ifun.de — Apple News seit 2001. 24 440 Artikel
Amazon liefert stilles Update

Multiroom-Wiedergabe auf Echo-Lautsprechern unterstützt Spotify

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Seit August steht Besitzern von Amazon-Echo-Geräten eine Multi-Room-Funktion zur Verfügung. Musik lässt sich auf mehreren Geräten gleichzeitig abspielen, sofern in der Alexa-App zuvor entsprechende Gruppen eingerichtet wurden. Bislang konnten in diesem Zusammenhang allerdings nur Amazon Music und TuneIn Radio genutzt werden, jetzt steht die Funktion auch für die Wiedergabe von Spotify zur Verfügung. Wir gehen die Einstellungen für das Einrichten der Multiroom-Funktion hier nochmal Schritt für Schritt durch.

Zunächst müsst ihr eure Echo-Geräte zu Multiroom-Musik-Gruppen zusammenfassen. Die vermutlich meistgenutzte Option ist eine Gruppe namens „Überall“, in der ihr alle vorhandenen Echo-Geräte versammelt. Wer über zwei Ebenen wohnt, kann beispielsweise zusätzliche Gruppen für Erdgeschoss und Obergeschoss anlegen.

Amazon Echo Multiroom Gruppe Erstellen

Die so festgelegten Multiroom-Gruppen können nun wie einzelne Echo-Geräte angesteuert werden. Entweder per Sprachbefehl oder im Falle von Spotify auch über Spotify Connect. Auch hier erscheinen die Gruppen wie ein einzelner Lautsprecher in der Liste der verfügbaren Wiedergabeziele.

Amazon Echo Multiroom Musik Erstellen

Echo- und Alexa-Einstellungen am Computer

Amazon selbst verweist wenn es um die Konfiguration der Echo-Geräte geht meist auf die für iPhone und iPad verfügbare Alexa-App, ihr könnt das Ganze aber auch per Webbrowser erledigen. Legt euch am besten ein Lesezeichen für die Adresse alexa.amazon.de an. Auf dieser Seite stehen euch die gleichen Einstellungsoptionen wie über die App zur Verfügung und ihr könnt dort auch die oben beschriebenen Verwaltung der Multiroom-Gruppen komfortabel erledigen.

Amazon Echo Einstellungen Pc

Freitag, 22. Dez 2017, 19:39 Uhr — Chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei mir heißt es zwar „Spotify wird auf der Wohnung-Gruppe wiedergegeben“. Allerdings bleibt es still.

    • Kann ich bestätigen. Bei mir auch so!
      Beim ersten Mal hat es funktioniert, seit dem nicht mehr.

    • Über Spotify Connect geht es bei mir

    • Ich glaube man braucht ein Spotify Premium Account, um das über Amazon Alexa wiedergeben zu können.
      Zu mindest funktioniert es bei mir mit dem Premium Account.
      Es dauert manchmal etwas bis Alexa die Wiedergabe startet.
      Hab bei mir festgestellt das es
      schneller geht, wenn mein Handy im LTE Netz eingebucht ist, statt im lokalen WLAN.
      Man darf auch keine anderen Lautsprecher per Bluetooth mit dem Echo/Echo Dot verbunden haben, dann funktioniert es auch nicht.

      Wenn es läuft ist es super, ist aber noch ausbaufähig, insbesondre was die Lautstärke Regelung übers Handy anbelangt, mal geht es mal hackt es ziemlich.
      Ansonsten tolle Sache insbesondere, wenn man den Echo Dot per Klinke mit besseren Lautsprechern verbindet.

    • Habe die Multiroom-Gruppe gelöscht und neu angelegt. So hat es funktioniert.

  • Habt ihr es geschafft eine Alexa in verschiedene Gruppen zu setzen? Ich glaube das geht gar nicht. Sehr schade :-(

  • Wie bekomme ich denn bitte neben der „Überall“-Gruppe weitere Gruppen zB für das Obergeschoss erstellt?
    Wenn bei mir in der „Überall“ alle Echo sind, dann kann ich diese Geräte nicht mehr in eine andere Gruppe packen.
    Ideen?

    • Selbe Problem hier. Ich habe zwei Gruppen, Erdgeschoss und Obergeschoss, wenn ich eine dritte Gruppe Überall anlege kann ich einzelne Echos nicht in diese Gruppe packen bzw. kann in dies Gruppe auch nicht die anderen zwei Gruppen aufnehmen.

    • Genau das war auch mein Problem. Sind die Geräte bereits einer Gruppe zugeordnet, können Sie keiner zweiten Gruppe zugeordnet werden. Das ist seitens Amazon wohl etwas zu kurz gedacht…. Eine Lösung kenne ich nicht. Ich habe es dann bei der Überall-Gruppe belassen.

  • Dot wird nicht unterstützt, oder?

  • Also bei mir funktioniert die Multi-Room-Funktion nicht. Habe ein Echo und ein Echo Dot aber nix mit Multi-Room… hab alles entsprechend eingestellt. Amazon muss hier wohl noch etwas nacharbeiten damit es zuverlässig funktioniert.

  • Soweit so gut. Was bei mir leider nicht funktioniert:

    Alexa1 (Echo Dot) ist mit meinem AVR via BT gekoppelt (anders erträgt man den Blechdosen-Sound ja nicht). Sobald ich Alexa2 dazu schalte und den Sound über die Gruppe ausgeben will, stellt Alexa1 auf Ausgabe am Echo Dot (statt AVR/BT) um.

    Problem bekannt?

  • Ja Problem ist bekannt geht nur ohne Bluetooth

  • Ich habe einen Dot und eine Sonos One, leider gibt es bei mir das Feld Multiroom Gruppe garnicht. Liegt es daran, dass es ausschließlich mit Echos geht? Ich meine Sonos One hat ja auch alexa integriert

  • Sagt mal geht das eigentlich auch mit einer alexa und einer boombox von Logitech wenn die gekoppelt sind? Bisher bekomme ich immer nur Sound auf einem Gerät nicht auf beiden gleichzeitig!?

  • Stilles Update passt zur stillen Nacht. ;)
    Frohe Weihnachten allen iFunlern!

  • 1 Dot 1 Echo funkt mit der überall Gruppe schon lang!

  • Kommt die Alexa App eigentlich von den Sonos Entwicklern? Beides lässt sich so intuitiv und übersichtlich bedienen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24440 Artikel in den vergangenen 6207 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven