ifun.de — Apple News seit 2001. 31 716 Artikel

Mit Stift und Tastatur:

iPad Pro kommt im November zu Preisen ab 799 Dollar

150 Kommentare 150

Mit den einleitenden Worten „The biggest news in iPad, since the iPad“ hat Apple-Chef Tim Cook das iPad Pro vorgestellt. Ein das iPad-Lineup nach oben erweiterndes neues Modell mit 12,9“ Bildschirmgröße.

ipad-pro-keyboard-500

Das iPad Pro kommt mir mehr Leistung und einem größeren Bildschirm als jedes iPad zuvor. Apples Anwendungsbeispiele zeigen eine bildschirmfüllende Tastatur sowie eine Musik-App mit entsprechend großem Keyboard.

Der Bildschirm des iPad Pro zeigt 5,6 Millionen Bildpunkte. Unter der Haube sorgt ein A9X-Prozessor für ausreichend Leistung, laut Apple ist der Prozessor 1,9 Mal schneller als sein Vorgängern, die Grafikleistung hat sich mit dem iPad Pro verdoppelt. Apple bewirbt das iPad Pro damit, dass es bis zu 80 Prozent schneller ist und problemlos mit klassischen Desktop-Anwendungen wie Videoschnitt oder auch CAD-Programmen (als Beispiel dient hier AutoCAD) zurecht kommt.

ipad-pro-700

Im Gehäuse sind wie erwartet vier Lautsprecher untergebracht, die für optimalen Stereoklang sorgen sollen. Die Gehäusestärke wird mit 6,1mm angegeben, das Gewicht des Geräts liegt bei 712 Gramm.

Zubehör: Tastatur-Hülle und Stylus

Ergänzend hat Apple die Tastaturhülle „Smart Keyboard“ vorgestellt, die sich schützend und das iPad Pro klappt und bei Verwendung gleichzeitig als Ständer benutzt werden kann.

Auch der bereits im Vorfeld erwartete Stylus kommt wie geplant: Der Apple-Pencil. Eine Technologie namens „Force Data“ soll dafür sorgen, dass mit dem Stylus exakt gezeichnet und die Strichstärke analog zur Andruckstärke erscheint. Der Stift selbst kann direkt über einen Lightning-Stecker direkt am iPad geladen werden.

apple-pencil

Bei den Produkt-Demos waren mit Microsoft und Adobe namhafte Software-Hersteller präsent. Adobe hat mehrere neue, speziell auf das iPad Pro ausgelegte Apps angekündigt: Ein Layout-Programm, eine Bildbearbeitung und eine Zeichen-App. Insbesondere die Adobe-Vorführung war dann auch durchaus eindrucksvoll, innerhalb kurzer Zeit wurde hier eine Doppelseite für ein Printmagazin erstellt.

Verfügbarkeit

Das iPad Pro soll im November zu Preisen ab 799 Dollar in den Handel kommen. Apple wird das Gerät in Silber, Gold und Spacegrau anbieten. Der Einstiegspreis mit 32 GB Speicher liegt 799 Dollar, die Version mit 128 GB kostet 949 Dollar und das Top-Modell mit 128 GB und LTE liegt bei 1079 Dollar. Für den Stift will Apple 99 Dollar, die Tastaturhülle schlägt mit 169 Dollar zu Buche.

ipads

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Sep 2015 um 19:52 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    150 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    150 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31716 Artikel in den vergangenen 7348 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven