ifun.de — Apple News seit 2001. 38 187 Artikel
   

E-Books: Apple erweitert Angebot für Schweiz und Österreich

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

Erfreuliche Nachrichten für unsere Leser in Österreich und der Schweiz: Apple erweitert das dortige iTunes-Angebot nun auch um kommerzielle E-Books. Über ein Hintertürchen lassen sich die Kauftitel dort auch schon über die Buchabteilung von iTunes aufrufen.

Über die Navigationsleiste in iTunes sind momentan weiterhin nur die Hörbucher zu erreichen, die Umbenennung der betreffenden Sektion in „Bücher“ sollte aber nicht mehr lange auf sich warten lassen. (Danke Philip)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Sep 2011 um 08:41 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Seit heute da. War wahrscheinlich auch der Grund, warum neue ABG´s „angeboten“ wurden. Gute Sache. Spart den Umweg über Kindle etc.

  • Endlich. Das war mein kaufgrund damals als Launch vom iPad1. Hoffe es gibt ein gutes Angebot.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38187 Artikel in den vergangenen 8249 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven