ifun.de — Apple News seit 2001. 20 432 Artikel
   

Apple-Gerüchte: 32 GB-iPhone, MacBooks und mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Wie berichtet wird T-Mobile das iPhone wohl ab Oktober auch im Prepaid-Paket anbieten. Die vorsichtige Formulierung „wohl“ deshalb, weil die genauen Konditionen des Angebots bislang bei T-Mobile noch nicht veröffentlicht sind, wir also auch das „Kleingedruckte“ noch nicht kennen.
Neue Spekulationen sprechen zudem von einer möglichen Speichererweiterung beim iPhone. Gut möglich also, dass es zum Weihnachtsgeschäft das iPhone mit Vertrag in Ausführungen mit 16 und 32 Gigabyte gibt und die „8 GB-Reste“ als Prepaid verhökert werden.

Die Amerikaner erwarten auch eine Änderung des Aktivierungsprozesses: angeblich soll das iPhone ab Oktober dort wieder zu Hause über iTunes aktiviert werden können. Dies war im ersten iPhone-Jahr der Fall und hatte zur Folge, dass viele der verkauften iPhones nie über AT&T, stattdessen aber per Jailbreak aktiviert wurden. Seit das iPhone zu subventionierten Preisen abgegeben wird, unterbindet Apple dies und besteht auf die Aktivierung direkt im Laden. Die Wiedereinführung der Aktivierung zu Hause dürfte demnach zweifellos mit einer, wie auch immer gearteten, Preiserhöhung für das so abgegebene Gerät (z.B. eben ein Prepaid-Paket) einhergehen.

Das beste Argument dafür, dass es zum 1. Oktober mehr als „nur“ neue T-Mobile-Tarife gibt ist die Tatsache, dass der letzte Septembertag ein Dienstag ist – der für Apple-News prädestinierte Wochentag also. Das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür und so scheint die Chance auf ein Speicherupgrade beim iPhone keinesfalls unwahrscheinlich. Weiter in der Produkterwartungs-Pipeline stehen neue Notebooks sowie ein ominöses Gerät mit Codenamen „Brick“, bei dem die Spekulationen derzeit noch vom Mac Mini-Nachfolger im kleinen Towergehäuse bis zum immer wieder hervorgekramten Tablet-Mac gehen.

Sonntag, 21. Sep 2008, 10:00 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich denke da werd ich mir auch eins zulegen, wenn das stimmt.

  • NNNEEEEIIIINNNNN…..!!!!!! Jetzt habe ich so lange gewartet ob 32 GB kommen und nachdem es am letzten Event nicht angekündigt wurde habe ich mir am montag eines gekauft!! AAHHHHHHHHHHHHHH

  • @Flo1988…

    ;-) Sorry, aber mir gehts auch so meistens…aber noch ist ja nichts Offiziell…abwarten, aber irgendwie frage ich mich warum Apple das nicht gleich bei der Keynote mit rausgehauen haben,aber dann hätten massig Leute wohl darauf gewartet…is ja wie mit dem 4GB Nano (falls das Gerücht stimmt)

  • na zum glück komm ich locker mit nem 16gb iPhone klar…
    brauche nurnoch ein mac;D
    ich bins schon leid zu warten…das Event kommt doch erst am 14. oktober? oder etwa schon dienstag?

  • Bitte bitte ein 64 GB touch … das ist alles was ich will.
    iPhone zu teuer auf Dauer …

  • ja, 64gb touch muss her!

    @Flo: so gings mir im jänner beim touch. auf der keynote kein neuer vorgestellt, also hab ich den 16er bestellt. 2 wochen später wurde sang und klanglos der 32er im apple store veröffentlicht.
    beim iphone ists natürlich doppelt bitter…

  • urbanskater20050

    also wenn ein 32GB kommt werden die anderen günstige, mir würde ein kl 8gB scho reichen

  • glaubt ihr, das es dann wieder einfacher wird das ding zu unlocken wenn man es importiert? apple hat damit ja wirklich viel geld gemacht. würde mich mal interessieren.. nun ist das iPhone wieder im Gespräch bei mir :D

  • Für alle die eins wollen sicher nicht schlecht, mir reicht der 16GB Touch 2g, kann fast das gleiche wie das Iphone, außer eben telefonieren/sms und so, aber das brauche ich nicht sooo häufig, von daher…;)

  • brick? Was soll das denn bitte für ein Gerät sein…? Apple nimmt doch niemals so ein komischen Namen …. Und warum sickert der Name durch, jedoch nicht, um was für ein erät es sich handelt?

  • Jaaaa, will auch endlich nen 64GB Touch! Warte schon sooo lange drauf und wurde beim letzten Event ja wieder enttäuscht…

  • @ Flo1988: Tja, da heisst es halt konsequent bleiben und warten… so wie ich! Mein Bedarf nach mehr Speicher (für meine ständig wachsende iTunes library, Videos, Fotos, etc.) war (und ist) der einzige Grund, dass ich mir das iPhone 3G noch nicht geholt habe… als derart geniales Multimedia-Gerät sollte schon ordentlich Platz für alle möglichen Daten verfügbar sein. Und dass irgendwann eine 32GB-Variante kommt (kommen wird) war klar. Es ist mir auch klar dass es mal eine 64GB-Ausführung geben wird. 32GB sind für mich bis auf weiteres jedoch ausreichend!

    Nach dem was man so liest wäre ein stärkerer Akku noch wünschenswert… wenn nicht bin ich auch einfach mit der Speichererweiterung zufrieden!

    Grüße,

    Hombre

  • Jailbreak ist nicht „aktivieren“ des iPhones! Die gründlichkeit mit der hier scheinbar recherchiert wurde spiegelt die glaubwürdigkeit des Artikels.

  • Appelinsider schreibt jedoch am 21.09.08, dass das iphone 3g 32gb nicht vor den Weihnachtsferien erscheinen wird.

    „Based upon the historical timing of the introduction of last year’s updates, a new 32GB iPhone 3G is not likely to be introduced until after the holiday season“

    Was letztendlich stimmt werden wir sehen. Ich persönlich meine: Warten bis kommenden Dienstag. Dann warten bis 14.10.08. Und wenn man bis dahin nichts hört das 16gb-Modell kaufen und Glücklich sein. Letztendlich hat man mit dem 24-Monate-Vertrag sowiso irgendwann ein nicht mehr so aktuelles Modell. Das 3G Version 2 kommt mit sicherheit in weniger als 12 Monaten heraus !!!! he he

  • malina-design.com

    Kann man damit rechnen, dass die 16 GB Version billiger wird, wenn die 32 GB Version rauskommt und die 8 GB Version womöglich nur noch als PrePaid verkauft wird?

  • @malina-design.com: dass die 16GB-Version dann billiger wird würde ich stark vermuten!

  • Guckt euch mal an welchen Aufpreis Apple beim MacBook Air von der Normalen Festplatte zu 64 GB Flashspeicher verlangt.
    Dann wird schnell klar, dass es im Moment viel zu teuer wäre 64 GB Flash in iPod oder iPhone zu verbauen!
    Habt Geduld, bald werden die Speicherpreise sicher so weit sinken, dass es auch entsprechende iPods usw. geben wird!
    Da dann aber auch HD TV-Serien und HD Filme angeboten werden, reicht der Platz dann auch wieder nicht – der typische Kreislauf halt;-)

  • wenn dann meins kaputt ist kann ich mir wenigstens eins per prepaid und mit 32 gb holen ;-)

    gruß

    sascha
    twitter: jam2000

  • das 32gb modell wird es aber nicht prepaid geben. ;-)

  • Gibt es schon bestätigungen ob es jetzt 32 gb gibt???

  • Es gibt derzeit kein iPhone mit 32GB und bislang ist auch noch nichts bestätigt. Da die Verfügbarkeit des 8GB-Modells nachlässt, wird allerdings stark vermutet, dass ein 32GB-Modell „unterwegs“ ist. Zumal es ja schon einen 32GB iPod Touch gibt (der zwar angeblich – so wie es beim iPhone nicht möglich ist – mit 2x16GB statt mit 1x32GB bestückt ist, was aber praktisch egal sein dürfte, da bereits 32GB-Speicherkarten hergestellt werden!)…

    Ich persönlich denke dass es nicht mehr lange mit einem 32GB-Modell dauern wird. Vor allem bin ich mir sicher dass es noch dieses Jahr eine speichererweiterte Version geben wird, bevor im nächsten Jahr dann eine „grössere“ Erweiterung des iPhones (ähnlich wie der Sprung von 2G auf 3G) statt findet. Ist natürlich nur eine Vermutung meinerseits. Aber ich bin recht sicher, dass Apple 2009 ein iPhone mit ein paar Extras mehr auf den Markt bringen wird. Besonders wenn sich das Gerät weiterhin so gut verkauft wie momentan. Ein paar Sachen gibt’s ja doch noch, die verbesserungswürdig wären (Akkuleistung, Kamera und auch sonst vermutlich noch die eine oder andere Kleinigkeit)… und an innovativen Ideen mangelt es Apple ja bekanntlich nicht.

    just you wait… wait and see!

    so long.

  • Ich habe gehört das apple 40 mio 3g geräte verkaufen will, also denke ich die planen noch nichts

  • Apfelmänchen

    Hm, es ist schon interessant zu sehen, wie man dem normalen Konsumenten ein iPhone mit 32GB andrehen kann, während eine gewisse Schicht schon seit längerer Zeit mit 80GB-Versionen herumtelephoniert…

  • Huuuiii, 80GB :D !!! Mit 80GB „telefoniert“ sich’s viel besser, nicht wahr?! Ich denke nicht dass es gedacht ist, dass das iPhone (oder irgend ein anderes mobile device) einen Computer ersetzen soll. Sonst könnte man doch glatt die komplette Macbook-Serie vom Markt nehmen. Spass beiseite, ich denke für einen iPod bzw. ein smartphone sind 32GB wohl vollkommen ausreichend. Wer mehr Kapazität benötigt wird dem Kauf eines gleichzeitig auch mehr Funktionalität bietendem Notebooks nichts entgegen zu setzen haben.

    Darüber hinaus soll es auch schon Leute gegeben haben die die Notwendigkeit von ’nur‘ 16GB Speicherkapazität in einem aktuellen Mobiltelefon in Frage gestellt haben.

    ‚Todo en todos‘: für ein derart kompaktes Gerät mit solchem Funktionsumfang welches zum Vertragspreis von ca. 180 Euro (Österreich) verkauft wird, finde ich Speichergrössen zwischen 16 und 32 Gigabyte – sagen wir mal – angemessen.

  • Moin
    wer ist denn die „gewisse Schicht“? Was habe ich da verpasst?
    Danke
    Der Dingens

  • atzenpeter123654
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20432 Artikel in den vergangenen 5693 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven