ifun.de — Apple News seit 2001. 31 975 Artikel
   

Bosch Smart Home: Neues Heimautomatisierungs-System mit iOS-Unterstützung

17 Kommentare 17

Nachdem das Hausautomatisierungssystem Bosch Smart Home zunächst nur mit Android-Geräten zu bedienen war, ist jetzt auch eine kompatible iOS-App erhältlich. Die für iPhone und iPad optimierte Bosch Smart-Home-App steht im App Store für iOS zum Download bereit.

bosch-smarthome-500

Bosch Smart Home als Konkurrent zu RWE und Qivicon

Der Startschuss für das Bosch-Smart-Home-System ist bereits zu Jahresbeginn gefallen. Vom Grundprinzip erinnert das Ganze zunächst einmal stark an Mitbewerber wie RWE SmartHome oder Qivicon bzw. Telekom Smarthome. Bosch will sich auf lange Sicht aber vielseitiger zeigen und anders als die Konkurrenz verstärkt auf Eigenentwicklungen setzen, ein erstes Beispiel hierfür sei die Steuerzentrale des Systems. Das nötige Know-how hat das Unternehmen ohne Frage im Haus, erst vor einem Jahr hat Bosch den Smarthome- und Connectivity-Spezialisten ProSyst übernommen.

Zum Start präsentiert sich das Bosch-Smart-Home-Produkt-Portfolio allerdings noch nicht sonderlich vielseitig. Neben der Steuerzentrale „Controller“ gibt es Heizkörperthermostate und Tür-/Fensterkontakte zu branchenüblichen Preisen, aber mit (ist natürlich Geschmacksache) ganz netter Optik. Als erste namhafte Partner hat Bosch das Beleuchtungssystem Philips Hue sowie Heizungssteuerungen von Junkers und Buderus mit im Boot.

Philips Hue als erster Partner

Weitere Partner und Produktbereiche sollen in absehbarer Zeit folgen. Mit einem Blick auf das Bosch-Portolio lässt sich auch ohne Glaskugel vorhersagen, dass unter anderem Rauchmelder (die baut Bosch selbst) oder auch die HomeConnect-Küchengeräte von Bosch-Siemens ganz oben auf der Kandidatenliste stehen. Momentan unterstützt das System auf den Standards Zigbee und EEBus basierende Geräte, die Kompatibilität könne aber durch Softwareupdates künftig auch erweitert werden. Allerdings akzeptiert der Bosch-Controller nicht generell auf den genannten Standards arbeitendes Zubehör, sondern nur von Bosch als „Works with Bosch Smart Home“ freigegebene Produkte.

bosch-smart-home-app-iphone

Bosch legt Wert auf die Feststellung, dass sämtliche privaten Daten auf der Smarthome-Zentrale zuhause gespeichert werden. Ein externer Zugriff, also beispielsweise die Heizungssteuerung von unterwegs, ist optional und steht jederzeit kostenlos zur Verfügung.

Die für iPhone und iPad optimierte App Bosch Smart Home ist übersichtlich strukturiert. Große Tasten versprechen eine einfache Bedienung, besonders gut gefällt uns das an eine mechanische Zeitschaltuhr angelehnte und dementsprechend intuitive Display für Zeitsteuerungen.

bosch-smart-home-app-ipad

Verfügbarkeit und Preis

Ergänzend zum Einzelkauf der bisher verfügbaren Produkte bietet Bosch zum Preis von 349,90 Euro ein Raumklima Starterpaket an. Enthalten sind hier neben der Zentrale „Smart Home Controller“ zwei Heizkörperthermostate und ein Tür-/Fensterkontakt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Mrz 2016 um 17:11 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    17 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31975 Artikel in den vergangenen 7393 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven