ifun.de — Apple News seit 2001. 27 073 Artikel
Im September neues Modell?

Apple Pencil: Abverkauf über den Apple Refurb Store

20 Kommentare 20

Der Apple Pencil feiert nächsten Monat seinen dritten Geburtstag und es würde uns nicht wundern, wenn Apple gemeinsam mit den für September erwarteten neuen iPad-Pro-Modellen auch eine überarbeitete Version des Zeichenstiftes vorstellt. Insbesondere mit Blick darauf, dass möglicherweise auch eines oder mehrere der kommenden iPhone-Modelle den Stift unterstützten sollen, scheint hier ein Upgrade unausweichlich.

Wer sich von diesen Spekulationen nicht beirren lässt, kann das aktuelle Modell des Apple Pencil inzwischen deutlich günstiger erstehen, als dies noch bei seiner Vorstellung der Fall war. Apple selbst hat den Preis für den Stift ja im vergangenen Jahr schon von 109 Euro auf 99 Euro reduziert. Mittlerweile ist der Apple Pencil aber auch im Apple Refurb Store erhältlich und kostet dort lediglich 85 Euro. Die „generalüberholten“ Produkte aus dem Refurb Store unterscheiden sich bis auf die Verpackung gewöhnlich nicht von Neuware. Es ist zumindest nicht auszuschließen, dass Apple hier gerade Restbestände verkauft, um Platz für eine neue Generation zu schaffen.

Wer dennoch Wert auf ein nagelneues Produkt legt, bekommt den Stift derzeit bei Comspot zum günstigsten Preis. Statt Apples 99 Euro werden hier 89,90 Euro berechnet. Allerdings nur, wenn ihr eine Comspot-Filiale für die Abholung in der Nähe habt, ansonsten müsst ihr nochmal 3,90 Euro Versandkosten dazurechnen.

Mittwoch, 22. Aug 2018, 14:42 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer kauft technisch (bald) Überholtes? ICH nicht. …

    • Momentan ist es nur ein Gerücht, daß ein neuer Pencil kommt. Und selbst wenn ein neuer kommt, dann funktioniert der aktuelle Pencil sicher noch einige Jahre mit der aktuellen Hardware. Somit macht jemand, der bereits ein iPad Pro hat, nicht viel verkehrt.

    • @momotario: Jeder, der IRGEND ETWAS „technisches Kauf“!
      Auch das iPhone X, aktuell „das Beste aller jemals gebauten iPhones“ – fast schon aus einer anderen Welt – ist in wenigen Wochen bestenfalls noch das Zweitbeste – und in zwei Jahren (für viele) nur noch eine Art „Elektroschrott“…

    • also ich überlege tatsächlich, da ich ein iPad pro und ein iPhone X habe. Beides wird nicht ersetzt, sodass eine neuerer Pencil überhaupt keinen Nutzen für mich hätte…

  • Letzte Woche gekauft xD
    Habe echt überlegt zu warten, aber die möglichen Änderungen werden (so denke ich) nicht so gravierend sein :)

  • Bei Alternate mit Zahlung über Masterpass und Eingabe von Gutscheincode „Masterpass25“ neu für 75 Euro.

  • Hoffentlich ist der neue Stift dann auch noch kompatibel mit dem iPad Pro 2017.

  • Wenn wirklich ein neuer Stift kommt, hoffe ich, dass er eine Radierfunktion in der Rückseite eingebaut hat.

  • Der neue Stift wird bestimmt innovativ noch dünner :D

  • Vielleicht eine neue Version, die mit dem aktuellen iPhone X oder 8 funktioniert:)

  • Mittlerweile ist man bei Apple gut beraten wenn man auf die alte funktionierende Hardware setzt statt auf die Zukunft. Selbst den Stift würden die kaputt optimieren, da bin ich mir sicher! Also zugreifen.

  • Hoffentlich gibts neben dem Pro-Stift auch eine Casual-Variante, ähnlich dem Surface Stift. Das wäre für die Uni deutlich sinnvoller

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27073 Artikel in den vergangenen 6625 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven