ifun.de — Apple News seit 2001. 22 432 Artikel
   

Das Tomorrow Podcast-Universum

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Seit heute steht die erste Episode der „Tomorrow Podcast Show“ im Netz. Der Audiobeitrag soll der nächsten Ausgabe des Tomorrow Magazins auch auf CD beiliegen und scheint im Widerspruch zu seinem Titel nicht als Podcast zur Verfügung zu stehen. Einen RSS-Feed suchten wir jedenfalls vergeblich. Die beiden Sprecher kündigen zu Beginn des knapp 40 MB großen Downloads vollmundig einen „tiefen Einblick in das Podcast-Universum“ an und versprechen auch der Frage „Was sind Podcasts?“ nachzugehen. Auf eine Antwort wartet man etwa 30 lange Minuten vergeblich und auch sonst läßt sich die „Tomorrow Podcast Show“ gut mit dem schnellen Durchblättern des gleichnamigen Heftes in einem Bahnhofskiosk vergleichen.
Beim flüchtigen Blick in die Welt aktueller Gadgets werden diese wechselhaft mal als „Dinge die der Mensch einfach haben muß um in dieser Welt klarzukommen“ oder auch „(Dinge) die kein Mensch braucht“ bezeichnet. Angefangen bei der PSP und neuen Handys bis hin zum „superhypergadget“ von Phillips bleiben die beiden dabei wie auch bei anderen Themen leider zu oberflächlich. So wird beispielsweise beim Vergleich zwischen Musicload und dem iTunes Music Store, aufgrund dem 420.000 Songs starken Angebot für Musicload argumentiert, und weder das restriktive Rechtemanagement der Telekomplattform noch der Komfort von iTunes erwähnt. Der leider sehr oberflächliche Einblick in das Podcast-Universum beschränkt sich auf ein kurzes Anspielen der beiden
Podcasts: Mac-Maniacs und Kino im Kopf. Zur Auflockerung wird ein gemafreier Song irgendwo zwischen Electro und Gothic eingestreut. Das mit 192Kb/s recht fett codierte File verzichtet übrigens auf jegliche ID3-Tags und ist damit für MP3-Player wie den iPod eher ungeeignet.
Abschließend können wir nur hoffen das das Versprechen der Tomorrow
Redaktion: „Podcasting ist nach den Weblogs der Megatrend, der auch in Deutschland immer mehr Anhänger findet. TOMORROW zeigt, wie vielfältig und unterhaltend dieses neue Medium ist“ vielleicht in der nächsten Episode eingelöst wird. Diese kommt aber dank fehlendem RSS- Link, leider nicht automatisch.

Mittwoch, 30. Nov 2005, 21:41 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22432 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven