ifun.de — Apple News seit 2001. 38 001 Artikel

Updates für die iWork-Apps

Notizen lassen sich jetzt in Pages öffnen

Artikel auf Mastodon teilen.
17 Kommentare 17

Apple hat seine iWork-Apps für Mac und iOS-Geräte in Version 13.1 veröffentlicht. Das Update hat gleich mehreren nennenswerte Funktionserweiterungen im Gepäck, darunter die Möglichkeit, in der Notizen-App von Apple erstellte Inhalte in Pages zu öffnen und in den iWork-Programmen nun allgemein auch mit Vektor-Grafiken zu arbeiten.

Notizen In Pages Oeffnen Mac

Die neue Funktion „Notizen in Pages öffnen“ erlaubt es, in der Apple-Anwendung „Notizen“ verfasste Dokumente in Pages zu übernehmen, um sie dort mit dem kompletten Funktionsumfang des Textverarbeitungsprogramms weiter zu bearbeiten.

Allerdings muss man die neue Option erstmal suchen. Wenn man eine Notiz auf dem Mac an Pages übertragen will, öffnet man per Rechtsklick auf den jeweiligen Eintrag in der Dokumentenliste der Notizen-App das Teilen-Menü und wählt dort dann die Option „In Pages öffnen“. Auf dem iPhone oder iPad müsst ihr zunächst die Aktionen im Teilen-Menü von „Notizen“ entsprechend erweitern, damit der Befehl in der Liste erscheint.

Notizen In Pages Oeffnen Iphone

Die einzelnen in Apples Notizen-App erstellten Dokumente werden dann inklusive aller Formatierungen in Pages angezeigt und können dort bearbeitet werden. Das ursprüngliche Dokument bleibt davon unberührt in der Notizen-App erhalten.

SVG-Unterstützung und weitere Verbesserungen

Über diese speziell auf Pages bezogenen Neuerung hinaus können alle drei iWork-Apps von Apple, also auch die Tabellenkalkulation Numbers und das Präsentationsprogramm Keynote jetzt mit Vektorgrafiken im SVG-Format umgehen und erlauben das verlustfreie Skalieren dieser Inhalte in jede beliebige Größe. Apple hat damit verbunden auch die Möglichkeit integriert, importierte SVG-Bilder zu zerlegen um Elemente davon in die persönliche Formenmediathek der Programme zu übernehmen.

Obendrauf kann man in den neuen Versionen von Pages, Numbers und Keynote in gestapelten Balkendiagrammen, in Säulendiagrammen und in Flächendiagrammen nun die Summenbeschriftungen anzeigen. In Pages hat Apple zudem aktualisierte Vorlagen für Geschäftsberichte, Schulunterlagen und Grußkarten bereitgestellt.

Danke Peter

14. Jun 2023 um 06:55 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ähnliches Thema;

    ich möchte gerne eine Numbers Tabelle in Excel importieren.

    Dazu habe ich die Numbers Tabelle freigegeben und einen Link erstellt (Lese-&Schreibzugriff für jeden mit Link).

    Den Link füge ich in excel unter Daten – „Aus dem Web“ ein.

    Hier erhalte ich aber einen Fehler 503: Details: „Vom Remoteserver wurde beim Zugriffsversuch auf „https://www.icloud.com/numbers/……….“ der HTTP-Statuscode „503“ zurückgegeben.“

    Ist mein Vorgehen korrekt? Sollte das nicht so gehen?

    Oder anders gefragt; wie kann ich Daten einer Numbers Tabelle in Excel synchronisieren? Geht das?

  • Dafür gibt’s die Export Funktion. Da kannst Du u. a. dann Excel auswählen.

    • Export ist aber statisch. Ich hätte gerne eine synchronisiereung, wenn ich in Numbers etwas eintrage, erscheint das auch in der excel Datei.

      • Das wird nicht möglich sein. Excel kann Numbers nicht auslesen. Einfacher „Trockentest“: Versuch mal, eine Numbersdatei mit Excel zu öffnen…

  • Das Problem besteht darin, dass Numbers zwar Excel-Tabellen (eingeschränkt) öffnen kann, aber nicht umgekehrt. Das liegt am unterschiedlichen Aufbau der Tabellen.

    Excel ist hier auch in einem gewissen Maß überheblich, da es seit vielen Jahren der Platzhirsch ist. Das gleiche Problem hättest Du auch, wenn Du mit Planmaker aus dem Softmaker-Office arbeiten würdest, obwohl die Tabellenarchitektur hier die gleiche ist, wie bei Excel. Aber auch hier: Excel öffnet keine Planmaker Tabellen.

    Synchronisation ist also nicht gegeben, nur der umständliche Weg über den Export. Aber auch hier hat man mit Numbers aufgrund seiner Tabellenarchitektur Probleme.

  • Hallo! Ich dachte, dass sich diese Eigenart mit dem Update erledigt hätte, dem ist aber leider nicht so. Wenn ich eine Numbers-Datei zur Zusammenarbeit (nur ansehen) teilen möchte und dies mittels AirDrop mache, dann erhält der/die Empfänger(in) immer eine Kopie, die – ungewünscht – bearbeitet werden kann. Wenn ich dieselben Schritte ausführe, aber einen Link mittels Nachrichten versende, klappt alles wie es soll (Datei nur zur Ansicht, vorgenommene Aktualisierungen werden jeweils „durchgereicht“). Ist das bei euch auch so? iOS und Numbers sind jeweils aktuell. – Oder mache ich einen Gedankenfehler?

    • Mit AirDrop verschickst du effektiv die Datei, deshalb ist sie editierbar, über das Teilen mit einer Nachricht verschickst du den Link zur Datei.
      Ich hoffe ich habe dich da richtig verstanden.

      • Ja, du hast mich richtig verstanden. Dann ist das ja mein Gedankenfehler, wenn AirDrop IMMER die Datei verschickt. Ich dachte, dass sich die vorherige Auswahl „Zusammenarbeiten“ und die Einschränkung „nur lesen“ auch bis zu AirDrop durchschlägt. Danke!

      • Wenn du auf AirDrop tippst siehst du oben im Titel „Kopie senden“ anstelle von „link erstellen“

        Bin ich deiner Meinung, dass da auch Zusammenarbeiten link gesendet werden sollte.

  • Ich habe die Funktion eine Notiz un Pages zu öffnen gerade mal ausprobiert. Auf der Keynote hatte ich es so verstanden, dass es dann auch Auswirkungen auf die Notiz hat, wenn ich z. b. in Pages formatiere. Das hat es leider nicht. Die Notiz wird bei mir nur als Pages Dokument abgespeichert. Oder mache ich etwas falsch (und ja, ich habe die Beta von iOS17)

  • hat jemand eine idee, wie man dateien im open office format am einfachsten mit pages, numbers oder keynote öffnet, ohne open office oder libre office zu installieren?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38001 Artikel in den vergangenen 8214 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven