ifun.de — Apple News seit 2001. 20 659 Artikel
   

Anki Drive: Startschuss für die Rennbahn mit iOS-gesteuerten Roboter-Autos

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Mit Anki Drive kündigt sich harte Konkurrenz für LEGO Technic an. Das Debut-Produkt der in San Francisco ansässigen Entwickler würden wir mal frei heraus als Autorennbahn für Erwachsene bezeichnen.

anki-drive-1

Ihr erinnert euch vielleicht noch an die Präsentation im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zur Apple-Entwicklerkonferenz im Juni. Was zunächst wie eine langweilige selbstfahrende Autorennbahn erschien, konnte schnell durch grandiose Features begeistern. Die Fahrzeuge werden per App gesteuert und nutzen die verbunden iOS-Geräte als ihr „Gehirn“. Statt zu lenken gebt ihr den Fahrzeugen Befehle und diese agieren dann entweder einzeln oder auch im Team. Wir haben euch den 4-Minuten-Clip unten eingebettet.

Die mit unzähligen Sensoren ausgestatteten „Roboter-Autos“ fahren zunächst eigenständig, lassen sich allerdings durch Anweisungen aus der App heraus beeinflussen. In verschiedenen Spielmodi wird dann nicht nur um die Wetter gefahren, sondern auch gegeneinander gekämpft. Die Entwickler bezeichnen ihr Spiel als „Videospiel in der echten Welt“. Ihr könnt entweder alleine gegen die künstliche Intelligenz eines der Fahrzeuge oder zusammen mit Freunden spielen und dabei Punkte sammeln, indem ihr die gegnerischen Fahrzeuge trefft. Diese Punkte lassen sich dann gegen Upgrades für eure Waffen und Fahrzeuge eintauschen.


(Direktlink zum Video)

Nächste Woche soll das Spiel nun zunächst in den USA in die Regale kommen. Für 199 Dollar gibt’s dann die Strecke als Vinylunterlage, dazu zwei Autos und ein Ladegerät. Weitere Fahrzeuge mit unterschiedlichen Eigenschaften lassen sich zum Preis von jeweils 69 Dollar erwerben. Die zugehörige App (US-Link) ist kostenlos und lässt sich sowohl auf dem iPhone, als auch auf dem iPod touch oder dem iPad nutzen.

Die Anki-Drive-Präsentation auf der WWDC 2013


(Direktlink zum Video)

Donnerstag, 17. Okt 2013, 11:57 Uhr — Chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also ich find das irgendwie geil. Aber schon ein stolzer Preis

  • verstehe den Vergleich mit LegoTechnik irgendwie nicht.

  • Das löst bei mir sofort den „Muss ich haben“ Reflex aus…

  • Tut nichts zur Sache

    „In verschiedenen Spielmodi wird dann nicht nur um die Wetter gefahren, …“ – also ich fahr dann um „Sonne mit 25°C, leichter Wind aus Südwest“

  • erinnert mich irgendwie an tron … und die alten faller-bahnen in 1:87 :-)
    mal sehen, wann das dann in hamburg im miniatur wunderland auch integriert wrid

  • Wirklich spaß macht’s ja erst mit ein paar Freunden und dann liegt man schnell bei 300-400€. Das find ich schon heftig. Mal schauen wann die Preise runtergehen.

  • Ich finde das größte Problem ist, das es nur diese langweilige Strecke gibt. Selbst wenn man andere Strecken kaufen könnte… Die immer zu wechseln und auch zu lagern ist zu umständlich.

  • Carrera und Lego Technic velwechsert?

  • Ich will das haben. Warum? Keiiine Ahnung. Ich brauch es gar nicht.

  • … und wieso genau kann man jetzt AnkiDrive mit LEGO Technic vergleichen?

  • This is the next level – and we have the chance to take part!

  • Also das Konzept ist super aber irgendwie…
    Sieht aus, als wenn es 10 Minuten fez macht und danach in der Ecke verstaubt. Vielleicht noch zwei mal Freunden gezeigt und das wars dann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20659 Artikel in den vergangenen 5728 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven