ifun.de — Apple News seit 2001. 25 974 Artikel
Gefahr von Stromschlag

Apple ruft alte UK-Reise-Adapter zurück

12 Kommentare 12

Habt ihr noch ein altes Reise-Adapter-Kit von Apple in Verwendung oder seid sonst irgendwie an einen von Apple hergestellten Netzteilstecker für Großbritannien, Hongkong und Singapur gekommen und nutzt diesen ab und an? Dann solltet ihr dieser Webseite einen Besuch abstatten. Apple tauscht einen Teil der Stecker aus Sicherheitsgründen kostenlos aus.

Wie Apple mitteilt, können die Stifte der Stecker in seltenen Fällen abbrechen, dann besteht allerdings die Gefahr eines Stromschlags. Aus diesem Grund hat das Unternehmen vorsorglich ein Austauschprogramm eingeleitet.

Apple Netzteil Stecker Rueckruf

Betroffen sind die zwischen 2003 und 2010 mit Mac-Computern und verschiedenen iOS-Geräten sowie als Teil von Apples Reise-Adapter-Kits ausgelieferten Netzteilstecker. Diese lassen sich einfach daran erkennen, dass sie auf der Innenseite weiß sind. Das neue, ungefährliche Modell ist im inneren Bereich grau abgesetzt.

Weiterführende Infos zum Austausch finden sich auf der Webseite zum Rückrufprogramm. An dieser Stelle sei auch nochmal auf das Austauschprogramm für Netzteilstecker mit zwei Stiften hingewiesen, hier wurden die gleichen Probleme bereits vor drei Jahren festgestellt.

Donnerstag, 25. Apr 2019, 15:19 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • prettymofonamedjakob

    So einen habe ich sogar noch. Abgebrochen ist zum Glück bisher nichts. Das Ding ist jetzt auch schon über 10 Jahre alt.

  • Sollte bei meinem guten weißen MacBook mit dabei gewesen sein.

  • War grad in den Apple Store gewesen. Laut den kann man das gegen ein deutsches austauschen. Wenn man aber einen identischen haben möchte, dann muss man zu den Ländern hin wo man entweder das Gerät gekauft hat oder zu einen land in den es unterstützt wird z.b UK oder Australien als bsp. aber hier in Deutschland bekommt man nur den deutschen als Austausch Möglichkeit. VG

  • Wow. 16 Jahre alte Stecker und jetzt gibts kostenlosen Ersatz. Bei Apple ist ja vieles im Argen, aber das ist stark.

    • Naja das alte USB-Netzteil wird ja auch zurückgerufen. An der Genius-Bar (mit Termin) wurde mir der Austausch aber verweigert, weil das iPhone 4S ja nicht mehr „supported“ wird (mit dem hab ichs bekommen).

      Ich hab dann beim rausgehen an der Türe nachgefragt, die haben gesagt, dass sie das natürlich immer noch austauschen, aber ich hätte mich wieder für einen Termin melden sollen und entsprechend warten sollen. Veräppeln kann ich mich selbst.

      Ist also erst mal die Frage, ob du das dann auch tatsächlich umgesetzt bekommst.

  • Warum ruft man einen so alten Reiseadapter zurück den wohl noch die wenigstes besitzen.

    Angst essen Seele auf?
    Montezuma straft auch später?
    Die Rache der gelben Mondeier?
    Alien versus Predator?

    Da kommt irgend ein glorreicher Rechtsverdreher nach technisch betrachteten Äonen auf die Idee das sich noch solche Dinger in Benutzung befinden könnten und noch nach all den Jahren noch ein Ableben oder noch viel schlimmer gar eine Schadensforderung in Millionenhöhe für den Konzern produzieren könnte..

    Diese exorbitante Fürsorge rührt mich ehrlich zu tränen.
    Wäre es nur bei aktuellen Produken mal genau so..
    Z.B MBP-Tastaturen, Displaykabel, Grafikfehler-Ausfälle.. da ist viel Potential.

    Der dafür Verantwortliche ist sein Geld in vollem Umfang wert.
    Ich würde zu Weihnachten noch eine umfangreiche Prämie ausschütten.

    Der Mitarbeiter des Jahres Fez darf aber nicht länger wie einen Monat getragen werden..!

  • Auch Comspot verweigert den Austausch und wollte mich nach England schicken. Der telefonische Apple Support war ratlos…

    • Naja so wie ich es vorhin gemeldet habe, auch bei Apple bekommt man kein indentischen Ersatz in Deutschland. Hier würde man bei Apple ein locales bekommen. Ein identischen bekommt man nur in den Ländern wo das unterstützt wird. Siehe mein Beitrag oben… VG

  • Ich habe telefonisch bei Apple Care (Emailkontakt haben die nicht) einen Austausch beantragt, es muss eine Kreditkarte hinterlegt sein, anschließend wird die Rechnung präsentiert: Duckhead Adapter ZML 17,00€ zzgl 3,23€ MWST. Für die nicht erfolgte Rücksendung wird eine Gebühr von 2,38€ berechnet. Gesamtsumme der Bestellung : 22,61€
    Für eine Rückrufaktion ist das doch unverhältnismäßig, die alten Stecker möchte doch eh niemand mehr verwenden! Böse gedacht: die wollen nur abwimmeln

  • Gestern hatte ich telefonisch bei Apple Care (leider gibt es keinen E-Mail -Kontakt) den Austausch beantragt , nach 50 Minuten in der Hotline, Automat, Sachbearbeiter, endlich Technik, wurde mir für den „kostenlosen“ Austausch des Netzteilsteckers mit 3 Stiften eine Rechnung per E-Mail zugestellt: 17€ + MWST 3,23€ = 20,23€
    Gebühr für die nicht erfolgte Rücksendung 2,38€ inkl. Steuer = Gesamtsumme 22,61€
    Eine Kreditkarte ist zwingend erforderlich
    So kann man auch abschrecken, das Austauschprogramm berechtigt in Anspruch zu nehmen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25974 Artikel in den vergangenen 6455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven