ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Namhafte Titel vorübergehend günstiger

Spieleaktion im Mac App Store: „Stray“ als Aushängeschild

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Wenn ihr euch bei Mac-Spielen wie „Stray“ oder der Neuauflage von„Myst“ bislang zurückgehalten habt, gibt es jetzt die Möglichkeit, die Titel zum reduzierten Preis aus dem Mac App Store zu laden. Apple hat eine Sonderaktion für Mac-Spiele eingeläutet, in deren Rahmen es diese und weitere namhafte Spiele-Apps vorübergehend ein ganzes Stück günstiger gibt.

Mac App Store Games

Lasst euch allerdings von der im Mac App Store veröffentlichten Werbegrafik für Apples Spieleaktion nicht irritieren. Hier wird auch mit Sonderpreisen für die Spiele „Death Stranding“, „Resident Evil 4“ oder „Lies of P“ geworben, diese sind in Deutschland aber sowieso schon vergünstigt beziehungsweise zu Einführungspreisen erhältlich.

Katzen-Adventure „Stray“ erst seit Dezember erhältlich

Interessant wird die aktuelle Apple-Aktion allem voran durch Stray. Das von Annapurna Interactive entwickelte Adventure versetzt den Spieler in die Rolle einer streunende Katze und handelt von deren Erkundungsgängen und Abenteuern in einer futuristischen Cyber-Metropole. Achtet hier allerdings auf die Systemvoraussetzungen. Das Spiel ist ausschließlich für Macs mit Apple-Prozessoren gedacht.

Im Rahmen von Apples Spieleaktion bekommt ihr „Stray“ vorübergehend zum Preis von 18,49 Euro statt der regulären 27,99 Euro.

Auch „Myst“ und „Firmament“ mit dabei

Die neue Version des Adventure-Klassikers Myst ist schon seit drei Jahren im Mac App Store erhältlich, wird aktuell mit 19,99 Euro aber ein ganzes Stück billiger angeboten – der offizielle Preis für das Spiel liegt 10 Euro höher.

Wie schon beim Original findet sich der Spieler hier auf einer rätselhaften Insel wieder, um deren Geheimnisse zu ergründen und durch seine Entscheidungen das Spielgeschehen zu lenken.

Die Macher von „Myst“ stehen auch hinter dem Rätsel-Adventure Firmament, das im Rahmen der Aktion zum Preis von 29,99 Euro im Mac App Store erhältlich ist und in dem ihr eine scheinbar verlassene Welt erkunden und deren Geheimnisse lüften müsst.

Eine Übersicht zur aktuellen Apple-Aktion mit weiteren Infos zu den enthaltenen Spielen findet ihr hier im Mac App Store.

11. Mrz 2024 um 18:32 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Auf einer WWDC oder Keynote wurde vor paar Jahren mal ein Spiel angekündigt, welches auf echten gebauten Modellen basierte. Zumindest meine ich mich so daran erinnern zu können. Weiß jemand, ob das jemals erscheinen ist.

  • Also nichts für ein MacBook Pro 2019 :/

    Stray habe ich schon durch auf der Ps5 richtig geniales Spiel

  • Das Game ist großartig. Mal was anderes trotz 3rd Person Ansicht

  • Habe mir Myst gegönnt, ist aber nur in englisch. Habe zumindest nichts in den Einstellungen gefunden.
    Die Katze kann dafür deutsch :-)

    Antworten moderated
  • Kleiner Hinweis für alle, die sich überlegen Stray für den Mac zu kaufen: es ist nicht nur ein Apple-Silicon Mac nötig, man sollte auch unbedingt einen Game-Controller (PS4/5 oder was auch immer noch so am Mac funktioniert) besitzen.

    Offiziell läuft das Spiel zwar auch mit Maus und Tastatur, durch einen heftigen Bug (den auch schon die PC-Version vor Jahren plagte und nie behoben wurde und somit auch in die Mac-Version übernommen wurde), gibt es einen Spielabschnitt in der Mitte des Spiels (der heißt „Sackgasse“ bzw, „Dead end“), wo die Maus nicht funktioniert, d.h. es ist unmöglich zu steuern. Theoretisch könnte man auch rein mit der Tastatur steuern, da das aber ein „hektischer“ Abschnitt ist, ist es praktisch unmöglich, nur mit der Tastatur diesen Abschnitt zu meistern. Mit Game-Controller funktioniert das aber gut.

    Das Spiel an sich ist mit Maus eigentlich prima zu steuern, nur eben dieser eine buggy Abschnitt eben nicht. Da Mac-Nutzer eher Gelegenheitsspieler sind und daher Game-Controller vermutlich nicht unbedingt weit verbreitet sind, ist diese Warnung daher angebracht.

    Wer keinen Game-Controller hat und mit Maus spielen würde, sollte sich Stray nicht kaufen.

    Antworten moderated
  • Moin, könnte mir jemand weiterhelfen? Ich finde den Angebotspreis nicht, bei mir wird nur der reguläre Preis von 27,99€ angezeigt. Ist die Aktion eventuell schon beendet? Vorab schon mal vielen Dank!

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8270 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven