ifun.de — Apple News seit 2001. 24 814 Artikel
US-Hersteller mit Deutschlandstart

Polk Audio bietet Soundbar mit Alexa und WLAN-Lautsprecher mit Google Assistant an

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Der in den USA renommierte Anbieter von Audio-Hardware Polk Audio hat seinen Deutschlandstart ja bereits im Frühjahr angekündigt. Jetzt sind hierzulande auch die ersten Soundsysteme des Herstellers erhältlich.

Mit der Polk Command Bar hat der Anbieter zum Preis von 399 Euro ein Set aus Soundbar und kabellosem Subwoofer mit Alexa-Integration im Angebot. Die Soundbar zeigt sich mit Blick auf die Anschlussmöglichkeiten erfreulich vielseitig. Die Internetanbindung erfolgt über WLAN, zugleich kann das Audiosystem auch per Bluetooth bespielt werden. Über WLAN werden auch die Musikdienste Spotify, Amazon Prime Music und TuneIn unterstützt.

Polk Command Bar Mit Subwoofer

Hardwareseitig ist das Audiosystem mit zwei 1,25“ x 3,25“ Mittel-Tiefton-Treiber, zwei 1“ Hochtönern und einem kabellosen 6,5“ Subwoofer ausgestattet. Alternativ zur Bedienung über Alexa ist auch eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten, zudem ist die Soundbar selbst mit einem Bedienfeld inklusive Alexa-Taste ausgestattet.

Polk Assist: WLAN-Lautsprecher mit Google Assistant

Brandneu im Angebot von Polk ist mit dem 199 Euro teuren Polk Assist ein kompakter Lautsprecher mit integriertem Google Assistant. Mit Blick auf den Funktionsumfang misst sich der Lautsprecher mit Produkten wie dem Sonos One, dank WLAN-Integration ist die direkte Wiedergabe von Musikdiensten wie TuneIn, Spotify oder Google Play Music möglich. Alternativ kann man den Lautsprecher über Bluetooth bespielen.

Der integrierte Google-Sprachassistent erlaubt die Sprachsteuerung des Geräts, zudem kann der Lautsprecher in Google-Home-Setups eingebunden werden. Laut Hersteller werden die Funktionen wie auch die Sicherheit des Geräts durch automatisierte Software-Updates aktuell gehalten.

Donnerstag, 09. Aug 2018, 13:05 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das sind ja wirklich optisch ansprechende Produkte!

  • Aber keine AirPlay 2 Unterstützung, somit für mich leider uninteressant…

  • Kein AirPlay, dann doch lieber die Yamaha MusicCast 400.

  • Ich habe an meinem Mac noch SGI Lautsprecher von Polkaudio dran. Die sind schon über 10 Jahre alt, aber der Klang ist einfach super. Klein, aber kräftig. Wüsste keinen Grund die auszutauschen.

  • Hab noch SGI Lautsprecher von Polkausio an meinem Mac. Die sind super vom Klang und immer noch einwandfrei, obwohl schon ca. 14 Jahre alt. Die Marke ist spitze.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24814 Artikel in den vergangenen 6262 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven