ifun.de — Apple News seit 2001. 34 985 Artikel
   

iTunes Store geht vorübergehend vom Netz

62 Kommentare 62

Im Laufe der Nacht hat Apple anstehende Wartungsarbeiten im Entwickler-Portal „iTunes Connect“ angekündigt – diese scheinen sich zur Stunde auch auf den iTunes Store auszuwirken und verhindern momentan den Kauf neuer und das Herunterladen aktualisierter Applikationen.

Der Fehler, auf den uns unter anderem ifun.de Leser Michael aufmerksam gemacht hat:

Noch vor einer Stunde konnte ich mir eine App auf mein iPhone laden. Dies ist nun auf keinem meiner Geräte mehr möglich. Eine Fehlermeldung besagt nur dass keine Verbindung zum iTunes Store mehr hergestellt werden kann. Das selbe Problem hat ein Bekannter von mir.

status

wird inzwischen auch auf Apples Status-Seite angezeigt. Glaubt man den Informationen aus Cupertino, sollen nur „einige Nutzer“ betroffen sein, euren E-Mail-Zuschriften nach zu urteilen, ist der Zugriffs-Fehler jedoch weit verbreitet.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Aug 2013 um 19:06 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    62 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    62 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34985 Artikel in den vergangenen 7716 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven