ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Jobs Biografie: Termin vorverlegt – Platz 1 der Amazon Buchliste

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Als Reaktion auf die heutige Nachricht vom Tod des Apples-Gründers Steve Jobs, hat der für seine offizielle Biografie verantwortliche Verlag, Simon & Schuster, den Verkaufstermin des 704 Seiten starken Titels auf den 24. Oktober vorverlegt. Die deutsche Ausgabe des Buches, das nach Informationen des Wall Street Journals den Apple Chef auch in seinen letzten Wochen begleitet, belegt seit wenigen Stunden Platz 1 der Amazon Buchliste und dürfte zu einer der meistgelesenen Biografien des Jahres avancieren.

According to a person familiar with the matter, Isaacson last interviewed Jobs four weeks ago, right before, and right after he stepped down from his post as the CEO of Apple. Jobs indicated at that time that he knew he was going to die soon. The scene will appear at the end of the book.


Donnerstag, 06. Okt 2011, 18:35 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • wird stilecht bei iBooks gekauft…

  • Nen Tag vorher und ich würde es auf meinen Wunschzettel schreiben

  • Erst lesen dann nachdenken und dann danach leben. Das wird ein Buch wie die biebel! Nur eben für Menschen die erfolgreich werden wollen…

  • Schon bestellt!!!!! i Book kommt dann auch noch.

    Gruß Frank

  • Bestellt am ersten Tag

    R.I.P. Steve

  • Gerade bestellt. Aber natürlich auf englisch.

  • Ist schon was zu hören, wann die deutsche Fassung in den iBook Store kommt?

    Im Moment gibts nur englisch und französisch. Und was, das nach italienisch aussieht…

  • bewegendes Video von Wozniack! Schöne Worte die er gefunden hat!!

  • Ich werde mir das Buch auch als iBook kaufen und als Buch damit ich meinen Kindern das irgendwann mal ans Herz legen kann.

  • In Deutschland ist das Buch ab dem 31.10.2011 für 24,99€ erhältlich, die Kindle Version für 19,99€. Im iTunes Store ist das Buch in deutscher Sprache noch nicht vorstellbar, die englische Version kostet 15,99€.

  • Wenns die erste B-Ware über Amazon gibt, bin ich der erste ders kauft…

  • Wenn es erst am 24 rauskommt, wieso gibt es die deutsche Version schon?

  • Das hörbuch wäre toll in deutsch

  • Wie der Verlag mit Jobs‘ Tod nochmal kräftig extra Kasse machen will. Ekelhaft.

    • das Buch ist schon seit langem geplant und auch schon lange bei Amazon vorbestellbar.
      Außerdem hat Steve selbst den Biographen angefragt, ob er nicht eine Bio über ihn schreiben könnte, „damit seine Kinder ihn besser verstehen könnten.“

      Steht alles bei macrumors ;)

    • Was ist an Vorziehen um Kasse zu machen ekelhaft? Er wollte doch die Bio.

  • Gestern die englische Kindleversion für 16 Euro vorbestellt.
    Sorry Apple, aber bei eBooks bin ich fremdgegangen. Die sind auf einem Kindle doch um einiges angenehmer zu lesen als auf einem LCD-Screen ;)

  • Die Biographie ist im deutschen iBookstore jetzt auch in deutsch vorbestellbar (bislang gabs ja nur die englisch sprachige). Finds bloß frech das die Fassung statt 15,99€ (englisch) in deutsch 19,99€ kosten soll.

    Ganz ehrlich, trotz iPad etc. in meinem Besitz, da werde ich mir „nur“ die gebundene Fassung für 24,99€ holen. Habs heute im Buchladen vor Ort vorbestellt, bekomm es auch am Tag 1. Ich unterstütze Amazon bei sowas und gleichem Preis nicht, sondern viel lieber den Einzelhandel vor Ort.

    Zur Diskussion, ob das jetzt gut oder nicht gut sei, dass das Buch jetzt schon eher veröffentlicht wird: Es wäre ohnehin nächsten Monat erschienen, es ist eh bereits gedruckt, wurde vor einiger Zeit durch Steves Rücktritt noch ein wenig erweitert und aus gegebenen Anlass möchten sehr viele Menschen (u.a. auch ich) mehr über den Menschen Steve Jobs erfahren und nicht „nur“ den Unternehmer, iGod usw., obwohl das vieles Hand in Hand ging. Vieles, bis ein paar Eckdaten, wissen/wussten wir alle nicht von ihm und es war sein Wunsch, dass u.a. wir es mal direkt von ihm (über eine authorisierte Biog.) erfahren, weil er wohl spürte, dass es nicht mehr lang andauern wird.

    Es hat vielleicht für einige einen leicht faden Beigeschmack die Veröffentlichung vorzuziehen, aber es gibt vielen in ihrer Trauer usw. vielleicht somit auch schneller Antworten und ich bin mir (fast) sicher, dass wir Steve Jobs danach teilweise auch mit anderen Augen sehen werden und das ist nicht im geringsten negativ gemeint.

    Er hatte eine (persönliche) Mission und die hat er letztendlich straight bis zu seinem viel zu frühen Tod auch durchgezogen. Ich kann’s immer noch nicht fassen und man wird sehen ob wir & die Branche usw. es wirklich verstanden hat und auch weiterführen kann, was Steve wollte.

    Wenn ich mir aber die Konkurrenz so anschaue, glaub ich nicht wirklich das sie begriffen haben, was Apple ausmacht und weshalb viele lieber zu Apple Produkten gegriffen haben und greifen. Ich für meinen Teil bleibe Apple treu und Apple war/ist nicht nur Steve Jobs, sondern auch ein hervorragendes Team um ihn herum, die den Spirit von Steve längst verinnerlicht haben und auch ohne ihn umsetzen können. Ich hoffe sie schaffen es und haben auch weiterhin diese Visionen wie der ehemals beste CEO der Welt. Und viele Produkte, als Steve noch mitwirkte, sind eh noch in der Pipeline und werden uns demnächst (mind. 2012) erfreuen. Denn wie hieß es immer so schön: „but there is one more thing“ ;-)

    R.I.P. und danke Steve

    • Schön gesagt!
      Werde mir das buch auch holen. Ich lese sonst nie, aber das Buch interessiert mich mehr als jedes andere.
      Es ist wirklich komisch, aber Steve Jobs war für mich mehr als nur ein erfolgreicher Promi von Übersee.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5780 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven