ifun.de — Apple News seit 2001. 37 726 Artikel

"Raspberry Pi Camera Module 3"

Raspberry Pi: Neue Autofokus-Kamera kommt in mehreren Variationen

Artikel auf Mastodon teilen.
19 Kommentare 19

Der Bastelcomputer Raspberry Pi hat mit dem Raspberry Pi Camera Module 3 ein neues Kameramodul spendiert bekommen, das deutlich bessere Bildergebnisse als seine Vorgänger produzieren soll und dafür auf den Sony-Bildsensor IMX708 setzt.

Pi Camera Modul

Preislich unverändert ab $25

Das neue Kameramodul unterscheidet sich preislich nicht von seinem Vorgänger und wird Ebenfalls ab $25 auf den Markt kommen. Initial wurde die Kamera-Erweiterung für den Bastelcomputer 2013 auf den Markt gebracht.

Die Zusatzkamera macht nicht nur viele DIY-Projekte möglich, die Kamera-Funktionen wie die Erstellung von Zeitraffer-Aufnahmen automatisierten, sondern wurde von vielen Bastlern auch zur Gesichtserkennung, zum Tracking von Subjekten und zur smarten Heimautomatisierung genutzt.

Nach dem ersten Camera Module 2013 folgte drei Jahre später Camera Module 2 mit einer Auflösung von 8 Megapixeln – über zwei Millionen Einheiten wurden seitdem von der nunmehr sieben Jahre alten Kamera verkauft. Jetzt wird diese vom Raspberry Pi Camera Module 3 abgelöst, das in mehreren Varianten zum Kauf angeboten wird und nicht nur in einer regulären, sondern auch in einer Weitwinkel-Version vorliegt.

In mehreren Varianten verfügbar

Der überarbeitete Bildsensor des neuen Kameramoduls liefert eine Auflösung von 4608 px × 2592 px (also rund 12 Megapixel) und ein Bildseitenverhältnis von 16:9. Während die Standard-Kamera auf ein Sichtfeld von 62° kommt, liefert die Weitwinkel-Version ein Sichtfeld von 102°.

Specs Kamera Raspberry

Alle Varianten des neuen Kameramoduls kommen mit integrierter Autofokus-Option, die sich selbstständig scharf stellt und sich darüber hinaus auch auf HDR-Aufnahmen mit hohem Dynamikumfang verstehen.

Optional lassen sich die neuen Kamera-Module, mit einer M12-Halterung versehen, als HQ-Ausgabe ordern, mit der sich kompatible Objektive aufnehmen lassen.

09. Jan 2023 um 14:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Geil! Direkt mal für den 3D Drucker ordern. Da nervt der fehlende Autofokus des Module 2 nämlich schon etwas.

  • Noch nie hab ich ne 16:9 Kamera gesehen.. Normalerweise haben die ja 3:4 oder so etwas und schneiden dann 16:9 aus

  • Jetzt müsste man bei der aktuellen Lage nur noch nen Raspberry kaufen können.

  • Kann da zufällig jemand eine Anwendung als Überwachungskamera mit App Anbindung (iOS) inkl. Hinweis (Notification) bei Bewegung empfehlen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37726 Artikel in den vergangenen 8168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven