ifun.de — Apple News seit 2001. 22 111 Artikel
   

Frühbesteller: Hohn & Spott von T-Mobile [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

zeitvertreib1.jpgWer nun schon seit Wochen, auf sein iPhone der 2. Generation wartet, sich damals in den eMail-Verteiler eingetragen und zwischenzeitlich bereits mit einem SMS-Gutschein für eine Plastik-Hülle vertröstet wurde, dürfte heute aus allen Wolken gefallen sien.

Denn die Post, die von T-Mobile heute an etliche Frühbesteller verschickt wurde, führte weder zum bestellten Gerät noch zu einem weiteren Give-Away an die verärgerte Kundschaft. T-Mobile verschickt iPhone-Vorlagen aus Papier und ruft zum „Basteln“ auf.

Christian schreibt uns:

Ich habe heute morgen Post von den Rosa Jungs bekommen ! Ich habe als Bestandskunde im XL Vertag am 01.07.2007 verlängert und noch mmer kein Iphone erhalten . Rechnung für VVL schon bezahlt etc.! Jetzt bekomme ich heute morgen Post und etwas unglaubliches ist passiert !

Ich habe ein iPhone erhalten !! Aber leider nur aus Pappe zu selber basteln – mit dem Spruch „ALS KLEINER ZEITVERTREIB “ !

Update: Wie in den Kommentaren angemerkt wird, befindet sich auf der Rückseite des Bastelbogens ein Gutscheincode für eine iPhone-Schutzhülle. Über die Art der Aufmachung lässt sich sicher weiter streiten, aber aus einem zweifelhaften Bastelbogen wird somit wenigstens der Gutschein für eine kleine Entschädigung.

Zwei Fotos in groß folgen im Anschluss…

img_0066_600.jpg

img_0067_600.jpg

Montag, 28. Jul 2008, 15:29 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hab zwar meins schon seit dem ersten Tag, aber ganz ehrlich ich wär stinksauer wenn ich so etwas bekäme

  • ROFL wie geil XD
    DAS ist typisch t-mobile und Telekom an sich^^ und auch der Grund, warum ich NIEMALS wieder deren Kunde sein werde

  • Ich schmeiss mich weg :D:D:D:D:D
    Also Humor haben sie ja, aber eben keine iPhones ;)

    Bei mir wäre der „Spaß“ nach hinten los gegangen würde ich noch warten müssen :D

  • Jepp, musste ich heute auch austragen, fand ich auch ziemlich witzig ^^ …naja aber man kümmert sich wenigstens ..be ianderen firmen telefoniert man sich wund !

  • Sofort kündigen wegen Nichterbringung der vertraglich vereinbarten Leistung!
    Diesen Drecksäck muss man mal die Meinung blasen.

  • Da sieht man mal wieder, wie scheiss egal T-Mobile ihre Bestandskunden sind…
    Ich wette mit dir, wenn du gesagt hättest du verlängerst erst wenn du ein iPhone 3G in deinen Händen hast, hättest das iPhone schon längst…

  • Was sollen sie denn machen? Denkt ihr sie wollen keine Iphones verkaufen, so wie es aussieht haben sie für den 11. Juli 40.000 bestellt und 20.000 bekommen. Jetzt werden sie jeden Tag vertröstet. Das Ding verkauft sich halt besser als gedacht…
    Ich finde das kann auch mal passieren und weder Apple noch T-mobile sind die schuldigen.
    Ich bin übrigens von Vodofone zu T-mobile gewechselt, denn bei Vodafone, O2, E-Plus usw. bekommt man gar kein Iphone!
    Wollte übrigens auch das 3G vorbestellen, habe es aber dann am ersten Tag im Laden gekauft. Hatte wohl Glück.

  • Finde diese künstliche Überreaktion langsam auch etwas albern. Muss mich „Hanswurst“ da anschließen.
    Wenn die Telekom keine hat, dann hat sie keine. Sie können ja schlecht welche stricken. Die würden auch lieber geld damit verdienen als Kunden zu vertrösten (könnte ich mir als laie unter wirtschaftlichen verhältnissen zumindest vorstellen)
    Und das ist halt jetzt ein Gag den man natürlich auch problemlos in den falschen Hals kriegen kann, erst recht wenn man ihn dahin haben will.

  • Das sehe ich genauso. Wenn man was gegen die Telekom haben will, dann findet man immer was. Wenn die einen einfach nur warten lassen, dann ist es auch nicht recht! Über Humor lässt sich streiten, aber ich denke, lieber so eine Idee als gar keine!

  • KRASS !!!

    Finde auch das T-Mobile und andere nichts dafür können, das einige noch nicht zu ihren phones gekommen sind. Jedoch diesen Werbegag hätten sie sich echt sparen können.

    Einer der ein iPhone hat wird sich keins basteln und die die eins haben wollen wollen eben eins haben und das in echt!

    Natürlicher Neben-Effekt die Leute sprechen über die Werbung -> klarer Punkt an T-Mobile !!!!

  • Nun, wenn der rosarote Riese fleißig die monatlichen Gebühren einsackt, dafür aber kein iPhone liefert, wäre ich schon sehr stinkig. Dann würde solch eine Veräppelung mir den Kragen platzen lassen – zumindest weiss man dann, was in diesem Unternehmen mit den Gebühren gemacht wird!
    Außerdem: es ist leicht, alle Bestellungen wie wild aufzunehmen und dabei nicht ausreichend viele Geräte auf Lager zu haben! Klar, wenn nun Vodafone auf einmal doch mit eigenen Geräten kommen sollte, hat T-Mobile viele Kunden schon einmal „gesichert“. Doch dann nicht zu liefern ist wirklich eine Frechheit. Mich interessiert, ob überhaupt bei Nicht-Lieferung des iPhones 3G ein Vertrag wirksam zustande gekommen ist?!? Normalerweise sind die Verträge unabhängig vom gelieferten Geräte. Das geht ja nun wohl nicht in diesem Falle… dann müsste man doch eigentlich noch keinen Cent abdrücken, oder seh‘ ich das falsch?

  • Es ist schon sehr traurig wie manche ihrer Aggression einfach freien Lauf lassen. Man könnte meinen sie seien am verhungern und warten darum sehnlichst auf eine Handvoll Reis.

    Hey, ich warte auch seit dem ersten Tag, aber seid doch ein bisschen Realist.
    Ich finde die Aktion von T-Mobile sehr sympathisch. Die haben sich wenigstens Gedanken gemacht um den Wartenden die Zeit zum Realen iPhone verkürzen.

    Holt die Schere und Bastelt anstelle zu motzen. Wenn schon, dann motzt über Apple, aber auch die trifft wohl kaum eine Schuld. Nur wer selber in einem Produktionsbetrieb arbeitet, kann sich ungefähr vorstellen, was es heisst Millionen von einem Gerät zu produzieren.

  • ich finde das witzig und nett. Was kan eigentlich T-Mobile dafür, wenn Apple nicht genügend Geräte fertigen lässt?

  • klar , hier ist ganz klar apple der verlierer und auch derjenige der einiges falsch gemacht hat.

    jedoch Kunden so etwas zuzuschicken, in der hoffnung das alle sehr verständlich mit der nicht-lieferung umgehen , ist natürlich sehr bedenklich !

    schön wäre es wenn alle so reagieren würden wie thecap, aber ich weiss es von mir selbst , wenn ich etwas bestellt habe, dann kommt der briefträger und der sagt post von t-mobile dabei , dann steigt der puls, da ich ja darauf warte.

    packe ich aber den karton aus und sehen nur , für den zeitvertreib…… zum selberbasteln, dann würd ich die hotline anrufen und fragen ob sie mich verarschen wollen.

  • T-Mobile kann nichts für die NICHT Lieferung seitens APPLE.

    Jedoch könnte man auch Haribo’s in Form vom iPhones verschicken und sagen – für den vorgeschmack.

    jedoch was mache ich mit einem KARTON HANDY ???????

  • Mal wieder typisch für die „Telegnome“. Die machen sich auch noch einen Spaß daraus. Als wenn man schon nicht genug von denen vera….. wird.

  • Buno der Bär

    Wie dumm einige hier sind. Sorry aber muss man mal sagen.
    Ja glaubt Ihr T-Mobile will keine Iphones verkaufen?
    Da können doch die nix dafür das Apple nicht in die Pötte kommt.

  • Wie ich bei einer anderen Quelle gelesen habe, handelt es sich bei dem Bastelbogen um eine Postkarte, auf deren Rückseite sich der Gutscheincode für die iPhone-Silikonhülle befindet. Kann man hier nachlesen: http://www.macazin.de/kurioses.....en/281018/

    Wenns stimmt, wird also wieder mal viel Schaum um nichts geschlagen.

    Gruß
    Landmarktrust

  • also, ich bin t-mobile business-kunde mit rechnungen zwischen 300 und 1000 euro im monat. selbstverständlich habe ich ein iPhone 3 G bekommen – und zwar eines, welches ich am 11.7. erst bestellt habe und am 15. dann im büro hatte. tja, t-mobile kümmert sich um die guten kunden bestens ;)

  • also man weiß nie was da so hinter steckt. es ist vorstellbar, dass die schuld an den verzögerungen apple trägt (auch wenn schon verträge abgeschlossen wurden, hatte ja apple eventuell t-mobile eine rechtzeitige lieferung zugesagt aber dann nicht gehalten) ;)
    Zudem find ich die Aktion eigentlich sehr Lustig. Man sollte sich doch nicht immer zu ernst nehmen :D
    Davon ab….die Tarife sind eine Frechheit und viel zu teuer !!!

  • Bin zum Glück nicht betroffen-doch ich finde es eine bodenlose Frechheit!!! Ich würde mich ja richtig verra… fühlen…“So Ihr kleinen Doofis, jetzt baut doch erstmal Euer kleines iphone zusammen…!“ Bestätigt immer mehr meine Ablehnung gegenüber diesem arroganten rosa Riesen! Drück Euch alle die Daumen, dass Euer iphone bald kommt…

  • Der unzuverlässigste Laden ist doch nun einmal T-Mobile Co. ! Wann begreifen das die Leute eigentlich eigentlich einmal ?
    Auf der einen Seite rummaulen über Kostensteigerungen und auf der anderen Seite nicht genug bekommen von den überzogenen und überteuerten Tarifen. So eion Schwachsinn, wie einer hier im Forum rumlamentiert, dass er zu den „besten“ Kunden gehört !! Dieser Mensch ist einfach noch nicht bestraft genug. Solche ausbeutefähige Kunden braucht T-Mobile !

  • ^Sehr cool…ihr seid doch selber schuls wenn ihr schon bezahlt…und nächstes jahr beim iphone 3 zahlt ihr wieder!! cooles Papp-Phone

  • Also wer sich über so etwas aufregt hat wohl keine anderen Probleme. Ich find es witzig und eine Silikonhülle für nix find ich super. Wollte mir eh eine kaufen. Und überhaupt, verstehe ich nicht warum sich die Leute hier über T-Mobile aufregen. Die bauen das Teil doch nicht. T-Mobile ist nur der Händler. Da können die auch nix dafür, dass das Teil zu rar produziert wurde. Auf gute Dinge wartet man auch mal gerne. Ausserdem wimmelt es von Threads mit wartenden Handys aller Hersteller und Netzbetreibern.

  • Übrigens tragen diese ganzen Meldungen zu Lieferschwierigkeiten auf der ganzen Welt dazu bei, dass der Hype erhalten bleibt. Vielleicht ist das auch eine künstliche Verknappung durch Apple.

  • Humor ist wenn man trotzdem lacht. Natürlich würde ich mich ärgern wenn ich warten müßte. Mein volles Mitgefühl an alle wartenden !!
    Aber Leute seid mal etwas entspannter. Ich finde das Paphandy witzig, und halte das für eine gute Idee etwas die Stimmung auflockern zu wollen. Schade das es soviel negativdenker und miesmacher gibt. Euch hätten diebesser ein paar Zitronen mit aufgemalten I Phone schicken sollten , dann hättet auch noch nen sauren geschmack auf der Zunge.

  • ich finde es lustig, kann doch jeder seinen Gutschein verpacken wie er möchte….und übrigens….wenn man sich mit apple einmal eingelassen hat, nimmt man die kleinen Lieferprobleme gern in Kauf….den anderen Krempel, gibt es bei jedem Geizmarkt genügend….

  • Find ich alles halb so wild & schließe mich da Hanswurst an. In den andern Ländern gibts doch auch keine iPhones mehr, also werden wir warten müssen, nehmen wir, wie volker821 sagt, bei Apple ja auch zähneknirschend hin. So enttäuscht ich auch bin, dass ich mein Spielzeug nun nicht haben darf (ein Telefon hab ich ja schon) :-)
    Und übrigens: ich habe, als das erste iPhone gerade erst auf der Keynote angekündigt worden war, mir als appetizer so ein iPhone zum Basteln runtergeladen und ausgedruckt. Peinlich, ja, aber es gibt vielleicht eben auch ein paar mehr Leute, die so einen Humor und Spass daran haben.

  • Die haben sie doch nicht mehr alle. Hatte am 2.7. per Verlängerung bestellt. Gestern (28.7.) noch kein iPhone und die Auskunft von der Hotline das es noch bis Oktober Dauern könnte. Habe dann meine Bestellung storniert. Auch die SMS für die Hülle habe ich nie bekommen. Falls ich dieses scheiss Pappdingen bekomme bastele ich es zusammen und gehe ins T_Schöpchen und schenke denen ein iPhone.
    Gruß aus D-Dorf

  • Das ist doch ein Witz ich habe mich ganz früh für das 3G IPhone bei t-mobil anmelden wollen um auch ja eins zu bekommen da hat man mir dann gesagt es wäre zu früh (2 Wochen vor Verkaufsstart) man würde mich sofort anrufen wenn es vorstellbar sein werde und dann würde ich zu denn ersten gehören, meine Daten worden aufgenommen…… gehört habe ich telefonisch…..erstmals wieder am Freitag Nachmittag an dem Freitag als der Verkauf gestartet war. Die Mail kam am Samstag Nachmittag die mir das gleich nochmals schriftlich mitteilte. Bei dem Services der Telekom bin ich erst mal zurückgeschreckt mich per Vertrag an ein solches Unternehmen zu binden das seine Kunden nicht ernst nimmt und nur durch hohe Preise glänzt.
    Also warte ich bis Mitbewerber dazustoßen und Apple Kunden zu schätzen wissen!

  • An die Konsumopfer

    freaks… es ist nur ein handy ok?!
    Schon krass der Problemunterschied der Bevölkerung zwischen Industrieländern und 3. Welt..
    hab die erste version des iphones, bin zufrieden damit..
    warum 3G, um in der Sbahn wieder aufzufallen, „wow der hats schon?“

  • selber freak. wenigstens benutzt hier niemand ausser dir die dritte welt als kontrapunkt für seine armseeligen pointen.

    wenn dir jenseits billiger rhetorik was an der dritten welt liegt, verkauf doch bitte dein iphone und deinen mac und spende den erlös, dann geht es da ein paar menschen besser und hier auch, weil wir dein geschreibsel nicht mehr lesen müssen.

  • Für alle, die noch immer warten: Ich habe mein iPhone Mitte letzter Woche ohne Vorbestellung, einfach so im Laden bekommen. Scheinbar ist in einigen ländlichen Gegenden und Kleinstädten die Nachfrage nicht so hoch wie die Bestellungen, im Expert-Klein in Waldbröl (http://www.expert.de/index.php.....038;h=2616) hatten sie jedenfalls noch mehrere 16 GB, beim Saturn in SIegen gabs auch noch schwarze mit 8 GB und ein weißes mit 16 GB. Wer weiß, vielleicht haben die noch mehr und/oder bei anderen Läden in kleineren Städten gibt es auch noch welche?

  • seitens t-mobile liegt zwar nicht zu vertretende unmöglichkeit vor, aber keine endgültige.

    nach einer angemessenen friststezung zur nacherfüllung müsstet ihr vom vertrag zurücktreten können.
    wenn ichs richtig im kopf hab §3232ff. BGB

  • haha wie lustig.. Viel Spass Ihr Premium Kunden, die sich ein nicht lieferbares Handy gekauft haben….. Ich schmeiß mich weg… da wird jedes Billig Handy exklusiver verkauft..

  • Selber Schuld, Leute. Das kommt davon wenn’s Hardware nur im Bundle mit Knebelverträgen bei einem Anbieter gibt. Und die Kunden wie im Kindergarten alle trotzdem eines haben wollen.

  • ICh habe meinen Bastelbogen zusammengesetzt, einen Stein reingepackt und das Ding zu Lasten der Telekom zurückgsendet.

    Als Bemerkung hab ich dazu geschrieben:

    Wollt Ihr mich für 240,- ? verars..en? Das Gerät funktioniert nicht und ist nicht stabil. (Auserdem fehlt der Akku) Ich verlange Umgehen Ersatz.

    Wenn die Denken uns veralbern zu könnnen, dan bekommen wir das auch hin.

  • Ich liebe meine T-Mobile. Habe gestern per Brief eine Gutschrift über 1,50 EUR (inkl. MwSt!!!) bekommen. ganz klein steht dann ganz unten: „Grund der Gutschrift: Ihre Beanstandung des T-Mobile Kundenservice“. Hängt jetzt groß im Büro-Flur. Ist der Brüller schlechthin. Danke, neue T-irgendwas.

  • Is für mich alles nicht nachvollziehbar. Es wird doch niemand gezwungen, ein iPhone zu kaufen. Dann soll sich doch jeder das Handy kaufen, was er meint kaufen zu wollen. Wenn jemand mit Lieferschwierigkeiten nicht klar kommt, dann kauft euch doch ein Nokia oder was auch immer für ein Wursthandy und mault ne rum.

  • Ich habe das „Faltblatt“ heute auch bekommen … und mein Arbeitskollege hat mich auf eine Idee gebracht: Ich werde das Gerät bauen!!! –> und dann geht es als DEFEKT mit „Gebühr zahlt Empfänger“ an die Telekomiker zurück =:-)) Ich kann auch witzig sein … macht doch ALLE mit! Wenn wenigstens ein paar Tausend ihr neues „iPhone-Gimmik“ unbezahlt zurücksenden kostet das die Freunde echt richtig Asche ;-)

  • Also ich finde das sich alle Leute die hier aufs übelste meckern sich lächerlich machen. Ich hätte euch gerne mal gesehn wenn T-Mobile gesagt hätte das sie das Iphone 3G erst 3 Monate später ausliefern damit sie genug Lagerbestand haben um alle Kunden auf einmal bedienen zu können. Das währe euch auch nicht recht gewesen. Also was sollen sie tun? T-Mobile ist auf den Lieferanten angewiesen. Wenn man hier einem einen Vorwurf machen muss dann ist es Apple das sie sich verplant haben und die iPhones am falschen Standort produzieren. Aber das Apple was falsch macht wollen ja manche nicht zugeben.. Das wühre ja ihren Stolz verletzen

  • Dieser Name existiert bereits

    Apple ist hier wirklich der schuldige. Sie haben Ihre Lieferbedingungen seitens T-Mobile nicht eingehalten. Schon dafür wird T-Mobile von Apple so viel Kohle bekommen das die Depris unter euch ihre Papp-iPhones zurückschicken könnt wie ihr wollt. Davon bekommt ihr euer echtes Gerät auch nicht eher. Und ihr werdet euch wundern wenn einer der gut gelaunten Techniker das ding wieder zu euch heim schickt mit der Begründung „Der von Ihnen beschriebene Fehler konnte nicht nachvollzogen werden, wenden sie sich hierzu an den Apple Kundenservice!“ Selbst dann hat T-Mobile an euch schlau schwätzern noch genug verdient.

  • Also…ich hatte sehr großes Glück…ich hab noch ein schwarzes 16 gb iPhone in Düsseldorf im T-Punkt bekommen…wollte es erst bestellen, da meinte die nette Verkäuferin, dass noch eines da wäre…

    Super geiles Teil ;) Das Warten lohnt sich aufjedenfall!!!!

    Grüße

  • Edit: gestern habe ich es erworben..

  • Es ist soweit, gestern habe ich ne schöne Mail bekommen:

    „vielen Dank für Ihre Bestellung des iPhone 3G und Ihre Geduld.

    Aufgrund der hohen Nachfrage und der aktuell knappen Verfügbarkeit des Gerätes konnten wir Ihren Auftrag leider nicht früher erfolgreich bearbeiten.
    Mit Freude dürfen wir Ihnen aber nun mitteilen, das Ihr bestelltes iPhone 3G in den nächsten Tagen zur Auslieferung vorbereitet wird.

    Über den genauen Auslieferungsstatus werden wir Sie zeitnah in einer separaten Mail informieren.

    Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Freude mit dem iPhone 3G!

    Ihr T-Mobile Kundenservice“

    Es scheint, sie haben Nachschub bekommen!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22111 Artikel in den vergangenen 5840 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven