ifun.de — Apple News seit 2001. 20 442 Artikel
   

studiVZ jetzt kostenlos im App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Die Mobilversion von studiVZ ist jetzt im App Store verfügbar. Das Programm bietet Zugriff auf den aktuellen Status von Freunden sowie deren Profile, zeigt die letzten Besucher des eigenen Profils und ermöglicht das „Gruscheln“ vom iPhone und iPod touch aus. Versionen für schülerVZ und meinVZ werden in den nächsten Tagen folgen.
(Vielen Dank für eure E-Mails)

Freitag, 13. Feb 2009, 13:28 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • die persönliche observation baut sich weiter aus…

  • Fotos lassen sich nicht aufrufen.. sehr schade. Profile sind ebenfalls nur sehr eingeschränkt anzeigbar. Auch schade. Naja, gibt bestimmt bald Updates.

  • Viel Spass beim virtuellen Ausziehen im Internet.

  • lol war klar dass so ein kommentar kommt ^^ du wirst auch nie google oder amazon benutzen gell ;)

    also zum app: NAJA! Das einzig gute dran ist die Auto-login funktion. das hilft beim schnellen checken der Mails. aber sonst noch relativ sinnlos, da zu wenig funktionen.

  • Doch, aber die Daten kann dann nicht JEDER Depp ansehen…

  • habe kein iPhone, also eine Frage: läuft das StudiVZ so schlecht? So komplex ist die Seite doch nun auch nicht.

  • Das Facebook App läuft wesentlich konstanter und besser. Ich habe das Programm von StudiVZ sofort gelöscht, die normale Website stürzt wenigstens nicht immer ab. Mein-VZ, SVZ und Sudi-VZ ist sowieso nur eine derart billige Kopie, die ich noch nie gesehen habe.
    Ein Update ist für die Software dringend erforderlich!

  • @Big Brother: Du musst ja nicht unbedingt, was in dein Profil schreiben.. Wo nichts steht kann auch KEIN DEPP was lesen ;)
    Ich nutze die VZ Sachen einfach nur, weil man dort recht gut vernetzt ist. Das Profil ist leer und auf privat gestellt. Meine „Freunde“ wissen doch wie ich aussehe und was ich so freizeitmäßig mache. Da muss ich das nicht hinschreiben. Man muss so Sachen doch nicht immer schwarzmalen.

    Hab mal einen Thread im Forum aufgemacht:
    http://www.ifun.de/component/o.....c,146261.0

  • am iPhone kann man doch die Seite mit dem Browser öffnen. Ich mache das immer so bei SchülerVZ. Ich sehe den Sinn eines solchen Programms nicht.

  • @Big Brother: Wo ist denn das Problem wenn jemand meine Persönlichen Daten sieht?
    Wenn jemand weis auf welchen Seiten ich Surfe?
    Was für Hobbies ich habe. Du hörst dich an wie mein Vater, der auch angst um seine Daten hat. Allerdings ist er nicht mit dem Internet groß geworden.
    Welchen Schaden habe ich dadurch?
    Wenn Google weis, dass ich lieber Rock höre als Hiphop und mir daher bei der nächsten Suche nach Musik mehr Interpreten meines Geschmacks anbietet, welchen Nachteil habe ich dann?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20442 Artikel in den vergangenen 5696 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven