ifun.de — Apple News seit 2001. 33 755 Artikel

Twitter-Bild wirft Fragen auf

Neuer Apple Pencil soll kommendes iPad-Pro-Update begleiten

30 Kommentare 30

Ein auf Twitter veröffentlichtes Foto provoziert die Frage, ob wir mit den für diesen Monat erwarteten neuen Modellen des iPad Pro auch einen neuen Apple Pencil sehen werden. Eine neue Version des iPad-Stifts wäre zumindest denkbar, verkauft Apple diesen mit dem Apple Pencil 1 doch weiterhin in der vor mehr als fünf Jahren vorgestellten Urversion und ergänzend dazu noch den neueren, im Oktober 2018 eingeführten Apple Pencil 2.

Die Trennung zwischen den beiden Modellen muss Apple allerdings auch dann weiter aufrecht erhalten, wenn eine neue Generation des Stiftes auf uns zu kommt. Während sich der Apple Pencil 2 kontaktlos laden lässt und nur mit neueren iPad-Pro-Modellen und dem aktuellen iPad Air der 4. Generation kompatibel ist, lässt sich der ursprüngliche Apple Pencil am Lightning-Anschluss zahlreicher älterer iPad-Modelle bis hin zu dem seit September erhältlichen iPad der 8. Generation laden.

Eine neue Version des Stiftes könnte die beiden Vorgänger also nicht vereinen, somit sind für uns auf den ersten Blick mit Ausnahme möglicher interner Verbesserungen keine nennenswerten Vorteile einer möglichen Aktualisierung ersichtlich. Eher überraschend kommt dazu die Tatsache, dass der abgebildete Stift auf die runde Form des alten Apple Pencil zurückgreift – das neuere Modell kommt derzeit in kantiger Bleistiftform. Auf dem Bild ist keine abnehmbare Kappe erkennbar, somit scheint es sich nicht um die Lightning-Version, sondern die kontaktlos ladende Variante des Stiftes zu handeln.

iPad Pro mit Mini-LED-Bildschirm erwartet

Lassen wir uns überraschen. Sehr wahrscheinlich ist jedenfalls, dass Apple in den nächsten Wochen zumindest das iPad Pro in überarbeiteten Versionen vorstellt. Das Premium-Modell des Apple-Tablets wurde zuletzt im März 2020 und davor im Oktober 2018 aktualisiert. Allgemein wird erwartet, dass Apple hier auf eine Aktualisierung im Jahresabstand umschwenkt. Zu den in diesem Jahr anstehenden Verbesserungen soll die Einführung von Mini-LEDs für die Bildschirmfertigung zählen. Die kleinen Leuchtdioden sollen für bessere Darstellung und Einsparungen beim Stromverbrauch sorgen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Mrz 2021 um 18:35 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    30 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33755 Artikel in den vergangenen 7518 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven