ifun.de — Apple News seit 2001. 21 683 Artikel
   

Apple sucht Mitarbeiter für Stores in Augsburg und Hamburg

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Apple hat in den letzten Tagen weitere Stellenangebote für die beiden künftigen Apple Stores Hamburg Jungfernstieg und Augsburg veröffentlicht. Beispielsweise kann man sich für Augsburg jetzt konkret auf offene Stellen als Mitarbeiter an der Genius-Bar bewerben. (Danke Sebastian)

Als Standort für den Store in Augsburg kommt das dortige Einkaufszentrum „City Galerie“ in Frage (wir berichteten). Laut unseren Informationen ist mit der Eröffnung beider Filialen im Spätsommer zu rechnen.

Mittwoch, 01. Jun 2011, 8:44 Uhr — Chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Perfekt!

    Vassi, falls du das liest lass uns bewerbn ! :D

  • Ist denn jetzt eigentlich Leipzig Spruchreif?

  • weiß jemad was die zahlen? würde mich mal interessieren wie geizig die sind ^^

    • Ich habe mich für Oberhausen beworben und habe die Stelle auch bekommen. Als es dann um das Geld ging habe ich lachend abgelehnt! Die Putzfrauen im CentrO verdienen mehr als ein Specialist mit 40h Woche!!!

      Genaue angaben gebe ich keine, halte mich an alles was ich unterschrieben habe!

      • unterschrieben, dass man nicht über das gehaltsgefüge von apple reden bzw schreiben darf ???

        lächerlich, wir. sind hier nicht in den usa !!

      • Warum habe ich mit Dumpinglöhnen gerechnet?

    • Die sind sehr geizig, es sei denn, man empfindet 20.000 bis 22.000 als gute Bezahlung. Sozialleistungen gehen gegen Null.

    • warum wundert mich das nicht ^^? aber dafür iPads als Preisschilder benutzen. Apple hat viele Schattenseiten. Und wenn die Informationen aus den Dokus über SJ stimmen, dann ist der ein ziemlich großes Ar***loch als Chef :D!

  • Hmm, also zu diesem Thema muss ich mich nun auch mal äußern, da die Geschäftspraktiken von Apple irgendwie zu wünschen übrig lassen!

    Versteht mich nicht falsch, aber wieso braucht Hamburg (und auch andere) nun einen 2.ten Apple-Store, wenn es in ganzen Regionen (!) Deutschlands noch nicht mal einen in der Nähe gibt! Das versteh wer will, aber irgendwie ist das doch absoluter Mist, oder was meint ihr?

    Klar, die Einwohnerzahl von Hamburg (etc) rechtfertigt natürlich einen weiteren Store – sehe ich ja ein, nur wieso werden ganze Regionen nicht primär „ausgebaut“ damit jeder in den Genuss kommt?

    :-) So genug aufgeregt bzw kommentiert ;-)

    • Das find ich auch komisch aber in Hamburg iSt es gerechtfertigt weil der etwas älTere Store ziemlich weit von der Innenstadt weG ist!

      • Apple hat mit seinen Apple-Stores doch keine Versorgungsfunktion! Apple wird bei seiner Standortplanung schauen, wo sich die Stores am meisten eignen um die Unternehmensziele zu erreichen

      • Korrekt!

    • Weil es in Hamburg brummt und die Umsatzerwartungen trotz 2. Laden riesig sind.
      Nicht nur, daß die Hamburger kaufen, sondern auch eine irre riesige Menge an Touristen und Geschäftsreisende werden dort kaufen. Die Prognosen sollen irre sein!!
      Im Gegensatz zu anderen Städten soll ein vielfaches von ausländischen Besuchern einkaufen.

      *Irre auch die, die sie aufstellten?*

  • Als Specialist ist das Gehalt lachhaft. Kein Weihnachts- und Urlaubsgeld, da amerikanisches Unternehmen.

  • Vielleicht stellt ja SJ was vor was die Mitarbeiter ersetzt…istaff oder so.

  • Ich hatte ein Angebot als Genius in Hamburg und als es um das Gehalt ging habe ich auch abgelehnt. Das ist schon unvorstellbar was die Zahlen wollen.

  • bekommt man als Mitarbeiter wenigstens Rabatte auf die Apple Produkte?!

  • Also wenn ich das hier so lese was das Gehalt angeht,überlege ich es mir wohl doch nochmal.oder einfach mal bewerben und schauen was passiert.
    Hat schon jemand ne Ahnung wann die Personal für Berlin suchen?

  • Oh geil. Hier werden wieder Kommentare zur Qualität der Artikel gelöscht. Wie in China :)

    • Ich habe ca. 10 Kommentare gelöscht in denen es darum ging, dass keiner deine „Kritik“ verstanden hat. Nächstes mal statt kryptischer Formulierungen einfach schreiben „Da ist ein Fehler im Text“ und wir korrigieren das wie so oft schon geschehen.

    • Der Vergleich mit China ist schon sehr geil – so ein Unfug kann nur von jemandem kommen, der keine Ahnung hat, was Zensur wirklich bedeutet.

  • Ich hätte als Specialist auch so was um 1700 Brutto maximal verdienen können….für halbtags okay, aber die wollten das für Vollzeit zahlen….da verdiene ich lieber woanders das Doppelte und kann mir auch Apple Produkte privat leisten

  • Sogar ich als Postbote bekomme 2500 Brutto. Bei 36 Stunden die Woche. Also bei Apple hät ich mehr erwartet.

  • Das kann ich nicht glauben. Am 10 Mai hatte ich (und viele andere Mitbewerber) an einem Bewerbungsseminar in Augsburg teilgenommen. Auch ich darf keine weiteren Einzelheiten darüber preisgeben. An meiner Kompetenz, Können und Wissen rund um Apple (sowie IT) zweifle ich nicht. Bis heute keine Rückmeldung. Auf meiner Anfrage bei Apple.de wurde ich angerufen und man entschuldigte sich über den Vorgang. Eine Stellungnahme zur Bewerbung wurde nicht abgegeben. Übrigens wurde ich von einem sogenannten „Headhunter“ beworben.

  • Welche Vorraussetzungen benötigt man denn für eine Bewerbung?

  • Weiß jeman ab wieviel Jahren man dort arbeiten kann und ob man dor als aushilfe arbeiten kann ? (Ich bin 17, Schüler)

  • Und wann kommt die Stellenanzeige für Hannover??
    

  • also so wie manche hier schreiben mit den zu wenigen 22000€/jahr …
    ist auf einen monat jetzt mal plumb runtergerechnet ca. 1833 € brutto….
    ich weis ja nicht ob hier nur rechtsanwälte,ärzte etc… auf der seite surfen :D aber 1833 € brutto ist meines wissens für ausgelernte einzelhandelskaufleute bei x anderen großen/intern. ketten doch gang und gebe …. klar das man da nicht übertrieben viel verdient ..aber es ist durchaus keine seltenheit

  • 1.833.- ist wenig. Ich z. B. verdiene meine Brötchen auch in der IT-Branche. Mit Verkaufsprovision hat man locker einen Tausender mehr on der Tasche.

  • Ich schüttel gerade den Kopf. Ich arbeite wirklich in der it und hab selbst nur 2700 plus Urlaubs und Weihnachtsgeld . Ein Job im Apple Store ist und bleibt einzelhandelskaufmann/Frau und nix mit it . Das einstiegsgehslt ist daher in Ordnung

  • Vielleicht sollten sie einfach mal die Anzahl der MA pro Store reduzieren. Das sind auch chinesische Verhältnisse und ich weiß wovon ich rede, war ein halbes Jahr dort.

  • ich finde das für die verhältnisse, letzendlich einzelhandelskaufmann eigentl. dies ein ganz normales gehaltist.
    klar die kennen sich mehr mit den apple-geräten aus als manch anderer …aber jemand der auf waschmaschienen ,tv’s etc… spezialisiert ist und n bisl mehr ahnung hat weil er die verkauft ist ja letztendlich auch nur ganz normaler angestellter und kein experte der gleich 4000€ verdienen müsste nur weil er sich in seinem element,welches er zum brötchen verdienen braucht , gut auskennt

  • Also mit 1800€ könnt ich gerade mal die Wohnung bezahlen. Bin Dipl. Ing. Und verdiene 5500€ für 35 h Woche. Das reicht grad so um mein V8 und mein Motocross zu betanken.

  • Man muss ja auch nicht über seinen Möglichkeiten leben, oder? Warum denn so überheblich, man braucht weder einen V8 noch eine Wohnung, die warm 1800€ kostet. Sorry, aber da bist du selber schuld, wenn du selbst mit deinen angeblichen 5500€ nicht auskommst ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21683 Artikel in den vergangenen 5778 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven