ifun.de — Apple News seit 2001. 21 742 Artikel
   

Sommer: GEAR4 Streetparty 0 und andere portable Soundsysteme für den Einsatz ohne Steckdose

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Ist noch jemand auf der Suche nach dem richtigen Soundsystem für die Grillparty? Das Wetter animiert ja gerade dazu, dass man sich wieder öfters im Freien aufhält, und da stellt sich bei vielen Anwendern wieder die Frage nach dem passenden Audiosystem.

Unsere Standardempfehlung ist auch in diesem Jahr das inMotion Classic von Altec Lansing. Das ursprünglich für 150 Euro eingeführte Soundsystem mit Docking-Station und UKW-Radio ist inzwischen für weniger als 90 Euro erhältlich und macht den Batteriekauf dank eines integrierten Akkus überflüssig. Ähnliche Systeme mit Akku gibt es auch von anderen Herstellern wie beispielsweise Logitech.

Für all jene, die möglichst wenig mit sich herumschleppen wollen, ist dagegen das StreetParty Size 0 von GEAR4 eine Option. Auch dieses Gerät ist schon ein Weilchen auf dem Markt, kam uns aber heute bei der Suche nach einem Sommer-Soundsystem wieder in die Finger und ist aufgrund seiner verdammt kleinen Abmessungen einfach eine Erwähnung wert. Schaut euch am besten diese Flickr-Galerie dazu an.

Natürlich erfordert diese Reduzierung auch Kompromisse im Bezug auf Audioqualität und Funktionsumfang. Geringe Gehäusegröße macht sich bei einem Soundsystem ja meist durch fehlende Bässe bemerkbar, und so ist es auch hier der Fall. Die GEAR4-Flunder ist zwar keinesfalls leise und scheppert auch nicht, tiefe Frequenzbereiche sind jedoch weitgehend Fehlanzeige. Auch die Stromversorgung ist nicht ganz unser Ding, neben dem mitgelieferten Netzteil ist zwar der Betrieb mit 4 AAA-Batterien möglich – wie oben bereits erwähnt würden wir aber ein Modell mit integriertem Akku vorziehen.

Doch geht es darum, möglichst wenig Platz zu belegen und auch am Gewicht zu sparen, so ist das StreetParty 0 wohl die erste Wahl. Das Gerät kostet aktuell rund 70 Euro, im Lieferumfang ist eine kleine Transporttasche sowie eine Fernbedienung enthalten.

Habt ihr Erfahrungen oder Empfehlungen zu portablen Soundsystemen? Ab in die Kommentare damit.

Freitag, 08. Apr 2011, 14:34 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe das Teil vor einiger Zeit mal gekauft und bin sehr zufrieden.

  • Alles schön und gut wie schaut es denn mit Air Play Lautsprecher die bezahlbar sind aus?

  • Ich werfe mal einen gern vergessenen Klassiker in die Runde: iPod HiFi
    Guter Klang, Batteriebetrieb und zusätzlicher Klinkenanschluß. Was will man mehr? :)

  • genau: macht mal ne Top 10 von AirPlay-Lautsprechern (obs uberhaupt schon so viele aufm markt gibt um ne ganze 10er liste zu erstellen? ^^)

  • Also mein absoluter Tipp –> BOSE Portable Dock! Genialer Sound und eine lange Akkulaufzeit.

  • Also ich habe das altec lansing inmotion mix imt800 und bin sehr zufrieden. Kostet bei Amazon nur noch 150 statt 300 Euro. Die Batterien halten im Schnitt 20 Stunden und der Sound ist Mega gut…

  • Mein Tipp: Logitec Lautsprecher Z 515
    Bin supi zufrieden! Günstigstes Angebot auf infiniti-options.de

  • Moin,

    also wenn es um den mobilen Soundgenuß geht, dann schwöre ich auf X Mini II. Ein kleiner Lautsprecher, der über Klinke angeschlossen wird, in Reihe geschaltet werden kann und über USB geladen wird.
    Im Lieferumfang ist eine kleine Tasche zum Transport.
    Und wenn man die Dinger in Reihe schaltet, dann machen die richtig lärm.
    Und für 18€ bei Amazon nicht zu teuer.

    Lars

  • Ich hab mir vor gut einem Jahr das Logitech Pure-Fi Mobile für 43€ gekauft. Top: Bluetooth, USB und Klinke. Mit Akku, der über 10 Stunden hält. Gibts leider nicht mehr un ich wüsste auch nichts von einem Nachfolgemodell.

  • Ein kleiner Geheimtipp abseits der gängigen Plastikmarken: Supertooth Disco. Ok, Ok, ist auch aus Kunststoff aber klingt trotz Bluetooth wirklich gut und läuft lange.

  • Lädt das InMotion auch das iPhone4? Das Logitech Anywhere ja offensichtlich nicht…

  • der beste portable lautsprecher bleibt der bose sounddock portable. er kann zwar klanglich nicht mit einem altec lansing imt800 mithalten, ist aber nur buchgroß und geht sogar lauter als der altec. der eingebaute akku hält bei normaler lautstärke über 12 stunden. den überhöhten preis muss man leider schlucken, was besseres gibt es (noch) nicht.

    wenns besonders klein sein soll, etwa schokoriegelgröße, dann gibt es nichts besseres als den soundmatters Foxl, alle anderen vergleichbar kleinen lautsprecher wie xmini, raikko nano und wie sie alle heissen mögen, klingen dagegen ziemlich erbärmlich.

    zwischen bose sounddock portable und foxl gibts größenmäßig leider nichts dazwischen, was wirklich gut klingen würde. der logitech purefi anywhere klingt nicht besser als der foxl, nur lauter. tivoli pal usw klingt sogar schlechter. der logitech s715i ist leider schon zu groß und klingt dennoch deutlich schlechter als der bose.

    bei den großen ghettoblastern klingt in der tat der altec lansing imt800 am besten und ist zur zeit als schnäppchen zu haben. leider ist er ziemlich riesig und nicht wirklich portabel. der harman kardon go&play klingt zwar an der steckdose besser als der altec lansing, aber bei batteriebetrieb geht ihm ziemlich die puste aus.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21742 Artikel in den vergangenen 5784 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven