ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Apple Pencil: iOS 9.3 beschneidet Funktionsumfang

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Die gestern Abend freigegebene, vierte Vorschauversion des anstehenden Betriebssystem-Updates iOS 9.3 scheint zu bestätigen, was die vergangene Beta bereits am 10. Februar andeutete: Apple beschneidet den Funktionsumfang des Apple Pencils.

pencil-technik-500

Der 109€ teure Eingabestift kann unter iOS 9.3 nicht mehr zur Scrollen von Text und zur Navigation innerhalb offener Anwendungen genutzt werden, sondern lässt sich nur noch zum Aktivieren von Schaltflächen, zur Texteingabe und zum Zeichnen einsetzen.

Während die meisten Beta-Tester bislang davon ausgingen, dass der Funktionsverlust auf einen Fehler in der Vorabversion des noch unfertigen Betriebssystems zurückzuführen sei, lässt die Ausgabe der vierten Beta nun darauf schließen, dass sich Apple bewusst gegen die Nutzung des Pencils als Bedienhilfe entschieden hat um so ungewollte Berührungen auszuschließen.

Zwar könnte Cupertino die Funktionsweise des Apple Pencil bis zur voraussichtlichen iOS 9.3-Freigabe am 15. März erneut überarbeiten, ein Rollback der fein konfigurierten Stifteinstellungen scheinen derzeit jedoch unwahrscheinlich.

Apple Pencil – Zeichnen: Ja. Navigieren: Nein.

Dienstag, 23. Feb 2016, 11:34 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was soll denn der Blödsinn? Ich verwende den Oencil für alles, natürlich auch scrollen, und will nicht permanent zwischen Finger und Stift wechseln.

  • Das kann ja wohl nicht wahr sein! Dann will ich auch eine Teilerstattung des Kaufpreises!

      • Nein, da wäre die Produktbeschreibung gefragt.
        Wobei man weiter feststellen muss, dass eine Funktion welche zum Auslieferungszeitpunkt gegeben war, auch gewollt ist. Somit ist die Streichung dieser Funktion, ohne erheblichen Grund, durchaus mindernd anzurechnen.

      • Naja sony konnte den Linux-Support auf der PS3 ja auch problemlos streichen. Andererseits ist es hier etwas anders, da man diese Funktion auch im Ladengeschäft ausprobieren konnte. -> Als Käufer denkt man, es ist Teil des Funktionsumfanges. -> Sammelklage in drn USA -> kommt in iOS 9.4 bestimmt wieder. (Optional)

  • Für mich klingt das eigentlich logisch, gerade was unbeabsichtigtes scrollen beim Zeichnen angeht.

  • 109€ für so nen stift ist auch sehr brav (ironie ein) hätte man ruhig 1000€ machen können

  • Völlig okay – gab nämlich ab und an Probleme beim Zeichnen …

    • Anstatt fröhlich Beifall zu klatschen, könntest du bedenken, dass es von Apple fair wäre, den Nutzern zumindest die Wahl zu lassen (per Einstellungen).

      Aber das wäre nicht Apple-like.

      • Ich klatsche nicht fröhlich Beifall sondern teile mit, dass der Stift nun so für mich besser funktioniert. Aber bash ruhig los :-) …

      • „…den Nutzern zumindest die Wahl zu lassen…“ -> das wäre aber mal was ganz neues bei Apple, schließlich wie Apple besser als der Nutzer, was der Nutzer braucht ;)

      • …weiß Apple…

  • It’s not a bug, it’s a feature!
    Sollte Apple das wirklich durchziehen haben die wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank! Ich hoffe auf eine Einstellungsmöglichkeit, alles andere wäre ohne Worte… Ich finde das Scrollen mit dem Pencil sehr Praktisch beim Surfen

    • Rein von der Produkt Idee her war das Scrollen auf Webseiten o.ä. nie die Intentiont für den Einsatz des  Pencils. Hier wurde verschlafen die Fuktion von Anfang an zu unterbinden. Der  Pencil war nie als Stylus gedacht.

  • Ich kann meinem Vorredner nur beipflichten. Es müsste zumindest in den Einstellungen konfigurierbar sein.

  • Scroll Option dann beim Apple Pencil 2 +29€ Aufpreis :D

  • Das darf doch nicht wahr sein. Geht’s eigentlich noch. Ein Schritt weiter in die Entmündigung. Gut Apple. Bin Ernsthaft am Überlegen mich von Apple abzuwenden. Andere Hersteller bringen Funktionen dazu, Apple beschneidet Funktionen.
    Na Bravo

  • Klingt für mich immer mehr danach, dass die «Scroll-Funktion» in iOS 9.2 ein Bug war, den Apple nun ausgebessert hat ;)

  • Ihr wollt wieder scrollen? Kein Thema, 10€ in OS purchase xD
    Neue geschäftsidee, schließlich klappt es bei in App kaufen ja auch xD

  • Einfach nur bescheuert: Ich nutze den Stift auch zum Scrollen etc., vermeide dadurch die Flecken, die durch das „Touchen“ entstehen und muss nicht jedesmal von Stift zu Finger switchen. Jetzt soll ich jedesmal von Stift zu Finger wechseln? Geht’s noch Apple? Einfach so lassen, dann kann jeder entscheiden, wofür er Finger und wofür er den Stift nimmt und gut ist. 9.3 werde ich wohl auslassen in der Hoffnung auf spätere Rücknahme dieses „Features“.

  • Gehe ich recht in der Annahme, dass dieser Schreiberling nicht für den iPad Air2 geeignet ist, oder?

  • ja. ist er nicht. theoretisch zwar schon, aber macht nicht viel sinn, da im pro ein anderes/optimiertes display verbaut ist.

  • Eine Möglichkeit des Protest:
    Public Beta laden und das Pencil-Verhalten als schwerwiegenden Fehler melden!

  • Dann geht der Stift zurück. Wer ein Auto mit Rädern kauft, möchte die nach der ersten Wartung auch noch dran haben

  • Ich habe Kopfschmerzen, einfach Kopfschmerzen…

  • Fuck off APPLE!!!!!!!
    Langsam reicht es!
    Soll doch jeder selbst entscheiden, wie er den Pencil benutzen möchte!
    iPad Pro – zum Glück gewartet und nicht gekauft!!!! Haha!

  • Haha. Lustig wie alle rumheulen: „Buhuu. Ich kann nicht mehr scrollen. Buhuu… Böses Apple! Also das kommt weg!“

    Hahaha!!! Statt das allen Leuten hier immer mitzuteilen MACHT es doch halt einfach auch mal. Und dann geht anschliessend in ein Samsung-Forum und lasst uns unmündige Apple-Fanboys einfach in Ruhe unsere Apple-News lesen. Man hat manchmal den Eindruck, hier wären lauter Apple-Konkurrenten unterwegs, die versuchen Apple-User zu bekehren! :-)

  • DAs macht doch keinen Sinn! Die werden immer schlechter!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven