ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

Im Detail: Der neue iPod shuffle zerlegt

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Wer sich für die Innereien des neuen iPod shuffle (49 Euro) interessiert, schaut bei iFixit vobei: Dort gibt es standesgemäß eine Teardown-Galerie mit einer Menge hochwertiger Detailfotos.

Das Fazit von iFixit: Schön, dass das Bedienfeld auf die Hauptplatine aufgesteckt ist und sich einfach abnehmen lässt, dazu sei der Verzicht auf einen Bildschirm vorteilhaft in Sachen Widerstandsfähigkeit. Kritisiert wird der nicht tauschbare Akku, feste Kabelverbindungen und die Tatsache, dass sich das Gerät nur gewaltsam öffnen lässt.

Mittwoch, 08. Sep 2010, 8:37 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Feste Kabelverbindungen und nur gewaltsames Öffnen finde ich auch blöd. Viel schöner wäre doch, wenn das Teil sich beim ‚in die Hand nehmen‘ in seine Einzelteile zerfällt. Wär doch ein schönes iPuzzle das man dann mit dem tollen iLötkolben selbst konfigurieren könnte. So ist es ja nur ein Musikplayer-wie langweilig.

  • Muss Chris zustimmen .. da hat wohl wieder wer zwanghaft nach Kritik gesucht frei nach dem Motto „Schade das der Apfel nicht nach Birne schmeckt!“

  • Expertenmeinung

    So sieht also jeder Teenie-iPod nach 3 Wochen aus…

  • Ich finde die Kritik durchaus berechtigt. Die Möglichkeit den Akku ohne größere Umstände tauschen zu können finde ich durchaus wünschenswert.

  • Naja wäre doch einfacher gewesen das Ding zu verschrauben sodass man es nach bedarf öffnen kann somit wäre die Kritik erledigt!!

  • Was vergessen wird, niemand wird beim iPod Shuffle den Akku wechslen lassen. Der Touch ist als reines Wegwerfprodukt gedacht, geht er nach der Garantiezeit kaputt, wird er einfach weggeworfen…

  • Wahrscheinlich würde das Akku wechseln (lassen) mehr kosten als ein Neugerät kostet… Von daher ist es wohl zu verschmerzen, dass es ein geschlossenes System ist.

  • Ich finde man sollte Kritik verbieten,zumindest aber fest verschrauben.

  • Gibt es eigentlich die Möglichkeit die Apple-Produkte aus einem „günstigeren“ Online-Shop zu bestellen und sich z.B. als Geschenk zusenden zu lassen?

  • Eine feste Verschraubung hätte wieder Platz gekostet. Da ist kleben oder stecken platzsparender. Warum
    will man den Akku bei einen 49? Gerät wechseln? Das würde sich rechnerisch garnicht lohnen. Bis der Akku im Shuffle schlapp macht, kann man sich bei EBay die Dinger für 35? holen.

  • Wer tauscht denn bitte an einem 49 Euro Teil den Akku? Schwachsinn…

  • So ein Akku kostet keine 3 USD, also wenn das Gerät richtig clever designt eine Tauschmöglichkeit hääte, wär’s schon nicht schlecht, ihr dekandenten Asis.

  • also je nach Trend hat man doch auch die Farben gewechsrlt und somit das Teil weggeworfen – nicht soviel Rauchen und Saufen dann kann man sich das doch leisten. Arbeit schadet auch nichts

  • @Expertenmeinung: Ich bin vierzehn und mein iPod Touch 2D sieht noch so aus wie am ersten tag! Hinten im Chrom sind null Kratzer und im Bildschirm sowieso nicht!

  • @marlon
    Kannste stolz drauf sein. Ich bin 16 und mein 2G sieht aus wie nach nem Monat Afghanistan. Das ist ein Gebrauchsgegenstand. Ist doch egal wie er aussieht. Wenn du ihn nicht mehr benutzt, was nützt es dir das er keine Kratzer mehr hat ;).
    Bei nem iPhone oder iPad ist es ja was anderes, da sie einen hohen wert haben.

  • Finnt isch auch iss docch egahl wih meyn Eipott aussiht iss jah eyn Geprauchsgegnschdannt! Bey eym Eipädd iss dass aucch wass anntress dih sinnt jah täura!

  • ich würde mir zumindest beim Touch wünschen dass man den Akku ohne Lötkolben wechseln kann. Nach 2,5 Jahren ist meiner (1.gen) noch top in Schuss, nur der Akku schwächelt halt leider!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven