ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Bekommt Berlin einen zweiten Apple Store am Hackeschen Markt?

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Bekommt Berlin einen zweiten Apple Store? Aktuelle Gerüchte haben als Standort ein ehemaliges Restaurant direkt am Hackeschen Markt im Fokus und Jens Stoewhase hat ein aktuelles Foto der an der Ecke Rosenthaler Straße und Spandauer Brücke gelegenen Lokalität veröffentlicht.

500

(Bild: @Stoewhase)

Auch wenn der weiße Sichtschutz für Apple ungewöhnlich wäre, der Rest würde passen. Sowohl die Architektur als auch die zentrale Lage direkt in Berlin-Mitte würde passen.

Ein zweiter Apple Store für Berlin ist schon länger Thema. Lange Zeit galt es als sehr wahrscheinlich, dass der Konzern im neuen Einkaufszentrum Mall of Berlin einen seiner sogenannten Mall-Stores eröffnet, das Einkaufszentrum hat Ende 2014 dann allerdings ohne Apple eröffnet.

Der Standort Hackescher Markt mit den umliegenden Cafés und jeder Menge populärer Marken-Stores in der Nachbarschaft scheint jedenfalls perfekt als Ergänzung zur Ku’damm-Dependance im alten West-Berlin. (Danke Filip)

Dienstag, 26. Jan 2016, 10:18 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da würde mich erstmal interessieren, was aus Köln Innenstadt wird.

  • Weiterer Flagshipstore einer in Berlin schon vertretenen Marke ist zwar richtig. Aber meines Wissens kommt da wohl ein dritter uniqlo-Laden rein.

    • soln die nicht auch ins lp12 kommen am potsdamer?

      • Da sind sie ja schon mit ihrem zweiten Laden drin. Der erste ist am Tauentzien, der zweite in bzw. an der „Mall of Berlin“. „In/an“ weil es ein vom Augenschein her unabhängiges Ladenlokal direkt neben der Mall ist,das aber trotzdem dazu gehört.

  • Die Apple Stores sprießen ja wie Pilze aus dem Boden. Vor einiger Zeit gab es die Stores nur in wenigen großen Städten. Immer sehr groß, sehr schick und sehr elitär. Ein Besuch dort war ein Highlight, das machte man schließlich nicht jeden Tag. Apple war was besonderes, was es nicht an jeder Ecke gibt.

    Natürlich ist das Filialnetz der Apple Stores immer noch vergleichsweise dünn, aber doch schon erheblich dichter als vor 3-4 Jahren. Hat für viele natürlich den Vorteil, dass der Weg nicht so weit ist, aber gefühlt ist es dadurch nicht mehr so besonders. Der Glanz ist zumindest für mich deutlich weniger geworden.

    Hinzu kommt, dass es jetzt auch schon in vielen Geschäften wie beim Media Markt, Saturn und Co Apple Stände gibt. Die heben sich zwar ebenfalls deutlich von der sonstigen Einrichtung ab. Aber Glamour an jeder Ecke ist eben nicht dasselbe wie Glamour an wenigen auserlesenen Orten.

    Lange Rede kurzer Sinn: Ob sich Apple einen Gefallen damit tut nun auch schon Zweit-Stores in den Städten zu eröffnen? Ich finde nicht.

    • Wieso nicht? Mein alter Chef sagte immer „je mehr Apotheken es gibt, um so mehr kranke Leute gibt’s“… bei Aldi und den Konkurrenten, MC Donalds, Burger King und den anderen Ketten klappt’s doch auch: je mehr es davon gibt, um so mehr wird gekauft.

    • Ein Apple Store soll nicht glänzen, sondern für die Kunden vor Ort ein Anlaufpunkt sein. Viele kommen gar nicht zu kaufen, sondern um dort Service in Anspruch nehmen. Gerade in Berlin machen weitere Stores Sinn, da es von Mitte oder PBerg verdammt weit bis zum KuDamm ist. Der Münchner Apple Store in der Rosenstrasse ist trotz OEZ Store auch immer noch gnadenlos überlaufen und viele Kunden wären sehr dankbar wenn es noch ein paar mehr geben würde.

    • oh mann, geh mal kucken, wie dicht die Stores in den USA verteilt sind. vielleicht änderst du dann deine meinung.

    • vermutlich dürfte es für dich nur einen in Deutschland geben damit es special genug bleibt … unglaublich ^^ 14Stk und er redet von „nichts besonderes mehr“

  • Gegen einen weiteren Applestore an dem Ort spricht auch der lange Leuchtkasten rechts, kein Apple-Laden hat sowas aussen am Store. Ich meinte auch dass der japanische Textildiscount Uniqlo dort rein soll, Apple verhüllt seine Läden eigentlich immer schwarz, oder?

    • Ich arbeite selbst in diesem Gebäude und unseres Wissensstandes nach wird hier die textilfirma uniqlo einziehen!

    • Der Aussenbereich wird eigentlich erst gemacht wenn innen schon das meiste fertig ist.

      Aber die weiße Folie und die Gerüchte das dort Uniqlo rein kommt, sprechen dagegen, da bin ich auf deiner Seite

  • Uniqlo Tür an Tür mit Muji ist eine Ansage. Für Apple würde sich der Ort sowieso nicht eignen. Zu schmale Bürgersteige, die Tram biegt ständig um die Ecke. Zu gefährlich bei iPhone-Schlangen.

  • Für Kunden aus der Region, wie mich, würde dies maximal einen Vorteil bringen: bessere Terminvergabe für die Bar. Ansonsten bin ich aktuell von Comspot begeistert. Dort habe ich kürzlich ein iPad Air 2 für 80€ günstiger bekommen. Eigentlich war es Zufall. Ich wollte shoppen im Schloss und dann am zum Apple Store den neuen ATV 4 holen, welcher an dem Tag raus kam. Erst war ich ja angefixt vom neuen MacBook, welches auch gut 100€ günstiger angeboten wurde. Im Apple Store sagte mir dann der Mitarbeiter, ich hätte auch bei ihnen das Gerät zu dem Preis haben können. Echt jetzt? Jedenfalls hab ich mir auch eine Hülle fürs 6S+ im Apple Store gekauft. Passt ja alles vom 6+ sagte man mir. Das iPhone ist dann nur dauernd aus der Hölle gefallen. Ich war pissig. Gut ausgebildet sind die Leute bei Apple ja. Aber man bekommt eben schwer Termine. Daher wäre ein weiterer Store wünschenswert.

  • Ein Apple Store in Ostwestfalen wäre auch nicht schlecht! Könnte mich dann vor Ort über die teuren Zubehörpreise aufregen, anstatt es immer vorm PC machen zu müssen!

  • Ich verstehe nicht wieso Aachen einen bekommt. Das Plaza wäre perfekt. Viel Potenzial und Einzugsgebiet im dreiländereck

  • Der Bodenseeraum wäre auch mal überfällig da sieht es ziehmlich mau aus..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven