ifun.de — Apple News seit 2001. 22 131 Artikel
   

iPod classic: Festplatte zieht Akku leer

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Seit dem letzten Firmware-Update 1.0.2 berichten Besitzer des iPod classic von teilweise stark reduzierten Akkulaufzeiten. Ursache hierfür ist offensichtlich die Tatsache, dass die Festplatte sich beim Ausschalten des Geräts in bestimmten Situationen nicht wie vorgesehen schlafen legt sondern munter weiterläuft und den Akku innerhalb weniger Stunden komplett leer zieht.

Angesichts der zahlreichen Problemberichte dürfte Apple bereits an einem Software-Update für den iPod classic arbeiten, bis dahin hilft wohl dieser bei uns im Forum vorgeschlagene Workaround:
Auf Pause schalten und zurück ins Hauptmenü gehen, nach wenigen Sekunden sollte sich die Festplatte abschalten, erst dann schaltet man den iPod aus.

Offensichtlich fährt die Festplatte des iPod nämlich nicht wie vorgesehen herunter, wenn man den iPod während einem Festplattenzugriff ausschaltet, also er zum Beispiel gerade Songs oder Covergrafiken nachlädt. Dies erklärt auch das unregelmäßige Auftreten der Problems.

Samstag, 20. Okt 2007, 11:40 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Scheint nicht zwingend an 1.02 zu liegen.
    In deinem verlinkten Apple-Discussions-Thread schreibt gleich der Threadstarter, dass er Version 1.01 drauf hat.

  • Ich weiß, auch hier im Forum gibt es einen Bericht über ähnliche Probleme mit 1.0.1, allerdings scheint die Masse der Betroffenen tatsächlich erst nach 1.0.2 diese Probleme zu haben.

  • Passiert mir hin und wieder mit meinem 160ger allerdings meistens wenn ich den song einfachnur pausiere Hold aktiviere. nach 3 stunden is der akku fast leer (anfang vom Roten abschnitt beim ladebalken). Wenn mir hingegen ein Video ansehe, mit menü das video beende und dann hold aktiviere bleibt der akku auch voll (ambesten lange menü drücken um ins hauptmenü zu kommen und dann hold einlegen). Das Problem ist mit meinem alten 30gb (5.5. Generation) nicht aufgetreten

  • urbanskater2005

    komisch, ich hab das Problem jetzt nicht,

  • Ja so langsam ist es wohl dahin mit dem Apple Image.

    Wollte gerade einen Classic 160 bestellen und hab bei der Apple Bestell- Hotline nachgefragt ob diese Fehler bekannt sind und bis wann man einen Fehlerfreien IPod bestellen kann??? Der gute Mann wußte garnichts davon und konnte auch keine Auskunft geben!

    So das wars erst mal mit Apple. Werde dann wohl auf einen anderen Hersteller zurückgreifen…

    Was gibts für Alternativen? 160 GB müssen nicht sein…?

  • sollte der Ipod mit dem nächsten update nicht fehlerfrei sein wird apple meinen Ipod zurück bekommen. Dann werd ich mir halt nen creative kaufen hatte ich davor und ich war damit zu frieden. schade nu das apple mich damit doppelt als kunden verliert (Itunes Store, Ipod)
    Peinlich und das bei einem solchen teuren produkt da erwartet man normalerweise qualität.

  • urbanskater2005

    darf man bei solchen umständen den ipod umtauschen, oder nur in garantie schicken?

  • :)
    tja, hässliches menü, zuviel schnick schnack und zeit in softwareentwicklung gesteckt,… nun musste eben die hardware leiden.
    Echt schade, dass Apple irgendwann doch den gleichen weg wie microsoft einschlägt… bin ja mal gespannt, was alles beim neuen OS so krumm läuft.

  • Das kann doch gar nicht sein weil Apple doch die geilste Firma von die Welt ist. Ich hab auch noch einen scheiß pc will mir aber jetzt einen Aplle von meinen Eltern zu wheinachten wünschen. die sind nämlich viel besser als mein pc !!!

  • “ Das kann doch gar nicht sein weil Apple doch die geilste Firma von die Welt ist. “

    was fürn argument und passenden nick dazu…

  • Typisch. Wenn man Probleme bracuht, macht man sich selbst welche. Was machen die eigentlich den ganzen Tag bei Apple? Hat da keiner mehr die Sorgfalt, sowas vor der Auslieferung zu testen?

  • @Klassenbester
    Sofern Du das ernst meintest, spricht das nicht gerade für deinen IQ…
    Sofern das ein FakeComment ist, kommt das gleiche bei raus. :))

    @Funky Maceo
    Erstmal geiler Nick ;)
    Und ich bin der gleichen Meinung wie Du, früher stand Apple für kompromisslose Qualität heute für fehlerbehaftete, versuchte Innovationen.
    Schade schade schade

  • Ja mein Gott.
    Da funzt einma was nich und gleich will man NIE WIEDER apple kaufen.
    Ich hatte bis jetzt (nach fast 3 wochen dauerbetrieb) noch nie ein problem mit meinem Ipod.
    Weder mit dem akku, noch mit itunes usw.
    Halt ma auf das nächste update warten und vll is dan ja alles ok.
    Findes nur komisch das es bei so vielen ja anscheinend auch Problemlos funktioniert.

  • Hatte den gleichen Fehler auch nach auspielen der 1.0.2. Lässt sich aber einfach beheben bis die 1.0.3 erscheint. Einfach CoverFlow ausschalten und schon hält der Akku wieder.

  • Benjamin Hassert

    Hey, ich war schon kurz davor das Ding einzuschicken. Aber ich werd den guten Rat mal befolgen und schaun ob sich das Problem mit der neuen Firmware löst.
    Danke an ifun.de !! Gruß

  • Ich hatte das Problem…hatte, weil ich den iPod gegen bares ausgetauscht habe bei Conrad Electronics und jetzt nächste Woche meinen neuen da kaufen werde.

  • Hi all,
    also ich habe meinen iPod classic 80GB in silber seit dem 30.11.2007 und bin sehr beeindruckt was sich Apple da wieder einfallen lassen hat. Unglaublich
    Ich kann momentan nicht sagen welche version ich von iTunes drauf habe auf jedenfall bin ich immer auf den neuesten Stand der Updates und installiere sie sofort immer wenn sie verfügbar sind.
    DER iPod classic ist GLUNGEN

  • ich meinte natürlich den 30.10.2007

  • Karl Schaschlik

    Ich hatte bei meinem neuen Ipod Classic auch das Problem mit dem Akku. Von den proklamierten 40 Stunden schaffte mein iPod gerade mal 5-6 Stunden bis der Akku leer war.
    Nun habe ich das Gerät umgetauscht. Das neue Gerät funktioniert einwandfrei, d.h. der Akku hält nun. Schaut so aus, als hätte Apple bei der Fertigung einer Serie von iPods Probleme…

  • Mein IPod Classic 80GB hat auch diese Problem.
    Falls ich das Album im Coverflow Menu suche und starte(Alben scrollen) und danach sofort das Gerät ausschalte bleibt die HD am laufen.

    Ich habe jetzt schon sicher fast 2 Stunden mit dem sogenannten Apple IPod Support gekämpft. Beim Support heisst es immer ihnen ist das Problem nicht bekannt (also Leute anrufen anrufen anrufen bis es auch ihnen bekannt ist) und ich sollte doch das Gerät einschicken.
    Als ich mich aber weigerte ein Gerät einzuschicken das ein Problem hat das eigentlich alle IPod’s betrifft, wollte sie mir weiss machen das der Bug nach dem Formatieren des IPod vielleicht behoben ist. Als dann auch diese Möglichkeit nichts gebracht hat, kamen sie wieder mit der Idee Gerät einschicken.

    Also ich denke mir das ich Apple zum Ersten und Letzten mal ein Gerät abgekauft habe.
    Denn was dieser Support wert ist habe ich jetzt gelernt.

  • Ich habe ebenfalls dieses sehr nervige Problem und habe meinen iPod unter Schmerzen für eine Woche an mein Gravis-Shop zurückgeben müssen, die natürlich keinen Defekt feststellen konnten (bei denen lief der Akku mit Video sogar 7,5 Stunden!). Ich liebe diesen iPod und bin mit ihm IMMER SEHR zufrieden gewesen, außer eben diesem Akku-Problem.

    Ich hoffe, dass es wirklich dieses Problem bei mir ist und Apple baldmöglichst ein Update zur Verfügung stellt, sonst weiß ich auch nicht weiter. Aber deswegen meine Kundschaft bei Apple kündigen, das könnte ich nicht. Nich nach alldem, was ich unter der grausamen Marktführung von Microsoft erlebt habe (bei Microsoft ist einfach ALLES scheiße) wo ich in dem Verhältnis meine Kundschaft 10000mal mehr beenden würde und es auch bald bei Microsoft endlich tun werde!

  • also, ich krieg nen ipod classic zu weihnachten.. ist das mit dem akku wirklich so schlimm?? kann man da nicks machen? also das einschicken scheint ja auch nich wirklich was zu helfen…

  • Mit der neuen Firmware ist das Akku Problem behoben. Ich hab die 1.0.3 draufgezogen und nu hält der Akku wieder, auch mit CoverFlow.

  • Ich habe zu Weihnachten meinen Ipod Classic bekommen und bin damit neu in die Apple Welt eingestiegen.
    Ist es normal das ich wenn ich den ipod „ausschalte“ (Start/stop Taste gedrückt halte )dass der dann sofort bei berühren wieder ins menü anspringt ?? das ist doch bestimmt nur Standby oder ? Wie mach ich ihn ganz aus ??

  • Das Akkuproblem scheint unabhaengig von der Firmware-Version zu sein. Bei mir ist die neueste Version (1.1) drauf und immer wieder schaltet der iPod nicht richtig ab. Das Display ist war aus, aber der Audio-Ausgang rauscht sehr stark vor sich hin (einfach mal den Kopfhoerer aufbehalten). Meine Diagnose: ein nicht fertig entwickeltes Produkt, das fuer teueres Geld geschickt vermarktet wird. Hinzu kommt das unertraegliche Konzept, dass ich noch nicht einmal meine legalen MP3 aus dem Ding wieder raus- und nur mit iTunes reinbekomme. Eine Bevormundung, die eine Frechheit ist. Einziger Kaufgrund war mein Auto, das leider nur mit dem iPod spricht. Wer das Problem nicht hat, der kaufe sich einfach einen Cowon (D2 statt nano, X5 statt classic). Besserer Sound, besserer Akku, auch ein schickes Design und dafuer billiger.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22131 Artikel in den vergangenen 5845 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven