ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

Apple beschleunigt AirPort-App zur Router-Konfiguration

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Kurz nach der gestrigen Freigabe der runderneuter iTunes-Fernbedienung, iTunes Remote, hat Apple auch die AirPort-App zur Konfiguration der drahtlosen Basisstationen Cupertinos aktualisiert und bietet den Kompagnon für das eigene Heimnetzwerk jetzt als 64bit-Anwendung zum Download für iPhone und iPad an.

airport

Unterstützt werden alle WLAN-Basisstationen Apples, sowie die AirPort Express, die AirPort Extreme und die Time Capsule.

Die AirPort-App kann den aktuellen Netzwerk-Status sowie die verbundenen Geräte anzeigen und beim Setzen der Netzwerkeinstellungen zur Hand gehen. Funktional ist die AirPort-App (von der Aufwertung auf die 64bit-Architektur abgesehen) nicht erweitert worden und bietet den gewohnte Funktionsumfang an: Die grafische Anzeige der verbundenen und aktiven Geräte, die Anzeige von Netzwerk-Kennwörtern, Basisstationen und Festplatten sowie den schnellen Neustart, die Aktualisierung oder das Wiederherstellung einer Basisstation.

Nicht alle Airport-Module lassen sich über Apples iOS-Anwendung konfigurieren. Um ältere Einheiten der AirPort Express einzustellen bietet sich dieser Trick an, mit dem sich Apples altes Airport Dienstprogramm gleichzeitig mit der aktuellen Version auf dem eigenen Rechner installieren lässt.

Dienstag, 05. Nov 2013, 8:40 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Lässt sich das Gäste W-Lan damit auch steuern? Diese Funktion finde ich nämlich an Apples Routern toll. Mit 1TB Speicher und ac tatsächlich eine Kaufüberlegung…

    • Ja, das geht. Die Basisstaion antippen und dann oben rechts auf bearbeiten gehen. Dann erscheinen auch die Optionen für das Gastnetzwerk.

      • Wenn ich die TC aber an den speedport der telekom angeschlossen habe ( wohne in einer wg/ speedport wlan soll aktiv sein) und die TC dadurch im bridge modus betreiben muss, dann kann ich kein funktionierendes gästewlan mit internetzugang einrichten oder?

      • Leider geht das dann nicht. Aber du kannst die TC am Speedport anschließen und keinen Bridge Mode nutzen, dann geht auch das Gästenetzwerk.

    • Diese Funktion finde ich an meiner fritzbox ich toll :-)

  • Gibt es schon ne Möglichkeit das alte Airport Dienstprogramm unter Maverick zu nutzen bzw.: zu installieren?

  • ich habe noch eine airport express der alten bauart, die sich wunderbar mit dem neuen programm konfigurieren lässt. sind also wohl nicht alle betroffen, oder?

    • Hallo Leute, habe ein Airport Express den aktuellsten: iwie läuft die nicht flüssig. Bei AirPlay stoppt die andauernd. Welche Erfahrungen habt ihr? Oder woran kann das liegen?

  • Hat jemand bereits eine Lösung gefunden, um die alten Express Stationen unter Mavericks zu konfigurieren? Unter Mavericks lässt sich das alte Konfigurationsprogramm leider nicht mehr starten.

  • Ich habe auch eine Airport Express der ersten Generation .. Aber ich kann sie im Netzwerk nicht finden ich kann sie nicht konfigurieren oder löschen! Ich bekomme es nicht hin sie wieder zu benutzen was wirklich schade ist! Kann mir jemand helfen? Passt hier gerade nicht ganz aber ich hoffe es ist ok

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven