ifun.de — Apple News seit 2001. 22 118 Artikel
   

TV-Serien billiger dank iPad?

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Möglicherweise verhilft uns Apples iPad zu günstigeren Preisen für die die im iTunes Store erhätlichen Fernsehserien. Die amerikanische Financial Times schreibt, dass Apple sich möglicherweise bereits mit den ersten Anbieter auf eine Halbierung des Preises geeinigt hat. Die zugrunde liegenden Rechnung ist einfach:

“If you move five times the volume [of sales] at half the price, it’s a good idea,” one digital media strategist at a big US media conglomerate said. “The argument for holding the line gets bad quickly.”

Tatsache ist, dass die aktuellen Preise (bis zu 2,49 Euro pro Folge) nicht sonderlich verkaufsfördernd sind. Daher versuchen die Anbieter derzeit, Kunden durch hochwertige Qualität und Premium-Features zum Kauf zu animieren. Bei der (im Web sogar kostenlos erhältlichen) aktuellen Southpark-Staffel 13 erhalten Abonnenten mit iTunes-Staffelpass (15,99 Euro) zum Beispiel die einzelnen Folgen jeweils eine Woche vor TV-Ausstrahlung und Veröffentlichung im Web.

Für viele iTunes-Kunden zählt jedoch einzig und allein der Preis: erst mit dem Unterschreiten der 1 Euro-Marke pro Folge dürfte sich die Zahl der Spontankäufe deutlich steigern lassen.

Donnerstag, 11. Feb 2010, 9:03 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22118 Artikel in den vergangenen 5843 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven