ifun.de — Apple News seit 2001. 33 757 Artikel

Backups auch für Gratisnutzer

Dropbox Passwords, Vault und Computer Backup verfügbar

5 Kommentare 5

Die Dropbox-Funktionen Dropbox Passwords, Dropbox Vault und Computer Backup stehen jetzt für alle Abonnenten von Dropbox Plus zur Verfügung. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde der Beta-Test abgeschlossen und die neuen Funktionen weltweit für zahlende Nutzer bereitgestellt.

Auch im leistungsfähigeren Professional-Abo sind die Funktionen Dropbox Passwords und Computer Backup fortan enthalten. Zudem stehen hier mit „Individuelles Teilen“ und „Traffic und Statistik“ zwei zusätzliche Zusammenarbeits-Werkzeuge zur Verfügung.

Dropbox Computer Backup

Computer Backups auch im kostenlosen Dropbox Basic

Benutzer der kostenlosen Variante Dropbox Basic dürfen sich auch über ein neues Bonbon freuen, hier ist die neue Funktion Computer Backup im Paketumfang enthalten. Infos zur Einrichtung könnt ihr hier nachlesen.

Eine kurze Beschreibung der einzelnen Funktionen hängen wir unten an. Zunächst aber auch nochmal der Link zu von Dropbox angebotenen Abo-Modellen. Als Alternative zum kostenlosen Dropbox-Konto stehen Modelle mit Monatspreisen zwischen 9,99 und 16,58 Euro zur Wahl.

  • Dropbox Passwords: Nach der Übernahme von Valt im vergangenen Jahr ermöglicht Dropbox seinen Nutzern in Zukunft eine unkomplizierte Verbindung zu Webseiten und Apps, durch die jeder seine Passwörter mit Zero-Knowledge-Verschlüsselung auf all seinen Geräten speichern und synchronisieren kann.
  • Dropbox Vault: Dieses neue Feature bietet einen Datentresor, in dem Nutzer ihre wichtigsten Dokumente sicher aufbewahren und organisieren können. Außerdem können Nutzer bestimmten Freunden oder Familienmitgliedern einen speziellen Zugang gewähren – so können diese im Falle eines Falls auf den Datentresor zugreifen. Dropbox Vault bietet dank seiner 6-stelligen PIN eine zusätzliche Sicherheitsebene, die die überzeugenden Sicherheitsfunktionen von Dropbox weiter ergänzt.
  • Computer-Backup: Dank dieses Features werden die Ordner auf dem Mac oder dem PC automatisch in Dropbox gesichert, damit die Dateien von unterwegs verfügbar und jederzeit abrufbar sind – selbst wenn die Hardware einmal abstürzen oder verloren gehen sollte.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Aug 2020 um 19:24 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    5 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33757 Artikel in den vergangenen 7518 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven