ifun.de — Apple News seit 2001. 31 238 Artikel
   

MagBak-iPad-Halterung: Dünn, dezent und vielseitig

59 Kommentare 59

MagBak ist laut Eigenwerbung die dünnste iPad-Halterung auf dem Markt. Wir können das so unterschreiben, zumindest auf Anhieb fällt uns keine vergleichbar schlanke und ebenso flexibel verwendbare Halterung für die Apple-Tablets ein.

magbak-500

MagBak besteht zunächst aus zwei dünnen Silikongriffen, die dank 3M-Klebefläche sicher auf der Rückseite des iPad halten. Der Trick dabei sind die in diese Griffe integrierten Magnete, mit deren Hilfe sich das iPad dann an den zugehörigen, ebenfalls selbstklebenden Magnetleisten befestigen lässt. Auf diese Weise lässt sich das iPad dann an nahezu allen glatten Flächen anbringen, ohne dass ihr irgendwelche Löcher bohren oder aufwändige Vorrichtungen montieren müsst. Die schlichten Magnetleisten fallen nur wenig auf und wirken dank ihrer Metalleinfassung noch ausgesprochen nobel.

magnet-stick-500

MagBak lässt sich in verschiedenen Versionen für das iPad 3/4, das iPad Air und das iPad mini beziehen. Im Lieferumfang sind dann jeweils die beiden passenden Griffe sowie zwei Magnetsticks enthalten. Falls ihr die Magnetleisten breiter im Haus oder auch im Auto verteilen wollt, lassen sich diese aus Zubehör auch unabhängig von den Griffen nachbestellen.

magbak-700

Wir konnten MagBak bereits ausprobieren und haben zumindest bislang einen ausgesprochen positiven Eindruck. Die Griffe lassen sich am iPad einfach und sicher montieren und die für Griffe und Magnetleisten verwendete 3M-Klebefläche hält ausgesprochen zuverlässig – wenngleich nicht offiziell empfohlen bei uns auch an einer unlackierten hölzernen Tresenauflage. Beim iPad Air und iPad mini könnt ihr die Halterung auch in Kombination mit Apples SmartCase verwenden Einzig störend könnte die Tatsache sein dass das iPad flach auf dem Tischliegend durch die aufgeklebten Griffe ein wenig kippelt.

MagBak wird als Set bestehend aus zwei Griffen und zwei Magnetleisten in verschiedenen Farbvarianten zum Preis von 39 Dollar verkauft. Erweiterungspacks mit drei zusätzlichen Magnetleisten sind zum Preis von 19 Dollar erhältlich. Der Hersteller verschickt weltweit

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Sep 2014 um 18:38 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    59 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31238 Artikel in den vergangenen 7273 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven