ifun.de — Apple News seit 2001. 20 224 Artikel
   

Wow: Rückseite der Dollarnote als aufwändige iPad-Gravur – Grafikvorlage steht im Illustrator-Format zum Download bereit

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Falls ihr auf der Suche nach einer coolen iPad-Gravur seid: Reddit-Nutzer rootyb hat sich die Mühe gemacht, die unter anderem auf der der Dollarnote abgebildete Rückseite des US-Siegels als gravurfähige Vektordatei anzulegen – echte Fleissarbeit! Statt des „Allsehenden Auges“ leuchtet nun das Apple-Logo auf der Spitze der Pyramide…

Die Grafikdatei lässt sich hier im Adobe-Illustrator-Format laden, nun müsst ihr euch nur noch auf die Suche nach einem Gravurbetrieb in eurer Nähe machen.

Dienstag, 07. Aug 2012, 14:33 Uhr — Chris
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Würde mich interessieren was das gravieren kostet

  • Ich bin auf eure Angebote gespannt

  • Hammer! Sieht sehr stylisch aus! ;-)

  • Kann es sein, dass das Bild ohne das Apple Logo ist?

  • Das jetzt mit einer vernünftigen Grafik, das wär schön :)

  • Ich hatte schon länger ein Problem mit dem iPad. Ich muss beruflich sehr viel laufen und meißtens mit dem iPad in der Hand. Da ich auch unter schwitzigen Händen leide, lag das iPad immer sehr rutschig in meiner Hand. Eine große Gravur hat dem Abhilfe geschaffen. Gravuren fürs iPad oder den Laptop werden schon länger angeboten. Preislich geht es bei ca. 25€ los. Jetzt muss man nur noch jemanden finden der die Illustrator-Vorlage auch umsetzen kann, das sollte aber kein großes Problem sein.

  • Kann es sein, dass das Logo auf der iPad Rückseite ist…

  • Schaut euch die russischen Seiten zu diesem Thema. Für Leute mit dem nötigen Kleingeld gibt es Sachen, da bleibt einem dat Maul offen )

    • Kennst das iPadGold im wert von 6.000€ ?? Das is ein hammer und schlicht (:;

      • Hauptsache Gold und Diamanten und teuer muss es sein, aber mit Geschmack hat das nichts zu tun – womit bewiesen wäre, dass man sich Geschmack mit Geld nicht kaufen kann ;)

  • ist doch schnel gelasert ….
    Wenn Ihr dafür 50€ zahlen wollt da werde ich ja fast schwach, wenn es mir gefallen würde könnte ich es ja schnell auf meins drauf machen…

  • Kann man das nicht gratis bei der Bestellung im Apple online störe machen lassen? :D
    :D

  • Gibt’s das auch mit einer €-Note…?

  • Google ist Euer Freund. Siehe z.B. http://www.laserlabs.de oder http://www.laser-tattoo.de. Und sicher gibt es noch ein Dutzend weitere Anbieter. Viel interessanter finde ich die Variante, Kenndaten zum Dienstahlschutz drauflasern zu lassen, z.B. eine Registriernummer oder eine Email-Adresse für den ehrlichen Finder. Wenn man das iPad mal verkauft, kann man ja die Mailadresse „mitverkaufen“ und der nächste kann sie weiternutzen.

  • … Im festen Glauben, die Weltherrschaft an sich reißen zu können!

  • Ein nettes Detail ist der Wahlspruch „Annuit Tabulae“. Im echten Siegel heißt es ja „Annut Coeptis“ was so viel heißt wie „Er heißt das begonnen gut“. „Annuit Tabulae“ hingegen lässt sich als „Er heißt die Tafel gut“ oder besser „Er findet das Tablet super“ übersetzten :-)

  • Wow! … Kann man dann mit dem iPad auch bezahlen? xD

  • Auf jeden Fall lässt sich die PS Vorlage von Safari aus in Create PDF öffnen. Auf dem iPad.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20224 Artikel in den vergangenen 5662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven