ifun.de — Apple News seit 2001. 21 931 Artikel
   

Mac: Perfekte iTunes-Lib mit Tune•Instructor 2.0

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Tune•Instructor, unser favorisiertes Mac-Tool zur Pflege und Verwaltung der iTunes-Mediathek, ist noch besser geworden. Die eben veröffentlichte Version 2.0 der Donation-Ware (wem’s gefällt, der spendet) bietet eine Vielzahl neuer Funktionen und Verbesserungen.

Die wichtigste Neuerung ist wohl die integrierte automatische Liedtextsuche. Tune•Instructor sucht die passenden Songtexte ohne dass ein Anspielen der Tracks nötig ist. Ebenso lassen sich Covergrafiken über Tune•Instructor suchen und hinzufügen. Über iTunes bezogene Albencover können auf Wunsch auch in die Datei eingebettet werden.

Wenn es um die Pflege der ID3-Tags geht, kann man mit Tune•Instructor enorm viel Zeit sparen. Das Programm kümmert sich um die Groß-/Kleinschreibung und erlaubt es, innerhalb der ID3-Tags zu suchen und Gefundenes zu ersetzen.
Auf Wunsch können auch die Datei- und Ordnernamen auf der Festplatte durch Angaben aus den ID3-Tags ersetzt werden. Und falls iTunes aufgrund von solchen Aktionen die Titel nicht mehr findet, ist auch das kein Problem – Tune•Instructor kann die iTunes-Mediathek mit dem Musik-Ordner auf der Festplatte synchronisieren.

Ein absoluter Pflichtdownload für alle Mac-User, die gerne Ordnung in ihrer iTunes-Mediathek haben. Wer noch nicht überzeugt ist, kann sich zuvor noch die wichtigsten Funktionen von Tune•Instructor in kurzen Videoclips anschauen.

Montag, 26. Mai 2008, 21:51 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • gibts das programm (oder so ein ähnliches) auch für den PC?
    lg

  • Jo für Windows wär‘ das wirklich Super

  • sowas gibts für windoof nicht. Alles was Richtung Fernbedienung mitm iPhone oder Songtexte in itunes beinhaltet gibts nicht oder ist totaler Müll auf Windows.

  • hy

    naj anah ner fernbedinung sucht ja auch keiner / jhat ja auch eigentlich nur im mediacenter sinn naja egal auf jedenn fall währe so ein Prog für Winows genial *der einzige Apfel der mir ins haus kommt ist mein Ipod und zubehör :-)

  • man sollte vllt mal hinzufügen, das 2.0 nur unter mac os x 10.5 funktioniert.. für ältere versionen muss die alte version 1.7.2. herhalten..

  • Passt er die Tags nur an (Groß/Kleinschreibung…) oder lädt er auch falsche oder fehlende Tags runter?? Diesbezüglich hatte ich mir mit einem anderen Programm mal einen Teil meiner Mediathek komplett zerstört. Vorsicht sei also geboten.
    Seitdem tagge ich nur noch manuell…

  • Seit ich das vorgängertool benutzt habe sind die ganzen id-tags im arsch,also gelgentlich sind die titel dann völlig falsch und von anderen interpreten da reingerutscht…

  • @ amoksen: Es gibt durchaus ein paar Programme die automatisch Songtexte laden für win-doof-BÄH-DOOOOOF. Die arbeiten mit dem Lyricwiki zusammen und sind hier zu finden: lyricwiki.org/LyricWiki:Plugins#iTunes
    Ich habe zwar noch keines davon getestet, bin aber optimistisch, dass die durchaus etwas taugen. Bald werde ich es genauer wissen.

  • @herbert121
    Wahrscheinlich weil Du einfach wahllos hin und her gedrückt hast.

  • @iSim, falsche/nicht vorhandene Tags werde NICHT herntergeladen, daher absolut kein Risiko

  • Für Dosen gibts die gelbe Tonne!
    Solche Sprüche sind derartig platt, ausgelutscht, überflüßig und außerdem noch oberpeinlich!

  • @joe’…
    sicherlich nicht,hab seit 5 jahren nen ipod und dementsprechend auch itunes und kan damit schon umgehen…

  • @herbert121:
    Bitter erläutere genauer. Bei mir funktionierte es immer einwandfrei und hat mir unendlich Arbeit abgenommen. Vielen anderen auch, wenn man in unterschiedlichen Foren ließt. Aber nichts ist unmöglich. Dann schreibe doch dem Entwickler und trage zur angeblichen Besserung bei. ;-)

  • How how how!
    Wusste nicht, dass es hier so dünnhäutig zugeht…
    Sorry an alle, die ich so „..platt, ausgelutscht, überflüßig und außerdem noch oberpeinlich..“ gefragt habe, ob es diese Tool auch für Windows Rechner gibt.
    ;o)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21931 Artikel in den vergangenen 5812 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven