ifun.de — Apple News seit 2001. 34 958 Artikel
   

Elternleitfaden: Apple gibt Tipps für die iTunes-Store-Nutzung durch Kinder

7 Kommentare 7

Der nun auch im deutschen iTunes Store abrufbare Elternleitfaden für iTunes soll offenbar dabei helfen, Streitigkeiten wie die kürzlich in den USA anhängige Sammelklage wegen versehentlichen In-App-Käufen zukünftig zu verhindern. Apple hatte in diesem Fall Eltern finanziell entschädigt, deren Kinder angeblich versehentlich In-App-Käufe getätigt hatten.

Der neue Leitfaden informiert nun über Funktionen, die Eltern dabei unterstützen sollen, ihren Kindern dem Alter angemessen Zugriff auf die Inhalte des iTunes Store zu gewähren. Man erfährt beispielsweise, dass Apple es ab einem Lebensalter von 13 Jahren für sinnvoll hält, Kindern eine eigene Apple ID einzurichten und bekommt erklärt, wie man den Zugriff der Kinder auf iOS-Geräten altersgerecht konfiguriert.

Auch die vielen iTunes-Nutzern nicht bekannten „Monatlichen Geschenke“ finden Erwähnung. Hierbei handelt es sich um eine Art Taschengeldkonto, auf das monatlich ein zuvor festgelegter Betrag gutgeschrieben wird.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Mrz 2013 um 16:44 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    7 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments