ifun.de — Apple News seit 2001. 21 921 Artikel
   

Magellan bringt Outdoor-Case mit integriertem GPS-Empfänger für iPod touch und iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Der GPS-Spezialist Magellan hat mit dem ToughCase ein stoß- und wasserfestes Schutzgehäuse mit Akku und GPS-Empfänger für das iPhone und den iPod touch vorgestellt.

Das ToughCase schützt vor schädlichen Umweltfaktoren wie Staub, Regen, Matsch, Wasser und Schnee, kann bis zu 30 Minuten in einem Meter Tiefer unter Wasser liegen und soll somit eine ideale Lösung für Outdoor-Nutzer darstellen – egal ob Kayak-Fahrer, Golfer, Radfahrer oder Bauarbeiter.

Der Touchscreen bleibt in der Magellan-Hülle voll funktionsfähig, ebenso können mit dem iPhone jederzeit Anrufe getätigt oder empfangen werden.
Der integrierte SiRFstar III GPS-Chip verbessert nicht nur die Genauigkeit des im iPhone integrierten GPS-Empfängers, sondern stattet auch den iPod touch mit entsprechenden Ortungsfähigkeiten aus.
Obendrauf ist das ToughCase mit einem integrierten Akku ausgestattet, der die Betriebszeit den iPhone oder iPod touch laut Hersteller bei normaler Nutzung verdoppelt.

Das ToughCase ist mit dem iPhone 3G, iPhone 3GS und dem iPod touch (zweite und dritte Generation) kompatibel und soll ab September zum Preis von 199 Euro erhältlich sein.

In den USA bietet Magellan bereits seit längerer Zeit eine Autohalterung mit integriertem GPS-Empfänger an (ähnlich dem TomTom Car Kit), mit deren Hilfe auch der iPod touch zur Fahrzeugnavigation verwendet werden kann.
Auch die passenden Navi-Apps gibt es von Magellan, bislang bietet der Hersteller allerdings nur Kartenpakete für die USA (39,99 Euro) und Kanada (27,99 Euro) an.

Donnerstag, 15. Jul 2010, 19:04 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und nicht mit dem iPhone 4 kompatibel

  • Und nicht mit dem iPhone 2G Kompatibel :/ Dabei hätte des es doch nötig!

  • Großartig! Für mich jetzt schon das „Product of the Year“.
    Ich war schon kurz davor mir ’ne Lösung aus Otter-Box, TomTom Car Kit und externem Akku zusammen zu schustern, welche auch nicht günstiger käme.
    Und in der Badewanne braucht man damit auch keine Angst mehr zu haben, dass das gute Teil absäuft.
    Straßenpreis wird sich hoffentlich bei 159,- ? einpendeln.

  • Nicht ganz teuer das Teil…

    Och…und nicht mit meinem Nokia 71 kompatibel…

  • Wie siehts aus mit dem iPhone 4? Eventuell passt es, das es geringfuegig kleiner als das 3G(S) ist.
    Schoen waere es, wenn die Hersteller solches Cases variable Inneneinsaetze liefern wuerden, dann waere evtl. sichergestellt, dass Nachfolgemodelle passen.

  • das ist ideal für jeden dusseligen “ oh das Iphone ist mir zum 3 mal auf den Betonboden gefallen“….Bewegungslegastheniker…

  • @ Hansen:
    Besser erstmal das Hirn einschalten (falls vorhanden), bevor du dich hier herablassend über Leute auslässt.
    Aber Outdoor Aktivitäten sind Angehörige deiner Spezies ja zum Glück fremd. Die Natur ist schon genug verschmutzt.

  • Eigentlich eine ganz gute Sache, falls die Akkulaufzeit tatsächlich „verdoppelt“ werden sollte.
    Und man braucht keine Angst mehr vor Wasser zu haben. :)

  • Hört sich klasse an, wenn auch wirklich etwas teuer. Eine iPhone 4 Variante könnte meiner Meinung nach ohne zusätzlichen GPS-Empfänger auskommen und damit billiger werden, der Empfang hat sich beim iPhone 4 drastisch verbessert. Ein wasserdichtes Outdoorgehäuse mit Akkupack würde also ausreichen, zusammen mit der App „Gaia GPS“ hätte man dann ein vollwertiges GPS-Gerät.

  • Es wäre cool wenn man nur eine Hülle für GPS hätte, weil ich GPS bei meinem iPod touch vermisse und die ganze Hülle einfach zu groß und zu teuer ist

  • Toll ist das teuer, aber nicht gerade billig.Außerdem finde ich das sehr hässlich und es sieht nicht so handhabig aus ,aber wer es mag kann sich es ja kaufen.

  • Würde mich auch interessieren, hab nämlich B.iCycle (so ne Fahrradapp) und das macht natürlich nur Sinn, wenn das iPhone auch sichtbar am Fahrradlenker befestigt ist und muss dann auch mal einen kleinen Regen verkraften.

  • Hat das jemand schon getestet? Ich könnte das Gerät gut für das Motorrad gebrauchen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21921 Artikel in den vergangenen 5810 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven