ifun.de — Apple News seit 2001. 30 426 Artikel
   

Neu in iOS 8: Speicheranbieter

33 Kommentare 33

Eine der nicht ganz so populären Neuerungen unter den Funktionszugängen des iOS 8-Betriebssystems sind die sogenannten Speicheranbieter.

speicher

Speicheranbieter verwalten

Bei dem Feature, das in den USA unter dem etwas einprägsameren Namen „Document Picker“ firmiert, handelt es sich um eine neue System-Funktion die bereits jetzt von Anwendungen wie Dropbox oder dem FTP-Client Transmit unterstützt wird und euch eine neue Möglichkeit bietet, Dateien zwischen unterschiedlichen Apps auszutauschen.

Während Applikationen auf iPhone und iPad bislang keine Möglichkeit hatten auf Inhalte anderer Anwendungen zuzugreifen, lassen sich in entsprechend vorbereiteten Apps jetzt unterschiedliche Speicheranbieter auswählen.

trans

Speicheranbieter auswählen

Ein Beispiel: Der Cloud-Speicher-Anbieter Dropbox konnte bislang ausschließlich auf das Kameraarchiv zugreifen um neue Uploads zu veranlassen. Zukünftig bietet euch Dropbox auch die Möglichkeit, aus den auf eurem Gerät aktiven Speicheranbietern auszuwählen.

Ist etwa Transmit auf eurem iPad installiert, könnt ihr jetzt die Dropbox-Anwendungen öffnen, eine Datei aus dem Transmit-Bestand wählen und direkt in die eigene Dropbox hochladen. Der Umweg über die bislang gültige Option „In anderer App öffnen“ fällt damit zukünftig weg.

eisen

Gehört bald zum alten Eisen: Öffnen in…
App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
App Icon
Dropbox
Dropbox Inc
Gratis
309.27MB
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Sep 2014 um 15:52 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    33 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Martin
    6 Jahre zuvor

    ich hoffe synology springt mit auf

    Bjoern H aus B
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Martin

    Das wäre cool

    Micha
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Bjoern H aus B

    Synology ist doch gar kein speicheranbieter soweit ich weiss. Wenn man auf sein nas zugreifen will, dann in transmit den server und das passende protokoll einrichten.

    ensor
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Martin

    Genau das dachte ich auch sofort. Und dann das 1Password-File von der DiskStation wählen und nicht mehr Dropbox vertrauen.

    Melvin
    6 Jahre zuvor
    Reply to  ensor

    Ist die Datei nicht sowieso verschlüsselt?

    Tobias
    6 Jahre zuvor
    Reply to  ensor

    Dazu ein klares Jein. ;)
    .
    Nach Tests lassen sich anscheinend Namen von Einträgen entschlüsseln, aber der Inhalt ist gut verschlüsselt.

    üEi
    6 Jahre zuvor
    Reply to  ensor

    Yes – PLEASE !

    hasne
    6 Jahre zuvor
    Reply to  ensor

    Die Verschlüsselung is fürn A…
    http://www.binarynights.com/lo.....cko/
    Kann 1Password-Datei importieren…

    Matthias
    6 Jahre zuvor

    Und Pages sowie Numbers unterstützen es nicht Dokumente aus der Drobbox zu öffnen. Das ist mal wieder richtigere Käse.

    Michael
    6 Jahre zuvor

    Hallo Matthias, sowohl Excel, als auch Worddokumente lassen sich aus der Dropbox unter „Öffnen mit“ einwandfrei mit Numbers, bzw. Pages öffnen. Worum geht es!

    933623
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Michael

    Die andere Richtung…

    MSP
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Michael

    Es geht darum in Pages mit einem tap auf das „+“ neben der auswahl „neues Dokument; von iTunes Kopieren; von WebDAV kopieren“ auch andere speicheranbieter wie zB Dropbox angeboten zu bekommen.

    Chris
    6 Jahre zuvor

    Ohne Witz, das kann jedes andere Verdammte Handy schon seit Jahren. So was von altbacken.Bin ich froh wenn ich bald zu Samsung gewechselt bin.

    Michel
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Chris

    Wir auch

    Tobias
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Michel

    Wem Datenschutz wichtig ist => iOS
    .
    Wem Betriebsspionage und Zensur egal ist => Android

    ewu
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Michel

    Marc
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Chris

    Dann machs doch und schreib’s nicht hier rein. Wünsch dir alles gute!

    Komacrew
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Chris

    Macht irgendwie keinen Sinn deshalb JETZT zu wechseln wenn das iPhone diese für dich wichtige Funktion jetzt ja auch kann…

    Meta
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Komacrew

    Ja, eine von zig anderen… :-)

    nr69
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Chris

    Und techüsssss…. :-P

    Bellerophon
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Chris

    Nicht labern, einfach MACHEN…..

    kojac70
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Chris

    Bon voyage- Reisende soll man nicht aufhalten :)

    Meta
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Chris

    Bleib bitte diesem Forum treu, ansonsten gibt es kaum noch kritische Kommentare hier.

    Suicide27Survivor(iPhone)
    6 Jahre zuvor
    Reply to  Chris

    Wie bei fast allem „neuem“ in iOS8.
    Alles so oder so ähnlich schon vorhanden.

    Frank
    6 Jahre zuvor

    Na dann mal tschüß!

    googmann
    6 Jahre zuvor

    hauptsache dagegen

    poochie
    6 Jahre zuvor

    Das war wirklich höchste Zeit und allein diese Funktion zusammen mit den anderen Extension macht iOS 8 für mich zu einem der wichtigsten Releases in der iOS Geschichte.

    maccy
    6 Jahre zuvor

    Wo ist denn diese Einstellung? Auf dem 5s finde ich nix.
    Oder wird das wieder nur angezeigt, wenn man eine entsprechende App installiert?

    Harley-Mike
    6 Jahre zuvor
    Reply to  maccy

    Und zusätzlich muss iCloud Drive eingeschaltet sein.

    Diba
    6 Jahre zuvor

    wird in der entsprechenden App angezeigt, z.B. Dropbox

    Biglion
    6 Jahre zuvor

    Gibt ein Cydia-App dass das Gleiche kann?

    tit700
    6 Jahre zuvor

    Document Picker ist einprägsamer aks Speicheranbieter? Ei ei, schaut Euch hier mal um: http://www.vds-ev.de

    Ego
    6 Jahre zuvor

    Kann man eigentlich Fotos vom iPhone und/oder iPad auf direktem Wege auf ein NAS speichern? Ich den Beschreibungen von Western Digital o.ä. kann ich das nicht genau herauslesen. Da klingt das immer so, als ob man nur vom Netzwerkspeicher lesen/streamen kann.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30426 Artikel in den vergangenen 7143 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven