mit Album = “ “ (also nichts) mache, dann funktioniert das.

    @adi: probiers mit dem heutigen iPod touch Update. Bei mir sind nun die Smart Playlists am iPod wieder in der richtigen Reihenfolge.

    Bis auf eine einzige, wenn ich die antippe kommt anstatt der Songliste ein Bild mit der Meldung dass keine Musik am iPod vorhanden ist.

  • Ich habe gerade das Update 9.0.3 für iTunes (Mac) herunter geladen.
    Es sollte unter anderem verhindern, dass iTunes die Anmeldedaten für den Store vergisst. Leider kann ich mich nun überhaupt nicht mehr anmelden.

    Wenn ich beispielsweise eine App herunter laden will, gebe ich meine Daten ein, bestätige und nichts passiert.

  • @ThomasK

    Was du beschreibst, hat schon immer funktioniert. Eventuell stellst du dich nur zu deppert an.

  • @doofmanngeddon: Ich steh halt nicht auf Werbemüll im Briefkasten. Origineller Nick übrigens.

  • @heidlbär
    Komisch, ich erstelle intelligente Widergabeliste, ‚entspricht folgenden Kriterien = wahr‘, Album ist (leer lassen). Dann habe ich iTunes sauber die Liste der Tracks ohne Eintrag in Album. Auf dem iPod erscheint die Wiedergabeliste mit 0 Titel, wenn die Wiedergabeliste in einem Wiedergabelisten-Ordner ist, wird sie gar nicht angezeigt auf dem iPod, im iTunes aber auch korrekt…

  • also von den ganzen neuerungen klingt eigentlich alles wie bisher…….. bin gespannt –> hab´s gerade geladen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20432 Artikel in den vergangenen 5693 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven