ifun.de — Apple News seit 2001. 26 688 Artikel
Netzwerkprobleme werden ausgeklammert

Speedtest Plus von Unitymedia liefert detailliertere Analysen

30 Kommentare 30

Unitymedia hat den für Kunden angebotenen Geschwindigkeitstest überarbeitet. Die neue Version Speedtest Plus soll durch eine zweistufige detaillierte Analyse verlässlichere Ergebnisse liefern.

Der Ansatz von Unitymedia ist sinnvoll und korrekt. Um die tatsächlichen Werte zu ermitteln, werden optimale lokale Bedingungen vorausgesetzt. Beispielsweise sollten der Rechner, von dem aus der Test gestartet wird per Kabel mit dem Netzwerk verbunden und sonst keine intensiven Netzwerkprozesse am Laufen sein. Nicht immer ist dies auch der Fall.

Unitymedia Speedtest Plus

Der neue Speedtest von Unitymedia gleicht die Messergebnisse nun im Anschluss an die erste Messung mit dem gebuchten Vertrag ab. Sollten hier gravierende Abweichungen festgestellt werden, so wird eine zweite Messung vorgenommen, bei der ausschließlich die Anbindung zwischen dem Speedtest-Server von Unitymedia und dem Modem geprüft wird. Auf diese Weise lässt sich eingrenzen, ob tatsächlich eine Bandbreiteneinschränkung oder eher ein lokales Problem vorliegt. In der Folge bekommen Kunden noch mehr oder weniger hilfreiche Tipps zur Optimierung ihrer lokalen Infrastruktur angezeigt.

Dienstag, 30. Apr 2019, 10:27 Uhr — Chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich glaube die Server sind überlastet.

  • Das gibt es schon länger … nur die Aufmachung ist neu ;)

  • 112ms im Bild, schönes Bsp. wie ein Anschluss bei Unitymedia aussieht. Und das bei 430/20, schlechtes Peering bzw. überlastete Nodes. Läuft für Unitymedia

    • Kann ich nicht bestätigen. Ich messe, egal zu welcher Uhrzeit, ca. 420up, 40down und 7ms Ping. Lass‘ es auch mal 9ms und glatt 400down und 35up sein. Aber sonst nie drunter. Ich bin mit Unity zufrieden (Wohntort: Frankfurt, Gutleut und 6590 Cable im Einsatz).

  • Viel spannender wäre doch, wenn ein schlechtes Testergebnis direkt von den Technikern überprüft wird oder automatisch eine interne Testschleife ins Leben gerufen wird um den Anschluss zu monitoren. Sonst muss Ich für jede Störung 4 Messungen machen, bis Unitymedia mir glaubt, dass tatsächlich ein Problem vorliegt…

  • „Der neue Speedtest von Unitymedia gleicht die Messergebnisse nun im Anschluss an die erste Messung mit dem gebuchten Vertrag ab. Sollten hier gravierende Abweichungen festgestellt werden, so wird eine zweite Messung vorgenommen, bei der ausschließlich die Anbindung zwischen dem Speedtest-Server von Unitymedia und dem Modem geprüft wird.“

    Das gab es alles vorher auch schon – Vielleicht mal besser recherchieren bevor man hier in Lobeshymnen huldigt!

  • Ich traue solchen Tests nicht. Habe schon mehrmals Abweichungen gemessen, die schöngerechnet wurden.
    Es gibt auch unabhängigere Dienste, die dann auch tatsächlich das messen, was auch in der Fritzbox steht.

  • Die Ergebnisse sind zum Teil unplausibel.
    Ich habe 3 Tests durchgeführt.
    Download stimmt, Ping stimmt.
    Upload ist völliger Quatsch:
    Test 1 = 137 Mbit/s
    Test 2 = 44 Mbit/s
    Test 3 = 166 Mbit/s
    Bei einer Begrenzung von 6 Mbit/s im Tarif, was durch viele andere Speedtests
    auch bestätigt wird, ist dieser Test anzuzweifeln.

    • Evtl zeigt dir das Tool von UM ja auch an, was möglich wäre an deinem Anschluss und nicht nur das, was du gebucht hast. Wäre plausibel und auch machbar. Andere Dienste können natürlich nur das messen, was UM dir bereitstellt.

  • Ich halte die Messungen von Unitymedia für manipuliert. Bin schon Ewigkeiten da. Man versucht die Kundschaft damit abzuwimmeln. Andere Dienste ermitteln immer andere Werte.

  • Hab nur Probleme mit dem Anbieter auch bekannte haben Probleme.

  • Ich habe 150 gebucht und in letzter Zeit kommen oft nur 35-40 an.
    Und was kann man dagegen tun ?! Nichts.!
    Techniker kommt und bastelt bisschen dann geht das 3 Wochen und danach wieder der alte Kram, wenn man kündigt interessiert es genauso wenig wie „anzudrohen“ nicht zu zahlen. Wir sind nur ein kleines licht bei miliionen Kunden weh interessiert es da schon

    • Wende dich an die Verbraucherzentrale. Und wenn du mit deinen 35 zufrieden bist, dann Wechsel in einen günstigeren Tarif. Der Wechsel darf auch nichts kosten, wenn deine gebuchte Geschwindigkeit nicht bereitgestellt werden kann.

  • Glaube mich zu erinnern, dass das System von UM flashbasiert ist und man Flash installieren muss, um den Test zu machen und daher eh fragwürdig…

  • Das Tools mzeigt bei mir absolute Müllwerte an, 50ms Ping, 20 Mbit/s Uplink und 27 Mbit//s Download – und das kommt ständig.
    Da bleibt ich doch lieber bei Speetest.net, da stimmen kommen weningsten realistische Ergebnisse, aktuell 1mms Ping, 40 Mbit/s Uplink ( das passt ), 135 Mbit/s Down ( bin gerade mit Wlan recht weit vom Router weg ), Anschluss ist 400/40 Mbit/s und die Werte habe ich auch.

  • Tools vom Anbieter sind immer irgend wie ganz super toll :->
    Das ist ungefähr wie der Spritverbrauch von 6 Liter bei einem Auto mit 250 KW.

    Zum Glück gibt es genügend UNABHÄNGIGE Speed Tests im Netz.

    (Zumal dann auch noch in jeder weißen ConnectBox vom Anbieter, wenn man dran kommt)

  • Seit 2 Wochen wieder Telekom Kunde, komischerweise sind all meine Probleme verschwunden. Vorher 450mbit jetzt 100, Ping vorher nie unter 20, Alexa funktionierte oft nicht, Facebook war sehr träge, Internetseiten hatten Timeouts , aber ich war mit 450bit synchronisiert und die Leitung war laut Support in Ordnung. Bei der Telekom sind all diese Probleme verschwunden.

  • Warum ghet bei mir der Speedtest Plus nicht

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26688 Artikel in den vergangenen 6567 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven