ifun.de — Apple News seit 2001. 20 441 Artikel
   

Navigation: TomTom fürs iPhone verfügbar [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Das Warten auf die iPhone-Version von TomTom hat ein Ende, die Navigationslösung ist nun auch im deutschen App Store erhältlich. Der niederländische Hersteller bietet derzeit fünf verschiedene Sofwarepakete für das iPhone 3G/3GS an:

Die Software bietet die von anderen TomTom-Lösungen bekannten IQ Routes-Technologie, eine Art „intelligente“ Streckenführung die auf dem Feedback von anderen TomTom-Nutzern basiert, weiter sind POIs sowie ein Geschwindigkeitswarner integriert. Von TMC findet sich dagegen bislang keine Spur in der App Store-Beschreibung.

Auch das von TomTom angekündigte Car Kit für das iPhone 3G/3GS sollte nun in Kürze über den TomTom-Store erhältlich sein. Die Halterung soll für besseren GPS-Empfang sorgen, wird aber allem Anschein nach keinen vollwertigen GPS-Chip integriert haben, der die Verwendung mit einem iPod touch ermöglichen könnte. TomTom hat uns gegenüber im Juni bestätigt, dass eine derartige Lösung für das iPhone der ersten Generation und den iPod touch geprüft wird.

Update: Was wie oben geschrieben auf Anfrage von uns bereits angedeutet wurde, hat ein TomTom-Pressesprecher inzwischen bestätigt: Die Autohalterung soll den iPod touch (vermutlich ebenso dann auch das iPhone der ersten Generation) um GPS erweitern und damit kompatibel machen, zudem soll sie sich mit anderen GPS-Applikationen verwenden lassen. Den Liefertermin gibt TomTom weiterhin mit Later this summer an. (Danke für eure Mails)

Werbung: Apple iPhone 3G Test und Preisvergleich

Montag, 17. Aug 2009, 7:56 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hey,

    ich bin davon ausgegangen, dass man sich die Hardware kaufen muss & dann einen Download-Code für die Software erhält, warum dann dafür einen separaten Preis!
    Kostet das Spielzeug nun ca. 135 ? für die Halterung plus ca. 100 ? für das Kartenmaterial? Nicht gerade ein Schnäppchen!!!
    (Auch wenn es insgesamt 100 ? kostet & die Karten per Code zu erwerben sind!)
    Navigon kostet aktuell 80 ? & besitzt dagegen ganz Europa & nicht nur den Europa-West, also ich hätte auch von TomTom als Berliner Karten von Tschechien oder Polen erwartet …
    Auch bin ich überzeugt, dass wie bei Navigon auch hier es einiges zu bemängeln geben wird & die Kinderkrankheiten durch entsprechende Up-Dates eliminiert werden, auch da besitzt ja Navigon bereits einen deutlichen Vorsprung an Know-how!
    Schaun wir mal …

  • Jetzt bin ich mal auf die Nörgler gespannt, die die 79? fürs Navigon schon als zu teuer bewerten…

    Und natürlich auf die ersten Reviews. Schade find ich es nur, dass TomTom den Start der Navis fürs iPhone aber mal richtig verschlafen hat.

  • Die ham ja einen an der… 100 Euro!!!

    Da wird es wohl Navigon. Ich brauch ja nicht wirklich ein Navi, sondern fürs Ausland Offlinekarten. Leider ist Offmaps etwas speicherintensiv und träge.

  • Dann bin ich ja mal gespannt ob es da auch ne Halterung für den Touch gibt…jetzt wo mein GPS-Modul für den Touch schon auf dem Weg ist. Aber ne Halterung mit integriertem GPS wär schon was…

  • habs geladen aber kriege nur die fehlermeldung „Warte auf GPS signal“ Bin etwa ratlos….

  • @stephanie: Hast du das vielleicht ausgestellt?

    ——-

    Benötigt dieses Navigationssystem Internet? In Deutschland ist mir das ja noch egal. aber im Ausland ist es einfah zu teuer… Kommt TomTom ohne Internetverbindung aus?

  • Laut ZDNet.de arbeitet TomTom nach eigener Aussage bereits an Versionen, die auch auf dem iPod Touch funktionieren. Sie sollen „in Kürze“ auf den Markt kommen.
    :)

  • Hab gerade das hier gefunden.

    TomTom Kit kompatibel mit iPod Touch
    Dank des im TomTom Car Kit integrierten GPS-Modul werden auch andere Navigationsapps unterstützt.

    ?Yes, I confirm and it will work with an iPod Touch or other competing browsers. For availability, I can not answer.?

    Somit kann auch der iPod Touch mit dem TomTom Kit verwendet werden. Das Releasedatum ist aber nach wie vor unbekannt.

  • Jep, wie wir oben auch schon geschrieben haben. Die arbeiten daran aber es gibt noch keinen Termin ? „TomTom hat uns gegenüber im Juni bestätigt, dass eine derartige Lösung für das iPhone der ersten Generation und den iPod touch geprüft wird.“

  • Hey,

    netter Preis ;-)
    100 ? für die Karten & ca. 135 ? für die Halterung?! Die spinnen doch, die Holländer ;-)
    Man da kriegt man doch bei TomTom oder aber auch bei Navigon ein echtes Navi, das dann auch funktioniert … & Dann nur Westeuropa, Navigon hat wenigsten auch noch ein paar Ostländer
    Ich glaube, dass wird nicht die Nr. 1 App, der Top Seller fürs iPhone!!!
    LG

  • Ich habe Navigon und TomTom getestet, Navigon funktioniert viel logischer, bessere Ansagen und viel schönere und klarere Anzeige der Schilder (Autobahnen etc.)
    TomTom ist etwas farbenfroher, nervt aber in jedem Tunnel mit blöden Kommentaren.
    Ich kann nur Navigon empfehlen, ist wirklich ausgereifter!
    LG

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20441 Artikel in den vergangenen 5696 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven